Bosch-Power der 4. Generation hält Einzug bei den Spaniern

Das Mondraker 2020 Portfolio bringt komplett überarbeitete E-MTB-Baureihen mit, die zum einen mit dem brandneuen Bosch Performance Line CX Antrieb der 4. Generation und der ebenfalls nagelneuen PowerTube 625 Batterie ausgestattet sind.

Als weitere Neuheit teilen die Spanier mit, dass die Kinematik des Hinterbaus komplett überarbeitet und auf die Anforderungen von E-Mountainbikes hin ausgelegt wurde. Der Hinterachsweg wurde dabei vertikaler, was die Traktion und die Wirkung der Hinterradbremse verbessert.

Das Zero Suspension System von Mondraker bringt dabei einen wesentlich stabileren virtuellen Drehpunkt mit, wobei das Hebelverhältnis gleichzeitig flexibler und progressiver geworden ist, um dem höheren Gewicht und den brutalen Anforderungen aktueller E-Mountainbikes gerecht zu werden.

Das neue Aufhängungslayout zeichnet sich dabei durch ein 3-mal größeres Unterlenkerdesign samt 17 mm Steckachsen und größere Lager an den Aufhängepunkten aus, was ein unvergleichliches Fahrerlebnis ermöglichen soll.

Für die Integration der neuen Bosch-Komponenten hat man zudem neue Motorabdeckungen konzipiert und eine neue, legierte Batterieabdeckung entwickelt. Hier die 2020er Modelle samt Neuerungen in der Übersicht.

Mondraker 2020 – neues Level, Crafty und Chaser

Komplett aktualisiert und allesamt mit dem neuen Bosch CX Gen4 Antrieb ausgerüstet treten die Modelle der Baureihen Level, Crafty und Chaser ihren Weg in die Saison 2020 an. Dabei bringen die Modelle dank PowerTube 625 eine um 25 Prozent erhöhte Reichweite mit und profitieren von der für E-MTBs optimierten Zero-Kinematik mit aktualisierter Vorwärtsgeometrie, die bei allen Modellen zum Einsatz kommt.

Mondraker Level 2020

Das neue Mondraker Level kommt mit 180 mm Federweg an der Front und 170 mm im Heck. Es soll das aggressivste E-Enduro-Modell aller Zeiten aus dem Hause Mondraker sein und bringt Rock Shox Lyrik Federgabeln und 225 x 75 mm metrische Trunnion Super Deluxe Coil-Dämpfer mit.

Der flache Lenkwinkel von 65° und die kurzen Kettenstreben von 455 mm (35 mm kürzer als im Vorjahr) statten das Modell zusammen mit den Laufrädern in 29 Zoll mit gutem Geradeauslauf aus, ohne es dabei an guten Steigfähigkeiten und Agilität vermissen zu lassen.

Geometrie Mondraker Level

 Frame sizeSMLXL
ASeat Tube Lenght380mm420mm450mm490mm
BTop Tube Lenght602mm622mm647mm667mm
CBottom Bracket Drop-15mm-15mm-15mm-15mm
DBottom Bracket Height357mm357mm357mm357mm
EChainstay Lenght455mm455mm455mm455mm
FSeat Tube Angle, Actual73.5°73.5°73.5°73.5°
GSeat Tube Angle, Effective76.5°76.5°76.5°76.5°
HHead Tube Angle65°65°65°65°
IFork Offset44mm44mm44mm44mm
JWheelbase1250mm1270mm1290mm1310mm
KHead Tube Lenght110mm110mm130mm130mm
LReach450mm470mm490mm510mm
MStack632mm632mm652mm652mm

Ihren Anteil am Grip und Sicherheit bei jeder schnellen Abfahrt haben auf jeden Fall die neuen Maxxis Assegai Reifen in 2,5 Zoll Breite, die bei beiden Varianten, dem Level R und dem Level RR, aufgezogen sind.

