Die Neuentwicklung stellt das neue Highlight der Serie dar
7 min Lesezeit

Mit der Vorstellung des ersten Atom-X hat BH Bikes die Richtung angezeigt, in welche sich die E-Mountainbikes des Unternehmens zukünftig entwickeln sollen. Dieser Linie folgte man konsequent und hat seither zahlreiche Modellvarianten vorgestellt. Die vorläufige Krönung soll nun aber das neue Atom-X Lynx Carbon sein, welches die herausragenden Eigenschaften der Alumodelle mit einem leichtem Carbonrahmen kombiniert.

Das neue BH Bikes Atom-X Lynx Carbon für 2019

Natürlich hat auch das Atom-X Lynx Carbon das polarisierende Design mit auf dem Weg bekommen, welches für einige Diskussionen seit der Vorstellung des ersten Modells gesorgt hatte. Aber was solls: Wenn durch die etwas gewöhnungsbedürftige Linienführung technische Vorteile integriert werden können, die sich im Bike-Alltag dann bewähren. Warum nicht?

Atom-X Carbon 2019

Atom-X Lynx Carbon 2019

Die Entnahme des 720 Wh großen Akkus geht hier jedenfalls so leicht vonstatten, wie bei kaum einem anderen E-Mountainbike. Weder muss man das E-MTB auf die Seite legen, um an den Akku zu kommen, noch selbst am Boden herumkriechen, um einen Akku nach unten herauszuziehen. Bei den Atom-X Modellen ist dieser Vorgang elegant gelöst. Und dank Verschluss mittels Smart Key Armband noch sicher dazu.

In Sachen Antrieb hat man gegenüber den Vorgänger-Modellen aufgerüstet und integriert den erst im letzten Sommer vorgestellten Brose Drive S Mag, welcher ein kompakteres Gehäuse aus Magnesium mit reduziertem Gewicht (nur 2,9 kg) vereint und zudem durch seine Abstimmung mittels der Technologien Flex Power Mode und Cadence Power Control bestens zur nun vorgestellten Trail-Rakete passt.

Der um ca. 90° nach oben gedrehte Antrieb fügt sich harmonisch in den komplett neu entwickelten Rahmen ein. BH Bikes lässt bei der Fertigung des Rahmens seine ganze in den letzten Jahren aufgebaute Erfahrung im Bereich der Carbon-Verarbeitung einfließen, um zahlreiche Vorteile gegenüber dem etablierten Aluminiumrahmen herauszuziehen.

Durch das Hollow Core Internal Moulding Verfahren jedenfalls konnte man eine Gewichtsersparnis von 2 Kilogramm erzielen, wobei die Steifigkeitswerte angestiegen sind. Bis zu 120% mehr Steifigkeit im Hinterbau geben die Basken dabei an. Das exklusive Produktionsverfahren, auf welches BH Bikes hier setzt, ermöglicht bei maximaler Kompression der Carbonfasern eine genaue Kontrolle der an die zu erwartenden Belastungen im Rahmen angepassten Wandstärken.

Die Modelle der neuen Serie bringen in den zwei Federwegskategorien Lynx 5.5 und Lynx 6 Federwege von 120 bzw. 160 mm mit, wobei hier jeweils Komponenten von Rock Shox (Einstieg) und Fox (High End) verbaut werden. Bei den Schaltwerken reicht die Range von der Sram NX mit elf Gängen über die bewährte Shimano XT bis hin zur Sram GX Eagle mit ultimativen zwölf Gängen.

Geometrie Carbon Lynx 6
 MediumLargeXL
Reach441456471
Stack607621634
Head Angle66,566,566,5
Head Tube Length95110125
Seat Tube Angle (Eff.)74,574,574,5
Seat Tube Length450480510
Horiz. Top Tube609628646
BB Drop202020
Chain Stay Length461461461
Wheelbase121312341255
Front-Center752773794
Based on 160mm travel fork with 51mm offset
Geometrie Carbon Lynx 5
 MediumLargeXL
Reach448464479
Stack601615628
Head Angle67,2567,2567,25
Head Tube Length95110125
Seat Tube Angle (Eff.)75,2575,2575,25
Seat Tube Length450480510
Horiz. Top Tube606625644
BB Drop282828
Chain Stay Length461461461
Wheelbase119812201240
Front-Center752773794
Based on 140mm fork with 44mm offset

Auch bei den Bremsen ist eine solche Abstufung zu sehen. Hier reicht der Einsatz von den Shimano MT500 Bremsen bis hin zur standfesten XT-Serie. Lobenswert und keineswegs selbstverständlich ist, dass BH Bikes konsequent auf Bremsscheiben mit 200 mm Durchmesser setzt.

