Die limitierte Variante des bisher einzigartigen E-Trailbikes wurde mit den neuesten Technologien der Taiwaner ausgerüstet
5 min Lesezeit

Mit dem Trance X Advanced E+ LTD hat Giant Bicycles ein limitiertes Top-Modell vorgestellt, welches mit der brandneuen Technologie der Taiwaner ausgerüstet ist. Hier ist vor allen der Akku zu nennen, der auf neuester 22700-Zelltechnologie basiert und bei geringster Änderung in der Baugröße im Vergleich zum 625er-Akku dem Nutzer jetzt eine Kapazität von 800 Wh bereitstellt. Der Gewichtszuwachs ist mit knapp über 300 Gramm überschaubar, die Reichweite dank optionalem Range Extender mit 250 Wh entspannt hoch. Was die Neuheit noch mitbringt, haben wir jetzt in diesem Beitrag zusammengefasst.

Giant Trance X Advanced E+ LTD im Detail

Das Trance X Advanced E+ LTD basiert auf den im letzten Jahr präsentierten Trance X Advanced E+ Modellen, die mit dem Fox Live Valve-System ausgerüstet sind. Das bisherige Top-Modell haben wir auch getestet und waren begeistert, auch von der bisher am besten gelösten Integration des Fox Live Valve-Systems. Diese ist so unscheinbar, dass man sich gar nicht großartig damit beschäftigen muss, wenn man es nicht möchte und arbeitet dennoch unauffällig gut.

Giant Trance X Advanced E+ LTD 2023

Das wird beim jetzt vorgestellten Trance X Advanced E+ LTD genauso sein, wobei das Modell in Zusammenarbeit mit E-MTB-Profis aus dem GIANT Factory Off-Road Team weiterentwickelt wurde.

Profis, wie der australische E-Bike-Landesmeister Josh Carlson setzen hier weiter auf den Giant SyncDrive Pro 2 Antrieb, der mit 85 Newtonmetern und bis zu 400 % Unterstützung genügend Power zum Überwinden auch der steilsten Anstiege bereitstellt. Er wurde für dieses Modell nochmals hinsichtlich seiner Performance und Reaktionsschnelligkeit optimiert.

Giant SyncDrive Pro 2

War bei den anderen Modellen der bekannte EnergyPak 625 Akku verbaut, so ist beim limitierten Modell jetzt der brandneue EnergyPak Smart 800 Akku integriert. Dieser basiert auf der neuesten Zelltechnologie von Panasonic (22700), die eine höhere Energiedichte, ein geringeres Gewicht und ein größeres Zellvolumen mitbringen.

EnergyPak Smart 800

Dies hat in technischer Hinsicht Vorteile für die Zelltemperatur und damit auch die Lebensdauer der Batterie an sich, neben der Erhöhung der Reichweite natürlich. Die Baugröße des neuen Akkus unterscheidet sich dabei nur minimal, was auch für Modelle früherer Modelljahre interessant ist. Zusammen mit dem Range Extender EnergyPak Plus, der weitere 250 Wh ins System einbringt, kann die Reichweite auf komfortable 1050 Wh erhöht werden, was für viele sehr interessant sein könnte.

EnergyPak Plus

Das ist natürlich nicht die einzige Neuerung, die Giant in das neue Top-Modell integriert hat. So bringt das Modell die Sram X01 Eagle AXS Schaltung mit, die am rechten Lenkergriff elektronisch bedient werden kann und mit 520 % eine sehr hohe Bandbreite bereitstellt. Am anderen Lenkergriff steht auch ein elektronischer Taster von Sram bereit, der die Sram Reverb AXS Teleskopsattelstütze betätigen lässt und den Giant Romero SL Sattel auf die gewünschte Höhe bringt.

Mit mechanischen Hebeln wird dagegen die Sram Code RSC Bremsanlage aktiviert, die auf Bremsscheiben mit 220 mm vorne und 200 mm hinten wirkt und so das E-MTB schnell wieder zum Stehen bringen kann. Auf den edlen Zipp 3ZERO MOTO Carbon Felgen sind Maxxis Minion EXO+ Reifen bereits im Tubeless-Setup aufgezogen, die für eine hervorragende Verbindung zum Untergrund sorgen sollten. Das Modell bringt auch die Anpassbarkeit ans Gelände oder Einsatzzweck per Flip-Chip am Maestro-Hinterbau mit.

Der Fahrer hat das limitierte Modell mittels brandneuem, exklusiven und einteiligen Giant Contact SLR Trail Integrated Lenker im Griff, welcher bezüglich der Vorbaulänge (40 mm, 45 mm oder 50 mm) und der Lenkerdrehung angepasst werden kann. Die nur 225 Gramm wiegende Einheit aus Carbon wurde mittels speziellem Layup so gestaltet, dass mittels eines schlankeren Profils in der Mitte die Nachgiebigkeit erhöht wird und so Stöße und Vibrationen besser weg gedämpft werden. Das führt auch zu weniger Armpump und sorgt zusammen mit den Giant Tactal Pro-E Griffen für größeren Komfort für die Hände.

Giant Trance X Advanced E+ LTD 2023

Giant Trance X Advanced E+ LTD 2023

Motor: SyncDrive Pro2, 250 W, 85 Nm
Batterie: EnergyPak Smart 800, 800 Wh
Display: RideControl GO + RideControl Ergo 3 – SG
Rahmen: Carbon, 140 mm
Gabel: Fox 36 Factory Live Valve, 150 mm
Dämpfer: Fox Float X Factory Live Valve
Schaltung: Sram X01 Eagle AXS, 1×12
Bremsen: Sram Code RSC, 220/203 mm v/h
Kurbelgarnitur: Praxis e-Carbon, Praxis Wave 36T
Vorbau: GIANT Contact SLR Trail Integrated
Sattelstütze: Sram Reverb AXS
Sattel: GIANT Romero SL
Laufräder: Zipp 3ZERO MOTO Carbon 29″ v/h
Reifen: Maxxis Assegai 29×2.6″ EXO / Maxxis Dissector 29×2.6″ EXO+ v/h
Gewicht: n/a
zul. Gesamtgewicht: 156 kg
Preis: 12.799 EUR

Hier noch ein Video zur Neuheit:

Fazit

Mit einer exklusiven Ausstattung hebt sich das Giant Trance X Advanced E+ LTD von seinen Schwestermodellen ab, natürlich auch zu einem besonderen Preis. Wer sich für das limitierte Modell begeistern kann, bekommt in Rennen erprobte Technologie, die sich mit durchdachten und sehr gut integrierten Lösungen paart. Ein Highlight ist sicherlich der neue große Akku, der eine sehr hohe Kapazität bei nahezu gleich gebliebener Baugröße bietet. Dieser ist löblicherweise auch bei anderen Modellen nachrüstbar, was für die übrigen Komponenten aber nicht ohne Weiteres möglich ist. Wenn die Chance besteht, würden wir dieses Modell auch sehr gerne testen und dann hier von unseren Erfahrungen berichten.

Alle weiteren Informationen stehen auch direkt bei Giant zur Verfügung.

Quelle: PM Giant
Bilder: Giant
Video: Giant