Mondraker Level RR

Mondraker Level RR 2020

Mondraker Level RR 2020

Motor: Bosch Performance CX Gen4, 250 W, 75 Nm
Batterie: Bosch PowerTube 625, 625 Wh
Display: Bosch Kiox
Rahmen: Level 6061 Alloy Stealth Evo, 170 mm
Gabel: RockShox Lyrik Ultimate RC2 Charger 2, 180 mm
Dämpfer: RockShox Super Deluxe Coil Ultimate RCT, 170 mm
Schaltung: Sram GX Eagle, 1×12
Bremsen: Sram Code RSC, 220/200 mm v/h
Kurbelgarnitur: RaceFace Aeffect, 165mm
Vorbau: Onoff Krypton FG 30mm
Sattelstütze: Onoff Pija dropper internal
Sattel: SDG Fly Mtn
Laufräder: DT Swiss HX1501 Spline One
Reifen: Maxxis Assegai
Preis: 8.199 EUR

Mondraker Level R

Mondraker Level R 2020

Mondraker Level R 2020

Motor: Bosch Performance CX Gen4, 250 W, 75 Nm
Batterie: Bosch PowerTube 625, 625 Wh
Display: Bosch Kiox
Rahmen: Level 6061 Alloy Stealth Evo, 170 mm
Gabel: RockShox Lyrik Select RC Charger 29, 180 mm
Dämpfer: RockShox Super Deluxe Coil Select +, 170 mm
Schaltung: Sram SX Eagle, 1×12
Bremsen: Sram Code R, 220/200 mm v/h
Kurbelgarnitur: RaceFace Aeffect, 165mm
Vorbau: Onoff Sulfur FG 30mm
Sattelstütze: Onoff Pija dropper internal
Sattel: SDG Fly Mtn
Laufräder: DT Swiss H1900 Spline 29
Reifen: Maxxis Assegai
Preis: 6.199 EUR

Mondraker Crafty 2020

Das Herz des 2020er Portfolios bildet das Mondraker Crafty, welches im neuen Jahr mit FOX 36 Federgabel mit 160 mm und FOX DPX2 Dämpfer mit 150 mm Federweg zu haben sein wird. Es bringt zudem ebenfalls Geometrie-Updates wie den 65,5° Lenkwinkel und die 455 mm Kettenstreben mit, welche das E-MTB agil, aber trotzdem ausgewogen und so leistungsfähig wie nie zuvor machen sollen.

Mondraker 2020

Geometrie Mondraker Crafty

 Frame sizeSMLXL
ASeat Tube Lenght380mm420mm450mm490mm
BTop Tube Lenght605mm625mm650mm670mm
CBottom Bracket Drop-25mm-25mm-25mm-25mm
DBottom Bracket Height345mm345mm345mm345mm
EChainstay Lenght455mm455mm455mm455mm
FSeat Tube Angle, Actual73.5°73.5°73.5°73.5°
GSeat Tube Angle, Effective76°76°76°76°
HHead Tube Angle65.5°65.5°65.5°65.5°
IFork Offset44mm44mm44mm44mm
JWheelbase1225mm1245mm1265mm1285mm
KHead Tube Lenght110mm110mm130mm130mm
LReach450mm470mm490mm510mm
MStack622mm622mm640mm640mm

Mondraker Crafty RR

Mondraker Crafty RR 2020

Mondraker Crafty RR 2020

Motor: Bosch Performance CX Gen4, 250 W, 75 Nm
Batterie: Bosch PowerTube 625, 625 Wh
Display: Bosch Kiox
Rahmen: Crafty 6061 Alloy Stealth Evo, 150 mm
Gabel: Fox 36 29 Float FIT4 EVOL Factory Kashima, 160 mm
Dämpfer: Fox Float DPX2 LV EVOL Performance, 150 mm
Schaltung: Sram NX Eagle, 1×12
Bremsen: Sram Code R, 200 mm v/h
Kurbelgarnitur: RaceFace Aeffect, 165mm
Vorbau: Onoff Sulfur FG 30mm
Sattelstütze: Onoff Pija dropper internal
Sattel: SDG Bel-Air 2.0
Laufräder: DT Swiss H1900 Spline 29
Reifen: Maxxis Minion DHF / Maxxis Minion DHR II
Preis: 6.499 EUR

Mondraker Crafty R

Mondraker Crafty R 2020

Mondraker Crafty R 2020

Motor: Bosch Performance CX Gen4, 250 W, 75 Nm
Batterie: Bosch PowerTube 625, 625 Wh
Display: Bosch Kiox
Rahmen: Crafty 6061 Alloy Stealth Evo, 150 mm
Gabel: Fox 36 29 Float FIT GRIP EVOL Rhythm, 160 mm
Dämpfer: Fox Float DPX2 LV EVOL Performance, 150 mm
Schaltung: Sram SX Eagle, 1×12
Bremsen: Shimano MT520, 203 mm v/h
Kurbelgarnitur: RaceFace Aeffect, 165mm
Vorbau: Onoff Sulfur FG 30mm
Sattelstütze: Onoff Pija dropper internal
Sattel: SDG Bel-Air 2.0
Laufräder: DT Swiss H1900 Spline 29
Reifen: Maxxis Minion DHF / Maxxis Minion DHR II
Preis: 5.699 EUR

Mondraker Chaser 2020

Auch das neue Mondraker Chaser profitiert von der Kombination Bosch CX Gen4 und PowerTube 625 und kann mit 29″ oder 27,5″+ Bereifung (Maxxis Rekon 29 x 2,6″ oder 27,5 x 2,8″) bestellt werden. Es bringt zudem die E-MTB-optimierte Zero-Kinematik und 150 mm Federweg vorne und hinten mit, die mittels RockShox-Komponenten bereitgestellt werden. Damit entspricht das Modell so ziemlich dem Crafty vom letzten Jahr.

