Die App für iOS von Bosch Nyon verschiebt sich ein wenig.
1 min Lesezeit

Seit September 2014 gibt es offiziell E-Bikes mit Bosch-Antrieb und dem neuen Nyon Bordcomputer, welcher exklusiv bei E-Bikes mit der Performance Line von Bosch zum Einsatz kommt.

Für das vorerst nicht nachrüstbare System sollten schon ab Marktstart im Herbst 2014 Apps der beiden führenden Betriebssysteme für Smartphones bereitstehen.

Ab September verfügbar war allerdings nur die App „eBike Connect“ für Android — die iPhone-Besitzer warten seitdem sehnlichst auf das Pendant für ihr Betriebssystem.

Laut eines Kommentars des Facebook-Teams von Bosch eBike Systems Ende Oktober wurde die iOS-App durch die fehlende Freigabe seitens Apple verzögert.

Weiter teilte Bosch eBike Systems mit, dass laut der internen Planungen die App bis zum Ende des Jahres im Appstore von Apple stehen soll. Leider kann nun dieser Termin ebenfalls nicht eingehalten werden.

Kommunikations-Schnittstellen des Nyon; Foto: Bosch

Kommunikations-Schnittstellen des Nyon; Foto: Bosch

In einem neuen Post auf Facebook (den Beitrag haben wir unten eingebunden) teilte das Team von Bosch eBike Systems am 12. Dezember mit, dass es aufgrund technischer Probleme eine weitere Verzögerung für die „eBike Connect“-App für iOS-Geräte geben wird.

Darin bedauert der Hersteller die Verzögerung und nennt als Mitgrund auch die kommenden Weihnachtsferien, bei denen für die Fertigstellung benötigte Ressourcen nicht in vollem Umfang nutzbar sind.

Als neuen voraussichtlichen Termin für die Bereitstellung der Nyon-App für das iOS-System von Apple nennt Bosch eBike Systems nun den 15. Januar 2015. Das ist jetzt mal eine klare Ansage und wir hoffen für die nicht wenigen Nyon-Nutzer mit iPhones, dass der Termin nun eingehalten werden kann.

Weitere Informationen zum Nyon Performance: www.connect-your-way.de

 

Bilder: Bosch