Die Modelle sind mit den neuesten Technologien ausgerüstet

Mit den neuen XD3 und UD3 All-Terrain e-Bikes stehen im Modellprogramm von HNF-Nicolai 2020 die Nachfolger der Erfolgsmodelle XD2 und UD1 bereit. Sie sind mit neuester Technologie ausgerüstet und sollen sowohl im Großstadtdschungel zu Hause sein, wie auch einen komfortablen Ausflug in unwegsames Gelände abseits befestigter Straßen ermöglichen. Hier alle Informationen zu den neuen Modellen.

HNF-Nicolai XD3 und UD3 All-Terrain im Detail

Beide neuen Modelle kommen mit dem im Frühsommer vorgestellten Bosch Performance Line CX der 4. Generation, welcher genügend Kraft und Ausdauer mit kompakten Abmaßen und guter Entkopplung auch über 25 km/h oder im ausgeschaltetem Zustand verbindet. Auch das zum gleichen Zeitpunkt vorgestellte Bosch PowerTube 625 hält Einzug in den Rahmen der neuen Modelle und kann beim XD3 zudem noch optional in einer DualBattery-Konfiguration bestellt werden.

HNF-Nicolai XD3

HNF-Nicolai XD3

Beim Display des XD3 oder UD3 All-Terrain haben die Kunden bei HNF-Nicolai die freie Auswahl. Ob bewährtes Intuvia-Display, intelligentes Nyon, neuester Kiox-Controller mit Bluetooth-Anbindung oder das brandneue SmartphoneHub mit umfassender digitaler Vernetzung: der Kunde kann sich frei für seinen Favoriten entscheiden.

Beide Modelle sind mit einem kompakten Aluminiumrahmen (Trapez beim XD3 oder Tiefeinsteiger beim UD3) ausgerüstet und bringen in Sachen Komfort eine Rock Shox Gold Gabel mit 120 mm bzw. eine SR Suntour Mobie 25 Federgabel mit 75 mm Federweg mit. Breite und griffige Schwalbe Super Moto-X Reifen in 27,5 Zoll sollen für genügend Grip auf jeglichen Untergründen sorgen. Für ein sicheres Anhalten in jeder Situation sind die hydraulischen Magura MT4 Scheibenbremsen zuständig.

HNF-Nicolai UD3

HNF-Nicolai UD3

Drei Schaltungen stehen zur Auswahl, wobei als Standard die Enviolo TR Nabenschaltung vorgesehen ist. Wer möchten kann sich auch für die brandneue Enviolo AUTOMATiQ entscheiden oder auf die bewährte Technologie der elektronisch geschalteten Rohloff Speedhub E-14 setzen. Alle drei Varianten werden mit dem so gut wie wartungsfreien Gates Carbonriemen kombiniert, der lange Haltbarkeit mit leisem Lauf verbinden soll.

Nicht nur in der serienmäßigen Beleuchtung, die beim XD3 entweder aus der Supernova Mini 2 oder M99 und beim UD3 aus der Supernova Mini 2 besteht, zeigt sich die komplette Ausstattung der Modelle. Beide Modelle bringen zudem eine Schutzblech-Gepäckträger-Kombination von Wingee mit, die Alltagstauglichkeit und augenfälliges Design bestmöglich verbinden soll. Auch ein Seitenständer in Form des Pletscher Optima Flex ist mit an Bord.

Spezifikationen XD3Spezifikationen UD3
Motor: Bosch Performance Line CX Gen4, 250 W, 75 Nm, (optional: Bosch Performance Line Speed Gen4, 250 W, 75 Nm)
Batterie: Bosch PowerTube 625, (optional: DualBattery 1125 Wh)
Display: Bosch Intuvia, (optional: Nyon, Kiox, SmartphoneHub)
Rahmen: Aluminium MTB 27,5’’ S/M (bis 170cm) oder L/XL (ab 170cm)
Gabel: RockShox Recon Gold RL, 120 mm
Schaltung: Enviolo TR, (optional: Enviolo AUTOMATiQ, Rohloff Speedhub E-14)
Bremsen: Magura MT4, 180 mm v/h
Kurbelgarnitur: Miranda Delta
Vorbau: Satori Compact
Sattelstütze: Humpert Atar
Sattel: Selle Royal Essenza Athletic
Felgen: Schürmann YAK 25
Reifen: Schwalbe Super Moto-X
Preis: 4.695 EUR (S-Pedelec: 4.995 EUR)
Motor: Bosch Performance Line CX Gen4, 250 W, 75 Nm
Batterie: Bosch PowerTube 625
Display: Bosch Intuvia, (optional: Nyon, Kiox, SmartphoneHub)
Rahmen: Aluminium MTB 27,5’’ S/M (bis 170cm) oder L/XL (ab 170cm)
Gabel: SR Suntour Mobie 25, 75 mm
Schaltung: Enviolo TR, (optional: Enviolo AUTOMATiQ, Rohloff Speedhub E-14)
Bremsen: Magura MT4, 180 mm v/h
Kurbelgarnitur: Miranda Delta
Vorbau: Satori Compact
Sattelstütze: Humpert Atar
Sattel: Selle Royal Shadow
Felgen: Schürmann YAK 25
Reifen: Schwalbe Super Moto-X
Preis: 4.695 EUR

Fazit

Mit beiden neuen Modellen stellt HNF-Nicolai Pedelecs mit modernster Technologie zur Verfügung, welche für die alltägliche Nutzung in Alltag und Freizeit bestens geeignet sein dürften. Beim XD3 steht mit der S-Pedelec Option sogar noch eine schnelle Pendler-Variante zur Verfügung. Wie bei der Marke üblich, kann das gewünschte Modell vor einem eventuellen Kauf im Rahmen der HNF Experience am Wunschort (z.B. zu Hause) ausgiebig Probe gefahren werden.

Alle weiteren Informationen unter www.hnf-nicolai.com.

Bilder: HNF-Nicolai