Geometrie Mondraker Chaser

 Frame sizeSMLXL
ASeat Tube Lenght380mm420mm450mm490mm
BTop Tube Lenght602mm622mm647mm667mm
CBottom Bracket Drop-28mm-28mm-28mm-28mm
DBottom Bracket Height347mm347mm347mm347mm
EChainstay Lenght455mm455mm455mm455mm
FSeat Tube Angle, Actual73.8°73.8°73.8°73.8°
GSeat Tube Angle, Effective76.3°76.3°76.3°76.3°
HHead Tube Angle66°66°66°66°
IFork Offset44mm44mm44mm44mm
JWheelbase1222mm1242mm1262mm1282mm
KHead Tube Lenght110mm110mm130mm130mm
LReach453mm473mm493mm513mm
MStack620mm620mm638mm638mm

Mondraker Chaser 29 / Chaser+

Mondraker Chaser 2020

Mondraker Chaser 2020

Motor: Bosch Performance CX Gen4, 250 W, 75 Nm
Batterie: Bosch PowerTube 625, 625 Wh
Display: Bosch Kiox
Rahmen: Chaser 6061 Alloy Stealth Evo, 150 mm
Gabel: RockShox Recon RL Motion control 29, 160 mm
Dämpfer: RockShox Deluxe Select R Debonair, 150 mm
Schaltung: Sram SX Eagle, 1×12
Bremsen: Shimano MT501, 203 mm v/h
Kurbelgarnitur: RaceFace Aeffect, 165mm
Vorbau: Onoff Sulfur FG 30mm
Sattelstütze: Onoff Pija dropper internal
Sattel: Mondraker e-MTB custom design
Laufräder: MDK-HP1 29
Reifen: Maxxis Rekon
Preis: 4.599 EUR

Mondraker Dusk 2020

Ganz neu für 2020 ist das Mondraker Dusk, welches als E-Fully mit Shimano E8000 Antrieb, dem neuen Shimano 630 Wh Akku plus zusätzlichem externem Wechselakku mit 360 Wh kommt. Ebenfalls mit an Bord sind 160 mm Federweg vorne und 150 mm Federweg hinten, die über eine E-MTB-optimierte Zero-Kinematik abgebildet werden. Mit knapp 1.000 Wh könnte man nahezu wirklich vom Morgengrauen bis zur Dämmerung fahren.

Geometrie Mondraker Dusk

 Frame sizeSMLXL
ASeat Tube Lenght380mm420mm450mm490mm
BTop Tube Lenght605m625mm650mm670mm
CBottom Bracket Drop-25mm-25mm-25mm-25mm
DBottom Bracket Height354mm354mm354mm354mm
EChainstay Lenght455mm455mm455mm455mm
FSeat Tube Angle, Actual73.5°73.5°73.5°73.5°
GSeat Tube Angle, Effective76°76°76°76°
HHead Tube Angle65.5°65.5°65.5°65.5°
IFork Offset44mm44mm44mm44mm
JWheelbase1225mm1245mm1265mm1285mm
KHead Tube Lenght110mm110mm130mm130mm
LReach450mm470mm490mm510mm
MStack622mm622mm640mm640mm

Mondraker Dusk RR

Mondraker Dusk RR 2020

Mondraker Dusk RR 2020

Motor: Shimano E8000, 250 W, 70 Nm
Batterie: Simplo internal, 630 Wh, Simplo external 360 Wh
Display: Shimano E7000
Rahmen: Dusk 6061 Alloy Stealth Evo, 150 mm
Gabel: Fox 36 29 Float FIT GRIP EVOL Rhythm, 160 mm
Dämpfer: Fox Float DPS Performance, 150 mm
Schaltung: Sram SX Eagle, 1×12
Bremsen: Shimano MT520, 203 mm v/h
Kurbelgarnitur: E8000 hollowtech 165mm
Vorbau: Onoff Sulfur FG 30mm
Sattelstütze: Onoff Pija dropper internal
Sattel: Mondraker e-MTB custom design
Laufräder: DT Swiss H1900 Spline 29
Reifen: Maxxis Rekon
Preis: 6.199 EUR

