Carbon, Magnesium, viel Federweg und starke Motoren

Auf den Eurobike Media Days, welches dieses Jahr wieder am Kronplatz in Südtirol stattgefunden hatte, wurde auch das Modellprogramm von Fantic 2020 vorgestellt. Die Italiener hatten wieder eine Reihe an potenten E-Mountainbikes, aber auch diverse E-Bikes anderer Kategorien mit dabei. Wir geben hier einen Überblick, was wir besonders spannend im Programm der Italiener fanden.

Fantic XF1 Integra DH 200

Gleich beim ersten Besuch am Stand der Italiener stach natürlich ein besonderes Modell ins Auge, über welches wir aber schon früher im Jahr berichtet hatten. Das XF1 Integra DH 200 besticht mit einem massigen Federweg von 200 mm, welcher durch die Rock Shox BOXXER WorldCup Federgabel mit Doppelbrücke und den Rock Shox Super Deluxe RCT Coil Dämpfer mit Stahlfeder bereitgestellt wird – eine Kombination, die auch Profi-Downhiller in Worldcup-Rennen so benutzen. Ins Auge fallen auch die filigranen Sitzstreben, die aus Carbon gefertigt sind, während die Kettenstrebe und der Rocker aus Aluminium hergestellt wurden.

Fantic 2020

Weiter wird das Modell mit dem glänzenden Aluminiumrahmen durch den bewährten Brose Drive S mit 90 Nm und 380% Unterstützung angetrieben, dessen Energieversorgung durch die Fantic-eigene 630-Wh-Batterie sichergestellt wird. Hervorzuheben wäre noch die Sram GX Eagle Schaltung und die Formula Cura 4 Gold Bremsanlage mit 203 mm großen Bremsscheiben. Das Modell wird es nur in Größe M und auch in streng limitierter Auflage von nur 50 Stück geben.

Fantic XF1 Integra DH 200 2020

Fantic XF1 Integra DH 200 2020; Bild: Fantic

Motor: Brose Drive S, 250 W, 90 Nm
Batterie: Fantic 630 Wh
Display: Marquardt
Rahmen: Aluminium Enduro frame, CNC parts, Sizes: M
Gabel: RockShox BOXXER WorldCup
Dämpfer: RockShox SuperDelux RCT Coil
Schaltung: SRAM GX E-click Eagle, 1×12
Bremsen: Formula CURA 4 GOLD, 203 mm v/h
Kurbelgarnitur: Miranda 150mm
Vorbau: FSA Gradient Direct Connect 45mm
Sattelstütze: Switch telescop. 100mm
Sattel: Tioga Spyder Stratum RED
Laufräder: MAVIC Deemax-DH Welded front 29” C30 – rear Ø27.5” C34
Reifen: Maxxis Minion, front DHF 29” X 2.5 – rear DHR II 27.5” X 2.8
Preis: 8.999 EUR

Fantic XF1 Integra Carbon Race

Ebenfalls früher im Jahr wurden Details zum XF1 Carbon bekannt. Es kommt mit dem im letzten Jahr vorgestellten Brose Drive S Mag und soll als besonders leichte E-Enduro das Fahren auf ein neues Level heben. Das neue Carbon-Rahmendesign soll, kombiniert mit den technischen Lösungen des Modells, eine außerordentlich sportliche, reaktive und agile Leistung ergeben.

Fantic XF1 Integra Carbon Race 2020

Fantic XF1 Integra Carbon Race 2020; Bild: Fantic

Motor: Brose Drive S Mag, 250 W, 90 Nm
Batterie: Fantic 630 Wh
Display: Marquardt
Rahmen: Carbon new frame, Sizes: S – M – L
Gabel: RockShox Lyrik Select+ 29”, 160mm
Dämpfer: RockShox SuperDeluxe Select+
Schaltung: Sram GX, 1×12
Bremsen: Sram CODE R, 203 mm v/h
Kurbelgarnitur: FSA Isis 165mm
Vorbau: FSA Grid 50 mm
Sattelstütze: Switch dropper
Sattel: SelleItalia X-LR Gel Flow
Laufräder: Mavic E-XA
Reifen: Maxxis Minion, front DHF 29” X 2.5 – rear DHR II 27.5” X 2.6 TLE
Preis: 6.850 EUR

Fantic XF1 Integra Carbon 160 LTD

Ebenfalls in limitierter Auflage kommt das XF1 Integra Carbon 160 LTD auf den Markt, welches neben einem leichten Carbonrahmen auch eine gut zusammengestellte Komponentenauswahl aus RockShox-Fahrwerk, Sram 12-fach-Schaltung und Sram Guide T Bremsen mitbringt. Das limitierte Modell wird ebenfalls nur in Größe M angeboten.