Auch der Einsatz einer Vario-Sattelstütze ab Werk ist zumindest bei den Einstiegsmodellen meist nicht gängige Praxis. Hier verbaut BH Bikes durchweg die Kind Shock ETEN-I, leider aber mit einem sehr geringen Hub von nur 100 mm. Das ist ein erster Wermutstropfen, den man in Kauf nehmen muss und welcher wohl dem Design der E-MTBs geschuldet ist.

Anders als viele andere Hersteller, die auf Maxxis Bereifung schwören, setzen die Basken auf Reifen von Schwalbe. Gegen den Trend, der sich wieder in Richtung schmalere 29-Zoll-Bereifung wendet, setzt BH Bikes bei allen Modellen auf 2,8 Zoll breite Plus-Bereifung, die einem zielgenauen Fahren eher weniger zuträglich ist.

Weitere Highlights an Bord stellen das besagte (optionale) Smart Key Armband, das farbige Head Up Display und das integrierte doppelte Fahrradschloss dar, welches für ein hohes Sicherheitslevel ab Werk sorgt. Die Bedienung erfolgt über eine reduzierte Einheit, welche die gewählte Fahrstufe farbig anzeigt und sich ansonsten dezent zurückhält.

Die Atom-X Lynx Carbon Modelle

Insgesamt sechs Modelle stehen zum Start innerhalb der Serie zur Auswahl bereit, wobei der Einstiegspreis bei sportlichen 5.999 EUR liegt. Für das Top-Modell Atom-X Carbon Lynx 6 Pro-SE werden sogar 7.799,90 EUR fällig.

Atom-X Carbon Lynx 6 Pro-SE

Atom-X Carbon Lynx 6 Pro-SE 2019

Atom-X Carbon Lynx 6 Pro-SE 2019

Motor: Brose Drive S Mag
Batterie: BH Bikes 720 Wh (BMZ)
Rahmen: 160 mm Full Suspension Carbon 27´5″+ internal cable routing
Gabel: FOX 36 FLOAT Factory 160mm 15QR
Dämpfer: FOX FLOAT DPS Performance
Schaltung: Sram GX Eagle, 1×12
Bremsen: Shimano XT, 200 mm v/h
Kurbelgarnitur: Sram 32T
Vorbau: BH A-Head
Sattelstütze: Kind Shock ETEN-I
Sattel: Fizik Taiga
Laufräder: DT Swiss H1900
Reifen: Schwalbe Magic Mary 27,5PLUSx2,8 TR
Preis: 7.799,90 EUR

Atom-X Carbon Lynx 6 Pro-S

Atom-X Carbon Lynx 6 Pro-S 2019

Atom-X Carbon Lynx 6 Pro-S 2019

Motor: Brose Drive S Mag
Batterie: BH Bikes 720 Wh (BMZ)
Rahmen: 160 mm Full Suspension Carbon 27´5″+ internal cable routing
Gabel: FOX 36 FLOAT Performance 160mm 15QR
Dämpfer: FOX FLOAT DPS Performance
Schaltung: Shimano XT, 1×11
Bremsen: Shimano SLX, 200 mm v/h
Kurbelgarnitur: FSA 32T
Vorbau: BH A-Head
Sattelstütze: Kind Shock ETEN-I
Sattel: Selle Royal Verve
Laufräder: Alexrims Volar 3.8 TR
Reifen: Schwalbe Magic Mary 27,5PLUSx2,8 TR
Preis: 6.999,90 EUR