Mondraker Dusk R

Mondraker Dusk R 2020

Mondraker Dusk R 2020

Motor: Shimano E8000, 250 W, 70 Nm
Batterie: Simplo internal, 630 Wh, Simplo external 360 Wh
Display: Shimano E7000
Rahmen: Dusk 6061 Alloy Stealth Evo, 150 mm
Gabel: RockShox Recon RL Motion control 29, 160 mm
Dämpfer: RockShox Deluxe Select R Debonair, 150 mm
Schaltung: Sram SX Eagle, 1×12
Bremsen: Shimano MT501, 203 mm v/h
Kurbelgarnitur: E8000 hollowtech 165mm
Vorbau: Onoff Sulfur FG 30mm
Sattelstütze: Onoff Pija dropper internal
Sattel: Mondraker e-MTB custom design
Laufräder: MDK-HP1 29
Reifen: Maxxis Rekon
Preis: 5.199 EUR

Mondraker Thundra 2020

Ebenfalls nagelneu ist das E-Hardtail Mondraker Thundra, welches über dasselbe Batterie-Setup verfügt, allerdings mit dem im letzten Jahr vorgestelltem Shimano E7000 Motor angetrieben wird. Es kommt mit 120 mm RockShox Gabel und kann in 29″ oder 27,5″+ bestellt werden.

Geometrie Mondraker Thundra

 Frame sizeSMLXL
ASeat Tube Lenght390mm430mm470mm510mm
BTop Tube Lenght615mm645mm670mm700mm
CBottom Bracket Drop-60mm-60mm-60mm-60mm
DBottom Bracket Height317mm317mm317mm371mm
EChainstay Lenght455mm455mm455mm455mm
FSeat Tube Angle, Actual73.5º73.5º73.5º73.5º
GSeat Tube Angle, Effective73.5º73.5º73.5º73.5º
HHead Tube Angle69º69º69º69º
IFork Offset51mm51mm51mm51mm
JWheelbase1153mm1183mm1210mm1240mm
KHead Tube Lenght110mm110mm130mm130mm
LReach425mm455mm480mm505mm
MStack640mm640mm658mm658mm

Mondraker Thundra R 

Mondraker Thundra R 2020

Mondraker Thundra R 2020

Motor: Shimano E8000, 250 W, 70 Nm
Batterie: Simplo internal, 630 Wh, Simplo external 360 Wh
Display: Shimano E7000
Rahmen: Thundra 6061 Xtralite Full Butted Alloy
Gabel: RockShox Recon RL Motion control 29, 120 mm
Schaltung: Sram SX Eagle, 1×12
Bremsen: Shimano MT201, 203/180 mm v/h
Kurbelgarnitur: E8000 hollowtech 165mm
Vorbau: Onoff Sulfur FG 30mm
Sattelstütze: Onoff Sulfur 0-R
Sattel: Mondraker e-MTB custom design
Laufräder: MDK-HP1 29
Reifen: Maxxis Rekon
Preis: 3.799 EUR

Mondraker Thundra 29 / Thundra 27,5

Mondraker Thundra 2020

Mondraker Thundra 2020

Motor: Shimano E8000, 250 W, 70 Nm
Batterie: Simplo internal, 630 Wh
Display: Shimano E7000
Rahmen: Thundra 6061 Xtralite Full Butted Alloy
Gabel: RockShox Judy Silver TK 29, 120 mm
Schaltung: Sram SX Eagle, 1×12
Bremsen: Shimano MT201, 203/180 mm v/h
Kurbelgarnitur: E8000 hollowtech 165mm
Vorbau: Onoff Sulfur FG 30mm
Sattelstütze: Onoff Sulfur 1.0
Sattel: Mondraker e-MTB custom design
Laufräder: MDK-HP1 29/27,5
Reifen: Maxxis Rekon
Preis: 2.999 EUR

Fazit

Mondraker gibt auch 2020 wieder so richtig Gas. Mit neuen Motoren, überarbeiteter Geometrie und Aufhängung und nagelneuen Modellen steht ein umfangreiches Portfolio zur Auswahl. Auch in Sachen Antrieben hat man die volle Auswahl und kann das Modell seiner Anforderungen ins Auge fassen.

Mehr auch unter www.mondraker.com.

Quelle: PM Mondraker
Bilder: Mondraker