Die neuen Modelle sind konsequent auf Komfort, Funktionalität und Design ausgelegt
2 min Lesezeit

Mit neuen Varianten der E-Bikes Hannah und Heinrich hält noch mehr Komfort als bisher Einzug ins Portfolio von Schindelhauer 2021. Beide Modelle sind jetzt neu auch mit der im letzten Jahr eingeführten enviolo AUTOMATiQ zu bekommen, die ein entspanntes automatisches Schalten ermöglicht. Alle Neuerungen, welche die beiden neuen Versionen mitbringen, beschreiben wir hier im Beitrag.

Schindelhauer Hannah & Heinrich 2021 mit
enviolo AUTOMATiQ, Performance Line Gen4 und Kiox

Nachdem die beiden Modelle bisher mit Shimano Alfine 8 Nabenschaltung zu haben waren, werden die Modelle für 2021 mit der brandneuen enviolo AUTOMATiQ Nabenschaltung aufgewertet. In Kombination mit dem 65 Newtonmeter starken Bosch Performance Line Antrieb der 4. Generation stellt Schindelhauer seinen Kunden ein überaus komfortables und durchdachtes Gesamtpaket zur Verfügung.

Schindelhauer Hannah enviolo

Schindelhauer Hannah enviolo

Ein weiterer Vorteil für die Kunden ist der Abtrieb aufs Hinterrad mittels Carbonriemen von Gates, der so gut wie keine Wartung erfordert und zudem besonders leise läuft. Die Energieversorgung übernimmt ein Bosch PowerTube 500 Akku, der für genügend Reichweite gut sein sollte.

Auch das Cockpit der mit enviolo-Nabe ausgerüsteten E-Bikes ist neu gestaltet und bringt den soeben erst mit neuen Funktionen versehenen Kiox-Bordcomputer von Bosch mit. Neben der direkten Bedienung der enviolo AUTOMATiQ kann beispielsweise mittels eBike Connect App nun auch navigiert werden, was für entspannte Tagestouren nützlich sein kann.

Schindelhauer Heinrich enviolo

Schindelhauer Heinrich enviolo

Enspannter ist auch die Sitzposition geworden, die mittels noch höher positioniertem Lenker erzielt wird. Eine integrierte Lichtanlage von Supernova sorgt für Sicherheit zu jeder Tages- und Nachtzeit, wobei für augenfälliges Design jedes Kabel und jede Leitung im Rahmen untergebracht sind.

Weiter sollen sich integrierte Aufnahmen für Heck-Transporttaschen oder ein optionaler Front-Gepäckträger im Alltag bewähren, wie auch die Wingee-Schutzbleche, die den Nutzer vor größerem Unheil bei nicht so gutem Wetter bewahren.

Sowohl Hannah wie auch Heinrich (beide ab 4.995 EUR) können ab sofort mit der enviolo AUTOMATiQ bestellt werden. Die Auslieferung erfolgt voraussichtlich ab 30. Oktober 2020.

Mehr unter www.schindelhauerbikes.com.