Fantic XF1 Integra Carbon 160 LTD 2020

Fantic XF1 Integra Carbon 160 LTD 2020; Bild: Fantic

Motor: Brose Drive S Alu, 250 W, 90 Nm
Batterie: Fantic 630 Wh
Display: Marquardt
Rahmen: Carbon Enduro Frame, only size M
Gabel: RockShox Yari RC 29” 160 mm
Dämpfer: RockShox DeLuxe Select+
Schaltung: Sram GX, 1×12
Bremsen: Sram Guide T, 200 mm v/h
Kurbelgarnitur: MirandaDelta Isis 165mm
Vorbau: FSA
Sattelstütze: Switch dropper
Sattel: SelleItalia X-LR Gel Flow
Laufräder: GMP by Fantic
Reifen: Schwalbe NOBBYNIC front 29” x 2.35 – rear 27.5” x 2.6
Preis: 6.999 EUR

Fantic XF1 Integra Carbon AXS

Mit 150 mm Federweg, aber mit der Sram AXS 12-Gang-Schaltung ausgerüstet, kommt das XF1 Integra Carbon AXS für 2020 daher. Zudem bringt es noch die Rock Shox AXS Sattelstütze, den Brose Drive S Mag, ein höherwertiges Rock Shox Fahrwerk und die neue Sram G2 Ultimate Bremsanlage mit.

Fantic XF1 Integra Carbon AXS 2020

Fantic XF1 Integra Carbon AXS 2020; Bild: Fantic

Motor: Brose Drive S Mag, 250 W, 90 Nm
Batterie: Fantic 630 Wh
Display: Marquardt
Rahmen: Carbon new frame, Sizes: S – M – L
Gabel: RockShox PIKE ULTIMATE 29”, 150 mm
Dämpfer: RockShox DeLuxe Select+
Schaltung: Sram AXS-X01, 1×12
Bremsen: Sram G2 Ultimate, 203/180 mm v/h
Kurbelgarnitur: FSA Isis 165mm
Vorbau: FSA-Gradient
Sattelstütze: Rock Shox Reverb ASX
Sattel: SelleItalia X-LR Gel Flow
Laufräder: FSA K-FORCE WideR25
Reifen: MAXXIS Recon Race Front 29” x 2,35 / Rear 27.5” x 2,6 120TP I- TLE
Preis: 9.390 EUR

Fantic XF1 Integra 180 Race

Für den Enduro-Einsatz steht mit dem Modell XF1 Integra 180 Race ein potentes Modell mit großem Federweg zur Verfügung, welches mit Alurahmen, obligatorischer Mix-Bereifung und dem Brose Drive S Mag samt großem 630-Wh-Akku daherkommt.

Fantic XF1 Integra 180 Race 2020

Fantic XF1 Integra 180 Race 2020; Bild: Fantic

Motor: Brose Drive S Mag, 250 W, 90 Nm
Batterie: Fantic 630 Wh
Display: Marquardt
Rahmen: Aluminium Enduro frame, CNC parts, Sizes: S – M – L
Gabel: RockShox Lyrik Select+ 29”, 180 mm
Dämpfer: RockShox SuperDeluxe Coil Select+
Schaltung: Sram GX, 1×12
Bremsen: MAGURA MT7, 220/203 mm v/h
Kurbelgarnitur: FSA Isis 165mm
Vorbau: FSA Grid 50 mm
Sattelstütze: Switch dropper
Sattel: SelleItalia X-LR Gel Flow
Laufräder: Mavic E-XM
Reifen: Maxxis Minion, front DHF 29” X 2.6 – rear DHR II 27.5” X 2.8 TLE
Preis: 6.390 EUR

Fantic XF1 Integra 160 Race

Mit etwas weniger Federweg, aber ebenfalls für den Enduro-Einsatz steht das Modell XF1 Integra 160 Race zur Verfügung, welches auch mit Alurahmen, der Mix-Bereifung aus 29-Zoll-Vorderrad und 27,5″-Hinterrad und dem Brose Drive S Mag samt großem 630-Wh-Akku daherkommt.