Atom-X Carbon Lynx 6 Pro

Atom-X Carbon Lynx 6 Pro 2019

Atom-X Carbon Lynx 6 Pro 2019

Motor: Brose Drive S Mag
Batterie: BH Bikes 720 Wh (BMZ)
Rahmen: 160 mm Full Suspension Carbon 27´5″+ internal cable routing
Gabel: Rock Shox Yari 160mm 15QR
Dämpfer: Rock Shox Deluxe Debonair
Schaltung: Sram NX, 1×11
Bremsen: Shimano MT-500/M-500, 200 mm v/h
Kurbelgarnitur: Sram 32T
Vorbau: BH A-Head
Sattelstütze: Kind Shock ETEN-I
Sattel: Selle Royal Verve
Laufräder: Alexrims Volar 3.8 TR
Reifen: Schwalbe Magic Mary 27,5PLUSx2,8 TR
Preis: 6.299,90 EUR

Atom-X Carbon Lynx 5.5 Pro-SE

Atom-X Carbon Lynx 5.5 Pro-SE 2019

Atom-X Carbon Lynx 5.5 Pro-SE 2019

Motor: Brose Drive S Mag
Batterie: BH Bikes 720 Wh (BMZ)
Rahmen: 120 mm Full Suspension Carbon 27,5″+ internal cable routing
Gabel: FOX 36 FLOAT Performance 140mm 15QR
Dämpfer: FOX FLOAT DPS Performance
Schaltung: Sram NX,Eagle, 1×12
Bremsen: Shimano XT, 200 mm v/h
Kurbelgarnitur: Sram 32T
Vorbau: BH A-Head
Sattelstütze: Kind Shock ETEN-I
Sattel: Fizik Taiga
Laufräder: DT Swiss H1900
Reifen: Schwalbe Nobby Nic 27,5PLUSx2,8 TR
Preis: 7.499,90 EUR

Atom-X Carbon Lynx 5.5 Pro-S

Atom-X Carbon Lynx 5.5 Pro 2019

Atom-X Carbon Lynx 5.5 Pro-S 2019

Motor: Brose Drive S Mag
Batterie: BH Bikes 720 Wh (BMZ)
Rahmen: 120 mm Full Suspension Carbon 27,5″+ internal cable routing
Gabel: FOX 34 FLOAT Rhythm 140mm 15QR
Dämpfer: FOX FLOAT DPS Performance
Schaltung: Shimano XT, 1×11
Bremsen: Shimano SLX, 200 mm v/h
Kurbelgarnitur: FSA 32T
Vorbau: BH A-Head
Sattelstütze: Kind Shock ETEN-I
Sattel: Selle Royal Verve
Laufräder: Alexrims Volar 3.8 TR
Reifen: Schwalbe Nobby Nic 27,5PLUSx2,8 TR
Preis: 6.699,90 EUR

Atom-X Carbon Lynx 5.5 Pro

Atom-X Carbon Lynx 5.5 Pro 2019

Atom-X Carbon Lynx 5.5 Pro 2019

Motor: Brose Drive S Mag
Batterie: BH Bikes 720 Wh (BMZ)
Rahmen: 1120 mm Full Suspension Carbon 27,5″+ internal cable routing
Gabel: Rock Shox Recon RL 140mm 15QR
Dämpfer: Rock Shox Deluxe Debonair
Schaltung: Sram NX, 1×11
Bremsen: Shimano MT-500/M-500, 200 mm v/h
Kurbelgarnitur: Sram 32T
Vorbau: BH A-Head
Sattelstütze: Kind Shock ETEN-I
Sattel: Selle Royal Verve
Laufräder: Alexrims Volar 3.8 TR
Reifen: Schwalbe Nobby Nic 27,5PLUSx2,8 TR
Preis: 5.999,90 EUR

Ein Video von BH Bikes stellt die Vorzüge der Neuentwicklung noch einmal genauer dar:

Fazit

Konsequent und planvoll baut BH Bikes die in 2017 begonnene Linie aus und lässt sich auch durch etwaige Anstoßpunkte hinsichtlich Technik und Design nicht beirren. Das i-Tüpfelchen auf die Atom-X-Serie stellt derzeit die nun vorgestellte Carbon-Variante dar. Einziger richtiger Kritikpunkt bleibt der niedrige Hub der Vario-Sattelstütze, die sich im Betrieb doch öfters von ihrer negativen Seite zeigen dürfte.

Alle weiteren Informationen unter www.bh-bikes.com.

Und ihr? Was sagt ihr zum neuen Carbon-Fully?

Quelle: PM BH Bikes
Bilder: BH Bikes
Video: BH Bikes