Das E-voluzione von Pininfarina und Diavelo gewinnt weiter einen Preis nach dem anderen
2 Minute(n) Lesezeit

Mit ihrem einzigartigen E-Bike E-voluzione, welches erst im letzten Jahr auf der Eurobike seine Weltpremiere feierte, sammeln Pininfarina und Diavelo weiter eine Auszeichnung nach der anderen ein.

Wir haben hier im Blog als erstes Magazin vom ersten eigenen E-Bike Projekt aus dem Hause Pininfarina berichtet, welches in Zusammenarbeit mit Protanium und dessen Chef-Designer Brian Hoehl entstanden ist und nun mit dem renommierten iF Design Award ausgezeichnet wurde.

Dem weltweit sehr wichtigen Award gingen ein ebenfalls sehr begehrter Eurobike Award und der German Design Award bereits im letzten Jahr voraus. Beim iF Design Award hat das Pininfarina E-voluzione in der Kategorie „Sport und Outdoor“ gewonnen.

Das Pininfarina E-voluzione kann als führendes Designprojekt eine echte Evolution hervorbringen, nicht nur im Design, sondern auch hinsichtlich der Technologie und der Performance.  Das erste Pininfarina E-Bike hat die 58-köpfige Jury, die aus unabhängigen Experten aus der ganzen Welt besteht, jedenfalls mit seinem ganzheitlichen und integrierten Designansatz überzeugt.

Es verbindet das traditionelle Pininfarina-Erbe hinsichtlich der Gestaltung sportlicher Autos und der Ausrichtung zur Forschung an umweltfreundlichen Lösungen mit Diavelo, einem Mitglied der Accell Group, die seither für State-of-the-Art-Technologie im Fahrradbereich bekannt sind.

Dank des hohen Integrationsgrades aller Komponenten – der Batterie, dem Mittelmotor, dem Lenker und dem Lenkrohr, dem Cockpit, allen Kabeln und der Beleuchtungsanlage – ermöglicht das neue E-Bike eine bessere Gewichtsverteilung und Balance.

Die Verwendung von Carbon für den Rahmen und in einigen Komponenten (Lenker, Sattelstütze, Räder) macht das Elektrorad superleicht im Vergleich zu den Mitbewerbern auf dem Markt (nur 16 kg). Der Vorteil der Leichtigkeit ist ein manövrierfähigeres Fahrrad, das für ein komfortables und sportliches Fahrvergnügen sorgt.

Paolo Pininfarina, Aufsichtsratsvorsitzender der Pininfarina Group, ist begeistert:

Wenn Sportlichkeit auf umweltfreundliche Lösungen trifft, ist das Ergebnis erstaunlich. Der iF Design Award bestätigt einmal mehr den Wert dieser Partnerschaft. Wir arbeiten nun bereits am zweiten Ergebnis unserer Zusammenarbeit.Paolo Pininfarina

Auch Brian Hoehl, Direktor von Diavelo und Mitglied des Designerteams, äußert sich sehr zufrieden:

Das Modell Pininfarina E-voluzione ist ein Trendsetter und ein neuer Maßstab in der Elektrofahrradindustrie. Wir haben ein ganzheitliches Design angestrebt. Integration ist dabei das Schlüsselwort. Der Motor und die Batterie harmonieren sehr schön zusammen mit dem Rahmen, so dass es wie eine Einheit wirkt. Das ergibt einen sehr sportlichen und ansprechenden Look.Brian Hoehl

Mehr auch direkt bei Pininfarina.