Notruf-Lösung Tocsen launcht Premium-Service mit erweitertem Sicherheitsangebot
3 min Lesezeit

Gerade beim Mountainbiken ist das Unfallrisiko ein ständiger Begleiter. Für schnellere Hilfe im Ernstfall nutzen europaweit bereits über 13.000 Menschen Tocsenein System aus Sturzsensor und kostenloser Smartphone App, das im Notfall automatisch Hilfe ruft. Jetzt bietet Tocsen in Kooperation mit Bosch.IO und der NÜRNBERGER Versicherung ein erweitertes Service-Paket an: Tocsen Plus.

Wer mit einem Tocsen am Helm stürzt, kann mit schneller Hilfe rechnen. Sobald der Sturzhelmsensor einen Sturz erkennt, fragt die App nach dem Zustand der Person. Bleibt die Reaktion länger als 30 Sekunden aus, setzt Tocsen einen automatischen Notruf inklusive GPS-Ortung ab – an persönliche Notfallkontakte und die Tocsen Rettungsgemeinschaft in der Umgebung. Der Sturzsensor ist im Sportfachhandel* und über den Tocsen Online Shop erhältlich. Die App ist kostenfrei nutzbar.

Via App können somit auch hilfsbereite Menschen ohne eigenen Sensor Teil der Tocsen Rettungsgemeinschaft werden. Daran ändert sich auch zukünftig nichts. Neu dagegen ist der Premium-Service, den Tocsen ab sofort ergänzend anbietet. Tocsen Plus umfasst aktuell drei neue Sicherheitsservices: den 24-Stunden Notruf-Service von Bosch.IO, eine Rettungsversicherung und den Tocsen Austauschservice nach einem Sturz.

24/7 Notruf-Service – Help Connect von Bosch.IO

Das vernetzte Notruf-System Help Connect von Bosch.IO kann die Rettung beschleunigen: Nach der Sturzerkennung sendet die Tocsen App alle Unfalldaten an die Notrufzentrale von Help Connect. Von dort aus versuchen speziell geschulte Notruf-Assistenten, die verunglückte Person unverzüglich zu kontaktieren. Reagiert die Person nicht und deuten die Sensordaten auf einen schweren Sturz hin, werden unmittelbar die lokalen Rettungskräfte verständigt.

Tocsen Plus

Ein Service, der lebenswichtig sein kann, falls persönliche Notfallkontakte nicht erreichbar sind, keine Rettungsgemeinschaft in der Nähe ist, oder der Unfall im Ausland passiert. Derzeit hält Bosch.IO den Help Connect Service für Nutzer mit deutscher SIM-Karte in elf europäischen Ländern bereit.

Rettungsversicherung mit der NÜRNBERGER Versicherung

Bei Sportunfällen in der Natur können Rettungseinsätze aufwendig werden. Ein Sturz abseits gut besuchter Wege, Pisten oder in unzugänglichem Gelände und schon müssen Suchtrupps, die Bergwacht oder sogar der Helikopter ausrücken. In diesen Fällen kommt die Tocsen Plus Rettungsversicherung für die Kosten der Such-, Bergungs- und Rettungseinsätze auf – weltweit und bis zu 20.000 Euro.

Darin enthalten sind auch Zusatzleistungen für Krankenrücktransport und bei Invalidität. Peter Meier, Vorstandsmitglied der NÜRNBERGER: „Durch die Kooperation mit Tocsen sind wir jetzt Teil eines erlebbaren 24/7-Services und verstärken den Präventionsgedanken. Durch den Sturzsensor kann die behandlungsfreie Zeit nach einem Unfall verkürzt werden.”, so Meier weiter. “Kommt es trotzdem zum Ernstfall, springt die NÜRNBERGER mit der Rettungsversicherung ein.

Tocsen Austauschservice

Wird der Sturzsensor bei einem Unfall beschädigt, erhalten Tocsen Plus Mitglieder kostenfrei einen neuen. Der Service gilt auch für Helme mit integriertem Tocsen Sensor*, in diesem Fall gibt es als Ersatz ebenfalls einen neuen Tocsen zum Aufrüsten.

Tocsen Sensor

Tocsen Sensor

Ausblick

Wir haben Tocsen 2019 mit der Mission gestartet: Lebensrettung darf kein Zufall sein“, so Tocsen Geschäftsführer Alexander Schumacher. Das gelingt bereits: Mit der Kombi aus präziser Sturzerkennung, Ortung und aktiver Rettungsgemeinschaft. „Mit Tocsen Plus bieten wir unseren Nutzern ab jetzt noch mehr Sicherheit.” Der Premium Service umfasst vorerst drei Features, soll aber zukünftig erweitert werden. “Wir beziehen dabei stark die Wünsche der Community ein”, so Schumacher.

Mehr unter www.tocsen.com/plus.

Letzte Aktualisierung am 11.09.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Quelle: PM Tocsen
Bilder: Tocsen