Was sind die häufigsten Einsatzzwecke für das Pedelec?

Der Pedelec-Boom ist ungebrochen. Viele Leute haben sich inzwischen ein E-Bike zugelegt. Doch wie sieht es hinsichtlich der Pedelec-Nutzung aus? In welchen Bereichen werden die Elektroräder am häufigsten eingesetzt? Um das herauszufinden, haben wir unsere Leser befragt. Hier die Ergebnisse.

Die hier ausgewertete Umfrage lief vom Frühjahr bis zum Sommer 2019 und wurde von rund 760 unserer Leser beachtet. Es waren sechs Antworten vorgegeben, die unserer Meinung nach die häufigsten Einsatzzwecke für die elektrisch unterstützten Fahrräder abdecken. Es waren Mehrfachnennungen möglich, denn oft kann man die Nutzung eines solch vielseitig einsetzbaren Fahrzeugs nicht ganz genau abgrenzen.

Dabei war es nicht verwunderlich, dass die Mehrzahl unserer Leser das Pedelec in der Freizeit am häufigsten nutzen. Mit 596 Stimmen oder 43 % geht dieses Szenario erwartungsgemäß in Führung!

Neben der Nutzung in der freien Zeit, im Urlaub oder am Wochenende kristallisiert sich auch eine häufige Pedelec-Nutzung im Alltag heraus, bei welchen das Fahrzeug für Besorgungen genutzt wird. Mit 19 Prozent oder 262 Stimmen schiebt sich dieses Nutzungs-Szenario auf den zweiten Platz.

Immer mehr Firmen oder auch neuerdings Bundesländer vereinfachen die Nutzung von Pedelecs & E-Bike als Diensträder. So ist es keine Überraschung, dass viele Leute das Pedelec zum Pendeln nutzen. Natürlich sind die 15 % oder 213 Leser bestimmt nicht alle mit einem geförderten Dienstrad ausgerüstet, aber es werden wohl immer mehr.

Viele Menschen (14 Prozent) lassen sich die Pedelec-Nutzung auch im Urlaub nicht entgehen. Während manche Nutzer einfach Mal gar nichts machen möchten, setzen sich 194 unserer Leser trotzdem auf das Pedelec und radeln durch ihren wohlverdienten Urlaub.

Auch als Sportgerät kommt das Pedelec natürlich zum Einsatz. Für das regelmäßige Training können E-Bikes und Pedelecs mindestens genauso gut wie konventionelle Fahrräder genutzt werden. Dafür haben 9 % bzw. 123 unserer Leser abgestimmt.

Manche unsere Leser haben entweder noch kein Pedelec, oder sind dessen schon wieder überdrüssig, denn 11 unserer Leser (1 Prozent) unternehmen gar nichts mit dem elektrisch unterstütztem Rad. Schade für diese Nutzer, denn die Möglichkeiten sind enorm, wie man auch im Rahmen dieser Umfrage herausfinden konnte.

Aktuell haben wir eine neue Umfrage zum Thema “Akkugröße” gestartet. Man findet diese, wie üblich in der Sidebar unserer Webseite. Wir freuen uns, wenn wieder zahlreiche Leser bis zum Ende der Umfrage im Februar 2020 mitmachen.

Vorab schon ein riesiges Dankeschön. 🙂

Artikelbild: www.r-m.de | pd-f