Nach der Pflicht (Reinigung) folgt die Kür (Pflege) und die speziellen Fahrrad-Produkte von Dr. Wack meistern diese bravourös.
3 min Lesezeit

Nachdem unser Pedelec von Cube im ersten Teil so richtig sauber wurde, folgt nun die entsprechende Pflege mit dem Dr. Wack F100 Set, damit das auch über längere Zeit so bleibt.

Dafür hat der Hersteller eine komplette Serie im Programm, die sich für die komplette Reinigung und Pflege von Fahrrädern und E-Bikes eignet und zuletzt mit neuen Produkten ergänzt wurde.

Dr. Wack F100 E-Bike Kettenöl

Ein solches neues Produkt stellt das E-Bike Kettenöl dar, welches extra für Pedelecs entwickelt wurde und den höheren Belastungen von E-Bike-Ketten besser standhalten soll.

Nachdem die Kette nun so richtig sauber geworden ist, schreit sie so richtig nach einer Behandlung mit frischem, neuen Öl, damit Verschleiß und Geräusche gemindert und eine hohe Haltbarkeit erreicht werden.

Die Anwendung bei E-Bikes ist recht einfach, wenn eine zweite Person und eine Schiebehilfe verfügbar ist. So kann man sich bestens auf die Benetzung der Kette konzentrieren, während diese quasi von allein in Bewegung bleibt. 😉

Dr_Wack_F100_E-Bike_Kettenoel

Das Produkt lässt sich dabei leicht aufbringen und benetzt die Kette gut. Überschüssiges Öl sollte nach einer kurzen Einwirkzeit dann mit einem sauberen Lappen abgewischt werden, damit es nicht auf Rahmen, Reifen oder Boden tropfen kann.

Übrigens: Auch die Kontakte für die E-Bike Batterie am Rahmen lassen sich damit pflegen und dabei wird gleichzeitig für eine gute Kontaktierung und Konservierung der Kontaktstifte gesorgt.

Pflege des Rahmens und der Gabelholme

Auch die (nun sauberen) Holme der Vordergabel benötigen Pflege. Hierfür gibt es mit dem neuen F100 Trockenschmierstoff ein geeignetes Produkt aus der Dr. Wack F100 Fahrradpflege Serie.

Das Mittel eignet sich übrigens genauso gut zur Pflege der Fahrradkette, wir wollten aber extra das E-Bike Kettenöl dafür verwenden. Die Gabelholme werden leicht eingesprüht und die Federung per Druck auf dem Lenker bei angezogener Vorderbremse durchgefedert. Dann das überschüssige Produkt abwischen. Fertig.

Pflege der Gabelholme

Pflege der Gabelholme

Danach wenden wir uns dem Rahmen zu, welcher der aktuellen Mode entsprechend in matt-schwarzem Finish lackiert ist. Auch hierfür hat Dr. O.K. Wack ein Produkt im Programm, welches die besonderen Anforderungen für die Pflege berücksichtigt.

Das F100 Matt-Pflegespray wird dabei auf einen weichen Lappen aufgesprüht, mit welchem im Anschluss der matte Lack behandelt wird. Dabei sollte man darauf achten, dass eventuell glänzend ausgeführte Stellen ausgenommen werden, da diese danach auch matt erscheinen können.

Pflege von mattem Lack

Pflege von mattem Lack

Tipp: Auch der E-Bike-Akku oder der Fahrradhelm lassen sich mit dem Pflegespray behandeln und danken es im Anschluss mit verringerter Schmutzanfälligkeit und gepflegtem Aussehen.

Wir sind von der Wirkung der F100 Fahrradpflege überzeugt und können diese mit gutem Gewissen weiter empfehlen. Sehen Sie dazu noch ein kleines Video:

Es gibt noch weitere Produkte in der F100 Fahrradpflege Serie von Dr. Wack. Die gesamte Produktpalette finden Sie auf den Webseiten des Herstellers.

Dr. Wack F100 Fahrradpflege gewinnen

Mittels eines Gewinnspiels können auch unsere Leser profitieren und sich für die nächste Zeit ein sauberes Pedelec verdienen. 😉 Dafür muss nur eine Frage richtig beantwortet werden. (Das Set wurde uns freundlicherweise für diesen Zweck von der Dr. O.K. Wack GmbH zur Verfügung gestellt.)

Gewinnspiel bereits beendet.

Bitte beachten Sie unbedingt die Teilnahmebedingungen (Versand nur nach Deutschland!).

Viel Glück! 🙂

Die hier besprochenen Produkte wurden uns von der Dr. O.K. Wack Chemie GmbH zur Verfügung gestellt. Dies hat allerdings keinen Einfluss auf das Ergebnis unseres Tests, der allein unsere objektive Meinung wiedergibt.