Der Dreijahresvertrag zwischen Bianchi und RCS Sport umfasst das Sponsoring der UAE Tour, der Il Lombardia und - ab 2021 - der Strade Bianche. Bianchi ist auch offizieller Sponsor des frisch gegründeten Giro Virtual und des Giro-E, der ersten mehrstufigen Veranstaltung für elektrisch unterstützte Fahrräder, als strategische Investition in eine wachsende Disziplin.
4 min Lesezeit

Die ikonische Bianchi-Celeste und das Rosa von La Gazzetta dello Sport sind nun in einer neuen internationalen Partnerschaft vereint. Ab 2020 wird Bianchi für drei Jahre der offizielle Sponsor und die exklusive Fahrradmarke des Giro d’Italia sein, des berühmtesten und legendärsten italienischen Rennens auf der internationalen Bühne, das von RCS Sport und der La Gazzetta dello Sport organisiert wird.

Die Zusammenarbeit zwischen Bianchi und RCS Sport entspringt gemeinsamen Absichten und einer miteinander geteilten Vision, die darauf abzielt, italienische Spitzenleistungen durch Sportveranstaltungen wie den Giro d’Italia zu internationalisieren. Das Rennen erreicht mehr als 800 Millionen Menschen in mehr als 200 Ländern auf der ganzen Welt.

Bianchi La Gazetta dello Sport

Der Dreijahresvertrag zwischen Bianchi und RCS Sport umfasst auch andere wichtige Veranstaltungen des WorldTour-Kalenders. Neben der Giro d’Italia ist Bianchi auch offizieller Sponsor der VAE-Tour, dem einzigen Etappenrennen der WorldTour, das in den Vereinigten Arabischen Emiraten stattfindet, Il Lombardia, „das Rennen der fallenden Blätter“ und eines der fünf Denkmäler des Radsports, sowie des Amateursportlers, des Gran Fondo Il Lombardia.

Darüber hinaus wird die Partnerschaft ab 2021 durch ein einzigartiges Ereignis in den malerischen Hügeln der Toskana, der Strade Bianche, weiter bereichert. Im Rahmen der Vereinbarung mit RCS Sport wird Bianchi die Fahrräder für den von Shimano betriebenen technischen Hilfsdienst liefern. Zur Partnerschaft teilt Fabrizio Scalzotto, CEO von Bianchi, mit:

Wir glauben, dass das Fahrrad – sowohl im Rennsport als auch im nicht-wettbewerblichen Bereich – für die Wiederaufnahme des normalen Lebens nach Covid-19 von grundlegender Bedeutung sein wird. Der Giro ist mehr als ein Radrennen, er ist ein kulturelles Phänomen, er ist ein gemeinsames Stück des menschlichen Erbes. Deshalb haben wir beschlossen, unsere Zusammenarbeit jetzt bekannt zu geben, wenn Italien einen Grund braucht, um wieder in den Sattel zu steigen. Bianchi ist ein marktorientiertes Unternehmen, und in diesem Sinne werden wir im Vergleich zum traditionellen Sponsoring einen innovativen Ansatz verfolgen. Wir wollen Aktivierungen und gemeinsame Marketingprojekte entwickeln, um unseren Kunden in Italien und auf der ganzen Welt noch näher zu kommen, nicht nur mit unseren Produkten, sondern auch mit unseren Werten der Innovation und Inspiration. Die Veranstaltungs- und Kommunikationsplattform von RCS Sport und La Gazzetta dello Sport wird uns bei der Verfolgung unserer Strategie in den mehr als 60 Ländern weltweit, in denen Bianchi präsent ist, wirksam unterstützen.Fabrizio Scalzotto

Die Zusammenarbeit mit Giro-E ist ein weiterer strategischer Vorteil für Bianchi. Bianchi ist Offizieller Partner der Veranstaltung mit Bianchi Lif-E, dem allerersten Mobilitätsprogramm des Radsports mit elektrischer Intelligenz. Bianchi wird die Veranstaltung mit dem Aria e-road Carbon-Modell ausstatten.

Bianchi wird auch offizieller Sponsor des neugeschaffenen Giro Virtual sein, der vom 18. April bis zum 10. Mai stattfindet und bei dem Profis und Amateure die Möglichkeit haben, die besten Etappen des Giro d’Italia 2020 zu fahren. Bianchi-Eigner und Ritter der Arbeit, Salvatore Grimaldi, freut sich über die langfristige Partnerschaft:

Diese Partnerschaft zwischen Bianchi und dem Giro ist ein wahrgewordener Traum. In diesem dramatischen und wichtigen Moment auf der ganzen Welt hielten wir die Zeit für gekommen, die Partnerschaft zu verwirklichen – denn jetzt brauchen die Menschen in Italien und auf der ganzen Welt mehr denn je einen Grund zum Träumen, eine Art, sich auf die kommende Wiedergeburt zu freuen. Es handelt sich um eine historische Vereinbarung zwischen zwei großen italienischen Namen, die beide in Mailand geboren wurden und das Beste Italiens durch eine der aufregendsten und beliebtesten Sportarten der Welt, den Radsport, exportieren können.Salvatore Grimaldi
Salvatore Grimaldi

Salvatore Grimaldi

Ein Fahrrad zum Neustart: Bianchi Aria – Banco Italia

Während der Giro der Welt alles Schöne an Italien präsentiert, ist Bianchi stolz darauf, das ganz neue Rennrad Aria – Bianco Italia – zu veröffentlichen. Es handelt sich um eine exklusive und limitierte Auflage des Aria in sauberem ‚Frostweiß‘ mit der italienischen Trikolore auf der Kettenstrebe und violett-drehgrünen Einsätzen.

Die neue Ausgabe des Bianchi Aria – Bianco Italia ist für alle, die nie aufhören zu träumen, und feiert den Start des Giro Virtual. Es ist im offiziellen E-Store von Bianchi nur für einen begrenzten Zeitraum vom 15. April bis 10. Mai 2020 erhältlich.

Mehr unter www.bianchi.com.

Quelle: PM Bianchi
Bilder: Bianchi