Als Weltneuheit präsentieren die Kölner unter anderem ein Tiefeinsteiger-Modell mit Doppel-Akku
5 min Lesezeit

Auf der ZEG Bike Show 2019, die vor wenigen Wochen traditionell in Köln stattgefunden hat, wurde auch das Modellprogramm von Kettler Alu Rad 2020 vorgestellt. Die Marke wurde in 2015 von der ZEG übernommen und hat mit den anderen bekannten Unternehmen, wie der Kettler Plastics GmbH und der Kettler Freizeit GmbH und deren Schieflage nichts zu tun. Dies betonte die ZEG zuletzt in einer Pressemeldung nochmals deutlich.

Wir waren selbst auf der Messe und haben uns die Highlights vor Ort angesehen. Neben zahlreichen Modellen mit einer mehr als ausreichenden Doppel-Akku-Konfiguration präsentierte Kettler Alu Rad ein sehr interessantes E-Lastenrad und eine Vielzahl an Modellen, die auf die neuesten Antriebe von Bosch setzen. Aber der Reihe nach.

Kettler Quadriga Duo Serie für 2020

Die im letzten Jahr vorgestellten Modelle der Quadriga-Baureihe wurden für 2020 in Richtung einer Quadriga Duo Serie hin ausgedehnt. Das Duo steht hier für die Möglichkeit, zwei Bosch PowerTube-Akkus im Rahmen unterzubringen, wodurch die Reichweite eklatant erhöht werden kann (Kombinationen: 2 x 400 Wh, 2 x 500 Wh, 2 x 625 Wh).

Kettler Quadriga Duo Wave 2020

Kettler Quadriga Duo Wave 2020

Für die Umsetzung dieses DualBattery-Setups hat man bei Kettler Alu Rad die Rahmen so umgestaltet, dass die Akkus jeweils von links und rechts in diesen eingeführt werden können. Als Weltneuheit stellt Kettler diese Konfiguration auch bei einem Tiefeinsteiger zur Verfügung (ab 4.199 EUR), der nun mit 1.250 Wh ausgerüstet werden und so eine überaus hohe Reichweite bereitstellen kann (Das Unterrohr ist dafür aber schon mächtig breit geworden; Anm. d. Red.).

Weiter sind die Modelle der Serie entweder mit stufenloser Enviolo-Nabenschaltung oder auch 12-fach Shimano Kettenschaltung ausgerüstet und bringen je nach Variante eine große Auswahl an Federgabeln und Dämpfern mit. Wie schon beim BULLS Sonic wechselte man auch hier auf das selbst geschaffene 1.8 Standardmaß am Steuerrohr, was ein stabileres Fahrverhalten mit noch mehr Sicherheit mitbringen soll.

Neben den City-eBikes und E-Trekkingrädern stehen auch E-Mountainbikes mit und ohne Vollfederung und auch mit und ohne Straßenausstattung zur Verfügung. Auch ein S-Pedelec mit Enviolo-Schaltung und Gates Zahnriemen ist erhältlich. Die Trekkingmodelle haben zudem eine gefederte Sattelstütze, die auch absenkbar ist.

Die Serie im Überblick:

  • in 27,5″ und 29 Zoll verfügbar
  • S-Pedelec mit Enviolo und Gates Riemen
  • „Hardtails“ und „Fullsuspension“ Modelle
  • der Einstiegspreis liegt bei 4.199 EUR (UVP)
  • bis zu 3 verschiedene Akku-Varianten (2 x 400 Wh, 2 x 500 Wh, 2 x 625 Wh)

Kettler Town & Country Serie für 2020

Die erfolgreiche Town & Country Serie wird mit den neuesten Antrieben von Bosch (Performance Line Gen3 und Performance Line CX Gen4) ins Modelljahr 2020 geführt. Dabei ist die Intube-Version mit Akkugrößen bis zu 625 Wh bereits zu Preisen zwischen 3.299 und 4.499 EUR zu bekommen.

