Kurz vor der Präsentation des e-ram Antriebs auf der Eurobike 2015 wurde die Finanzierungsrunde über Kickstarter abgebrochen. Der Antrieb soll trotzdem kommen.

Im Vorfeld der Eurobike haben wir über den innovativen Antrieb von Bionicon berichtet, welcher sowohl als Nachrüstsatz, aber auch als komplettes E-Mountainbike auf den Markt kommen sollte.

Mittels der Crowdfunding-Kampagne auf Kickstarter wollte man das notwendige Kapital einsammeln, um die Produktion zu starten. Dann aber kam die Wende!

Hinter dem Projekt standen vorrangig drei Unternehmen: Bionicon, Novatec und B-Labs. Hinter Novatec selbst steckt die Firma Joy Industrial Ltd., welche die positive Resonanz auf das Projekt für so viel versprechend erachtete, dass sie dieses kurzerhand komplett übernommen hat.

Damit wurde die Kickstarter-Kampagne obsolet, auch weil nun kein bestimmter Fertigstellungs- bzw. Liefertermin genannt werden kann.

Inwiefern der e-ram Antrieb nun einer weiteren Industrialisierung oder einer Veränderung des Funktionsumfangs unterliegt, kann man zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht wissen.

Das Team von BIONICON und B-Labs glaubt jedenfalls fest daran, dass der innovative Antrieb noch im Laufe des Jahres auf den Markt kommt und rät dazu, die Augen offen zu halten.

Weitere Infos auf www.bionicon.com und www.b-labs.org.

via: Velobiz
Bild: Bionicon