Fantic XF1 Integra 160 Race 2020

Fantic XF1 Integra 160 Race 2020; Bild: Fantic

Motor: Brose Drive S Mag, 250 W, 90 Nm
Batterie: Fantic 630 Wh
Display: Marquardt
Rahmen: Aluminium Enduro frame, CNC parts, Sizes: S – M – L
Gabel: RockShox Lyrik Select+ 29”, 160 mm
Dämpfer: RockShox SuperDeluxe Select+
Schaltung: Sram NX, 1×12
Bremsen: Sram Code R, 203 mm v/h
Kurbelgarnitur: FSA Isis 165mm
Vorbau: FSA Grid 50 mm
Sattelstütze: Switch dropper
Sattel: SelleItalia X-LR Gel Flow
Laufräder: Mavic E-XA
Reifen: Maxxis Minion, front DHF 29” X 2.5 – rear DHR II 27.5” X 2.6 TLE
Preis: 6.190 EUR

Fantic XF1 Integra 160

Für den etwas gemäßigten Enduro-Einsatz steht zudem das Modell XF1 Integra 160 zur Verfügung, welches mit Alurahmen, der Mix-Bereifung aus 29-Zoll-Vorderrad und 27,5″-Hinterrad und dem Brose Drive S Mag samt großem 630-Wh-Akku daherkommt.

Fantic XF1 Integra 160 2020

Fantic XF1 Integra 160 2020; Bild: Fantic

Motor: Brose Drive S Mag, 250 W, 90 Nm
Batterie: Fantic 630 Wh
Display: Marquardt
Rahmen: Aluminium Enduro frame, CNC parts, Sizes: S – M – L
Gabel: RockShox Yari RC 29” 29”, 160 mm
Dämpfer: RockShox DeLuxe Select+
Schaltung: Sram SX, 1×12
Bremsen: Sram Guide T, 200 mm v/h
Kurbelgarnitur: FSA Isis 165mm
Vorbau: FSA 60 mm
Sattelstütze: Switch dropper
Sattel: SelleItalia X-Landl Flow
Laufräder: RODI BlackJack
Reifen: Schwalbe NOBBYNIC, front 29’’x 2.25 / Rear 27.5” x 2.6
Preis: 5.290 EUR

Fantic XF1 Integra 150 Trail

Für den den Einsatz auf allen möglichen Trails hat man das XF1 Integra 150 Trail im Programm, welches mit Alurahmen, der Mix-Bereifung aus 29-Zoll-Vorderrad und 27,5″-Hinterrad und dem Brose Drive S samt großem 630-Wh-Akku daherkommt.

Fantic XF1 Integra 150 Trail 2020

Fantic XF1 Integra 150 Trail 2020; Bild: Fantic

Motor: Brose Drive S, 250 W, 90 Nm
Batterie: Fantic 630 Wh
Display: Marquardt
Rahmen: Aluminium Enduro frame, CNC parts, Sizes: S – M – L
Gabel: RockShox Recon RL 29”, 150 mm
Dämpfer: RockShox DeLuxe Select+
Schaltung: Sram SX, 1×12
Bremsen: Sram Level, 200 mm v/h
Kurbelgarnitur: MirandaDelta Isis 165mm
Vorbau: FSA 60 mm
Sattelstütze: FSA
Sattel: SelleItalia X-Landl Flow
Laufräder: GMP by Fantic
Reifen: Schwalbe SMART-SAM, front 29’’x 2.25 / Rear 27.5” x 2.6
Preis: 4.490 EUR

Weiter haben die E-Hardtails XF2 Trail bzw. das E-Fatbike Fat Sport Integra für 2020 Updates in Sachen Komponenten erfahren.

Fantic Seven Days Living für 2020

Im urbanen Bereich gibt es für die kommende Saison ebenfalls noch eine Neuheit. Das Seven Days Living soll dabei eine neue Generation an Urban E-Bikes darstellen, die neben dem Design auch die Sicherheit und Leistung in den Vordergrund stellt. Dafür bringt das Pedelec neben einer kompletten Ausstattung aus LED-Lichtanlage, Gepäckträger,Schutzblechen und Hinterbauständer auch das bewährte Antriebskonzept aus Brose Drive S Motor und Fantic 630 Wh Batterie mit.

Fantic Seven Days Living 2020

Fantic Seven Days Living 2020

Motor: Brose Drive S, 250 W, 90 Nm
Batterie: Fantic 630 Wh
Display: Marquardt
Rahmen: Aluminium frame, Sizes: S – M – L
Gabel: Suntour XCR 34, 100 mm
Schaltung: Sram PG 1030, 1×10
Bremsen: Sram Level, 180/160 mm v/h
Kurbelgarnitur: MirandaDelta Isis
Vorbau: FSA Varius ST
Sattel: Sporturer Talisman
Laufräder: Aluminium,
Reifen: Schwalbe Super Moto X
Preis: 3.890 EUR

Fazit

Mit zahlreichen Neuheiten geht Fantic in die kommende Saison. Für E-Mountainbike-Liebhaber sind wieder richtige “Kracher” dabei, die sich kaum vor Modellen der Konkurrenz verstecken brauchen. Wir sind gespannt, wie sich die Modelle fahren lassen und werden dann berichten.

Alle Informationen schon bald unter www.fantic-bikes.com.

Quelle: PM Fantic
Bilder: s. Kennz.