Zahlreiche Aktualisierungen und einige neue Modelle prägen das Modellprogramm der Österreicher
7 min Lesezeit

Das KTM 2021 Modellprogramm haben wir uns bereits vor mehreren Wochen auf der ZEG Messe in Köln angesehen. Das riesige Portfolio umfasst im E-Bike-Segment einige neue Modelle, zahlreiche Updates und auch neue Farben. Wir stellen die wichtigsten Highlights in diesem Beitrag genauer vor.

KTM Macina Prowler Exonic für 2021

Das KTM Macina Prowler Exonic ist neu im Portfolio von KTM 2021, löst das bisherige Top-Modell Sonic ab und rangiert demnach sogleich an der Spitze der Range. Dafür bringt das Modell mit dem im letzten Jahr neu gestalteten Carbonrahmen als Mullet-Bike die brandneue FOX 38 Float Factory in 29″ mit 180 mm Federweg mit. Im Heck mit 170 mm Federweg werkelt dann passenderweise der FOX DHX2 Factory Coil-Dämpfer.

KTM verbaut hier den Performance Line CX von Bosch mit 85 Newtonmeter, integriert den größten PowerTube Akku mit 625 Wh und verbaut zudem das Kiox Display, welches seit kurzem auch zur Navigation herangezogen werden kann. Ebenfalls rüstet man das Top-Modell mit dem Bosch Fast Charger* aus, welcher die große Batterie mit 6A in nur 3,7 Stunden wieder komplett aufladen kann.

Standesgemäß setzt man auf die Sram XX1 Eagle AXS Schaltung, die rein elektronisch funktioniert und ohne Züge auskommt. Für die kommende Saison stehen hier neue Schaltwippen zur Verfügung, die denen einer “normalen Schaltung” noch näher kommen. Die Shimano XTR Bremsanlage ist eine ebenso gute Wahl, was man über die Größe der Bremsscheiben leider nicht sagen kann. Vorne mit 203 mm gerade noch in Ordnung, sind die 180 mm für den angepeilten Einsatzzweck ein No-Go.

Geometrie Macina Prowler Exonic
RahmengrößeMLXL
Oberrohr (mm)590610640
Steuerrohr (mm)100110125
Lenkwinkel656565
Sitzrohr (mm)430450480
Sitzwinkel (mm)76,576,56,5
Kettenstrebe (mm)442442442
Reach (mm)444462489
Stack (mm)607616630
Radstand (mm)122012421275

Die weitere Ausstattung umfasst dann die ebenfalls elektronisch angesteuerte Rock Shox Reverb AXS Vario-Sattelstütze, Carbonfelgen aus der DT Swiss HXC 1200 Serie, auf welche Schwalbe Eddy Current Evo Reifen aufgezogen sind, vorne mit Super Trail und hinten mit Super Gravity Karkasse.

Ein FSA Carbon Kurbelsatz in 160 mm und der Ergon SM10 E-Mountain Sport ergänzen die hochwertige Ausstattung. Umsonst gibt es das alles nicht, der Kaufpreis liegt bei 9.999 EUR, wobei sich das Gewicht trotzdem auf eher schwere 24 Kilogramm summiert (Größe L).

KTM Macina Prowler Exonic

KTM Macina Prowler Exonic 2021

KTM Macina Prowler Exonic 2021

Motor: Bosch Performance Line CX Gen4, 250 W, 85 Nm
Batterie: Bosch PowerTube 625, 625 Wh
Display: Bosch Kiox
Ladegerät: Bosch 6A
Rahmen: Carbon SLL-LTE, 170 mm
Gabel: FOX 38 Float Factory 29″, 180 mm
Dämpfer: FOX DHX2 Factory
Schaltung: SRAM XX1 AXS, 1×12
Bremsen: Shimano XTR M9100 / M9120 4-Piston, 203/180 mm v/h
Kurbelgarnitur: FSA CK-702/IS Carbon, 160 mm
Sattelstütze: RockShox Reverb AXS
Sattel: Ergon SM10 E-Mountain Sport
Laufräder: DT Swiss HXC 1200 Spline
Reifen: Schwalbe Eddy Current Evo SuperTrail TLE 65-622, Schwalbe Eddy Current Evo SuperGravity TLE 70-584, v/h
Gewicht: 24 kg
zul. Gesamtgewicht: 113 kg
Preis: 9.999 EUR

KTM 2021

KTM Macina Kapoho Prestige
Top-Seller auf neuestem Stand

KTM’s Zugpferd Macina Kapoho Prestige wurde für 2021 angepasst und setzt nun auf Fox Federelemente in der Factory-Ausführung, dazu ebenfalls auf die Schwalbe Eddy Current Evo Reifen, vorne etwas breiter als bisher.