Kettler Quadriga Town & Country Pro 2020

Kettler Quadriga Town & Country 2020

Die Varianten mit semi-integriertem Akku sind sogar schon ab 2.999 EUR erhältlich. Auch hier kommt bei den Top-Modellen eine gefederte und absenkbare Sattelstütze zum Einsatz.

Kettler Comfort und Kettler 2° Modellreihen für 2020

Für 2020 wurde die Kettler Comfort Serie um verschieden Akkuvarianten und Schaltungen erweitert. Der besonders tiefe Einstieg der Modelle zeichnet die Modelle in dieser Ausstattung als einzigartig aus.

Kettler 2° E CARBON

Kettler 2° E CARBON; Bild: Kettler

Die Kettler 2° Modelle werden auch 2020 weiter erhältlich bleiben und sind sofort lieferbar. Dabei kommen die Modelle entweder mit SR Suntour Heckmotor oder aber mit dem immer mehr verbauten Fazua Evation Antrieb. Geblieben ist auch das stilvolle Auftreten, welches auf sportliche Fahrer oder urbane Nutzer zugeschnitten ist.

Kettler Velossi 2.0 für 2020

Aufgrund der Einstellung des GO SwissDrive Antriebs seitens der Ortlinghaus-Gruppe musste auch Kettler Alu Rad sich nach einem alternativen Antriebsmotor für den Einsatz im Hinterrad umsehen. Fündig geworden sind die Macher beim schwäbischen Unternehmen Alber GmbH, die unter der Marke Neodrives auch einen nagelneuen, starken Antrieb für S-Pedelecs anbietet.

Kettler Velossi 2.0

Kettler Velossi 2.0 (Ausstattung nicht final)

Bei Kettler kommt dieser Antrieb beim Velossi 2.0 im Zusammenspiel mit einem Pinion-Getriebe zum Einsatz. Im ziemlich schmal wirkenden Rahmen ist noch eine große Intube-Batterie untergebracht, die mit 626 keineswegs unterdimensioniert ist. Mehr Informationen stehen noch nicht zur Verfügung. Wir werden diese alsbald nachreichen.

Kettler Familiano als Prototyp für 2020

Mit dem Kettler Familiano hat die Marke den Prototypen eines praktischen Familien-eBikes vorgestellt. Es ist kompakt, kann aber durch seine Longtail-Bauweise bis zu zwei Kindersitze und einen Korb am Steuerrohr aufnehmen.

Angetrieben vom neuen Bosch CX der 4. Generation ist es kräftig genug, in der langen Variante, die mit zwei Akkus bestückbar ist, auch ausdauernd genug, um verschiedenste Einsätze für eine Großfamilie zu erfüllen.

Der Abtrieb aufs Hinterrad erfolgt wahlweise per Enviolo Nabenschaltung oder aber per Kettenschaltung von Shimano. Die Preise beginnen bei 4.499 EUR. Wann die Modelle schließlich in Serie verfügbar werden, war zu Redaktionsschluss noch nicht bekannt.

Kettler Accessoires für 2020

In Sachen Zubehör bleiben die im letzten Jahr vorgestellten Kinderanhänger und Kindersitze aus der Quadriga Serie weiterhin im Programm. Die Accessoires bestechen durch ihre einfache Bedienung und Anbindung per K-Link. Der Adapter lässt sich auch an markenfremden Pedelecs und Fahrrädern einfach anbringen.

Weiter betont Kettler angesichts der jüngst veröffentlichen Tests z.B. der Stiftung Warentest, dass die für dieses Zubehör verwendeten Materialen vom TÜV Süd als unbedenklich deklariert worden sind.

Fazit

Mit zahlreichen Neuerungen und Alleinstellungsmerkmalen gehen die Baureihen der Marke in die kommende Saison. Zwei Neuheiten haben wir in diesem Artikel aber noch unterschlagen. Hier werden demnächst noch weitere Beiträge erscheinen.

Ebenfalls in absehbarer Zeit werden die Informationen zu den Neuheiten auf der Kettler Webseite verfügbar sein: www.kettler-alu-rad.de

Bilder: s. Kennz.