Das Erfolgsmodell Load von Riese & Müller wird neu aufgelegt und mit aktueller Technik und neuer Farbgestaltung angeboten. Das Load II ist jetzt schon bestellbar und wird ab Ende Juni 2015 lieferbar sein.

Setzte das bekannte Load-Modell auf den bewährten Classic-Antrieb von Bosch, so kommt das Riese & Müller Load II mit dem aktuellen Bosch Performance Cruise Antrieb, der das E-Lastenrad kräftig vorantreibt.

Ebenfalls neu ist die Möglichkeit, das E-Lastenrad Load nun entweder mit der Intuvia-Bedieneinheit oder auch dem E-Bike-Bordcomputer Nyon auszurüsten, so dass hier sowohl im geschäftlichen als auch im privaten Einsatz der Einsatz einer Navigation möglich wird.

Auch beim Load 2015 bleibt das Vorderteil abnehmbar und die Ladefläche hat sich auch hinsichtlich ihrer Abmasse nicht verändert, so dass das bisherige Zubehör auch hier noch passt und das E-Bike sich zudem gut z.B. im PKW-Kofferraum unterbringen lässt.

Mit dem Load der 2. Generation wird auch eine neue Farbe eingeführt. Zusätzlich zum bekannten limettengrün kann das Modell nun auch in schneeweiß bestellt werden, wobei sich das limettengrün kontrastreich in den Griffen, Pedalen und Aufdrucken wiederfindet.

load_ii_jul_2015

Das neue Riese & Müller Load II kann als neue „Light“-Version, mit Kettenschaltung oder NuVinci-Nabenschaltung, jeweils als Pedelec-Version bestellt werden. Ebenfalls sind HS-Modelle mit dem Performance Speed Antrieb von Bosch verfügbar, welche die Auswahl der verschiedenen Schaltungen ebenso zulassen.

Wie beim Hersteller aus dem hessischen Weiterstadt üblich, ist auch das neue E-Lastenrad Load vollgefedert und mit kräftigen hydraulischen Scheibenbremsen ausgerüstet. Zur kompletten Ausstattung gehört auch eine LED-Lichtanlage, ein Doppelständer und beim HS-Modell der Kennzeichenhalter.

Schon jetzt kann das Riese & Müller Load II in fünf Ausstattungsvarianten zu Preisen ab 4.999 EUR über den Konfigurator bestellt werden.

Dabei ist auch die Auswahl von durchdachtem und ausgereiften Zubehör möglich, welche die Nutzungsmöglichkeiten des E-Lastenrads enorm erweitern können.

Die Auslieferung des E-Lastenrad Load 2015 erfolgt dann voraussichtlich zum Ende des Monats.