Macina Kapoho 2972

Weiter verbaut man an der E-Enduro die Shimano XTR Schaltung und auch Scheibenbremsen aus derselben Serie, montiert leider aber hier ebenfalls eine 180er Bremsscheibe hinten. Kostenpunkt bei 24,3 Kilogramm sind dann 7.599 EUR.

KTM Macina Kapoho Prestige

KTM Macina Kapoho Prestige

KTM Macina Kapoho Prestige 2021

Motor: Bosch Performance Line CX Gen4, 250 W, 85 Nm
Batterie: Bosch PowerTube 625, 625 Wh
Display: Bosch Kiox
Ladegerät: Bosch 6A
Rahmen: Carbon SLL-LTE, 160 mm
Gabel: FOX 36 Float Factory 29″, 160 mm
Dämpfer: FOX DHX2 Factory
Schaltung: Shimano Deore XT, 1×12
Bremsen: Shimano XTR M9100 / M9120 4-Piston, 203/180 mm v/h
Kurbelgarnitur: KTM Trail ISIS, 160 mm
Sattelstütze: FOX Transfer Factory
Sattel: Ergon SM10 E-Mountain
Laufräder: KTM E-Prime Trail
Reifen: Schwalbe Eddy Current Evo SuperTrail TLE 65-622, Schwalbe Eddy Current Evo SuperGravity TLE 70-584, v/h
Gewicht: 24,3 kg
zul. Gesamtgewicht: 124 kg
Preis: 7.599 EUR

KTM Macina Lycan 271

Im AllMountain-Segment findet sich das KTM Macina Lycan 271, welches für 2021 mit der Rock Shox 35 Gold daherkommt. Ebenso wechselte man beim 27,5″-E-MTB auf das Kiox Display, über welches man den nun 85 Nm starken Bosch CX steuert.

Macina Lycan 272 Glorious

Weiter kommt das Modell mit Shimano Deore XT 12-fach Schaltung und einer Shimano Deore M6100 Bremsanlage. Das E-MTB soll dann 4.699 EUR kosten. Neu sind auch die “Glorious” genannten Modelle für Frauen.

KTM Macina Lycan 271

KTM Macina Lycan 271 2021

KTM Macina Lycan 271 2021

Motor: Bosch Performance Line CX Gen4, 250 W, 85 Nm
Batterie: Bosch PowerTube 625, 625 Wh
Display: Bosch Kiox
Ladegerät: Bosch 4A
Rahmen: Alloy SLL-LTE, 140 mm
Gabel: Rock Shox 35 Gold, 140 mm
Dämpfer: Rock Shox Deluxe Select+
Schaltung: Shimano Deore XT, 1×12
Bremsen: Shimano Deore M6100/M6120 4-Piston, 203/180 mm v/h
Kurbelgarnitur: KTM Trail ISIS, 160 mm
Sattelstütze: KTM Dropper
Sattel: Ergon SM10
Laufräder: KTM Line
Reifen: Schwalbe Nobby Nic
Gewicht: 24,8 kg
zul. Gesamtgewicht: 143 kg
Preis: 4.699 EUR

KTM Macina Chacana 291

Die Variante mit Laufrädern in 29 Zoll, KTM Macina Chacana 291, steht dem zuvor beschriebenen Modell kaum in etwas nach, wurde nur in Details angepasst. Auffälligste Neuerung ist der Wechsel auf die neue Schwalbe Johnny Watts Bereifung, die den richtigen Mix aus gutem Abrollverhalten auf befestigten Wegen, aber auch guter Geländetauglichkeit bieten sollen.

KTM Macina Chacana 291

KTM Macina Chacana 291 2021

KTM Macina Chacana 291 2021

Motor: Bosch Performance Line CX Gen4, 250 W, 85 Nm
Batterie: Bosch PowerTube 625, 625 Wh
Display: Bosch Kiox
Ladegerät: Bosch 4A
Rahmen: Alloy SLL-E, 125 mm
Gabel: FOX 34 Float Rhythm, 130 mm
Dämpfer: FOX Float DPS Performance
Schaltung: Shimano Deore XT, 1×12
Bremsen: Shimano Deore M6100 4-Piston, 203/180 mm v/h
Kurbelgarnitur: KTM Team ISIS, 170 mm
Sattelstütze: KTM Comp Dropper
Sattel: Ergon SM10 Sport Men
Laufräder: KTM Line
Reifen: Schwalbe Johnny Watts
Gewicht: 25,3 kg
zul. Gesamtgewicht: 140 kg
Preis: 5.199 EUR

KTM Macina Team 291

Auch die E-Hardtails KTM Macina Team 291 bringen neben neuen Farben auch die Fox 34 Float Rhythm Federgabel mit, dazu eine 12-fach Deore XT Schaltung. Ebenfalls stehen neue Varianten mit einer Laufradgröße in 27,5 Zoll zur Verfügung, natürlich auch in der LFC-Version mit Licht, Schutzblechen und Gepäckträger.

KTM Macina Team 291

KTM Macina Team 291 2021

KTM Macina Team 291 2021

Motor: Bosch Performance Line CX Gen4, 250 W, 85 Nm
Batterie: Bosch PowerTube 625, 625 Wh
Display: Bosch Kiox
Ladegerät: Bosch 4A
Rahmen: Alloy
Gabel: FOX 34 Float Rhythm, 120 mm
Schaltung: Shimano Deore XT, 1×12
Bremsen: Shimano Deore M6100/M6120 4-Piston, 180 mm v/h
Kurbelgarnitur: KTM Team ISIS, 170 mm
Sattelstütze: KTM Team
Sattel: Ergon SM10
Laufräder: KTM Line
Reifen: Schwalbe Nobby Nic
Gewicht: 22,9 kg
zul. Gesamtgewicht: 141 kg
Preis: 3.999 EUR

KTM MACINA AERA 271

Brandneu kommen die KTM Macina Aera Modelle daher, lösen mit einem neuen Rahmen die zuletzt Macinaskaud genannten Modelle ab. Von den geländetauglichen Tiefeinsteigern, die so zuerst bei den Österreichern zu sehen waren, verspricht man sich weiter gute Absätze.

Der ungewöhnlich designte und neu gestaltete Rahmen soll sich sehr stabil zeigen und seinem Fahrer zudem großen Komfort bieten.

KTM Macina Aera 271

KTM Macina Aera 271 2021

KTM Macina Aera 271 2021

Motor: Bosch Performance Line CX Gen4, 250 W, 85 Nm
Batterie: Bosch PowerTube 625, 625 Wh
Display: Bosch Intuvia
Ladegerät: Bosch 4A
Rahmen: Alloy
Gabel: SR Suntour XCR 34 air, 80 mm
Schaltung: Shimano Deore, 1×11
Bremsen: Tektro HD-M750, 180 mm v/h
Kurbelgarnitur: KTM Comp ISIS, 170 mm
Sattelstütze: KTM Comp
Sattel: Selle Royal Lookin+
Laufräder: KTM Line
Reifen: Schwalbe Nobby Nic
Gewicht: 25,1 kg
zul. Gesamtgewicht: 143 kg
Preis: 3.599 EUR

Hier unsere Details vom Modell auf der ZEG Messe 2020:

Fazit

Ein Neuheiten-Feuerwerk wie schon so oft gab es bei KTM 2021 zwar nicht, allerdings hat man die bestehende Modellpalette sinnvoll optimiert und auf den neuesten Stand gebracht. Das einzig wirklich neue Modell stellt das Macina Aera dar, welches wir unter anderem demnächst einem ausgedehntem Test unterziehen möchten. Alles Weitere dann hier an dieser Stelle.

Mehr zu den KTM 2021 Neuheiten unter www.ktm-bikes.at.

Letzte Aktualisierung am 24.10.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Quelle: PM KTM