Günstigere Modelle ergänzen das Portfolio der Marke aus der Eifel nach unten, die neuen E-Enduros mit Carbonrahmen stellen die neue Spitze dar
9 min Lesezeit

Das Portfolio von HoheAcht 2022 bringt neue Einstiegsmodelle mit sich, die einen leichteren Zugang zur neuen Marke aus der Eifel ermöglichen sollen. Diese finden sich in allen Kategorien von City bis Mountain, wobei sich im vollgefederten E-MTB-Segment nun potente E-Enduros mit Carbonrahmen an die Spitze gesetzt haben. Wir geben einen Überblick über die neuen Modelle.

HoheAcht 2022 – Neuheiten in der Übersicht

Ende 2020 waren wir beim Launch der neuen Marke HoheAcht in Neu-Ulm dabei, als der neue Geschäftsführer der Technibike GmbH, Christian Koll-Schwarze, alle Details vorstellte und auch Ausblicke für die Zukunft gab. In rund einem halben Jahr hatte das Team mitten in der Corona-Pandemie über 20 attraktive E-Bike-Modelle im Premium-Segment aus dem Boden gestampft, die sich dann in den Kategorien City, Trekking und Mountain einsortiert haben.

Wir waren natürlich auch gespannt, wie die neuen Modelle performen und haben dann zur Jahresmitte 2021 auch das Pasio Urbeno einem Praxistest unterzogen, der in einer durchaus annehmbaren Bewertung endete. In der Folge waren wir natürlich gespannt, wie sich die Marke HoheAcht weiter entwickelt, denn schon bei der ersten Präsentation hatte Christian Koll-Schwarze die Ausweitung des Programms in weitere Segmente angedeutet.

Auf der EUROBICO in Frankfurt war das Team aus der Eifel auch vor Ort, und konnte neben einem wirklich leckeren Eis am Stand auch mit neuen Modellen überzeugen. Highlight war für uns dabei das Besta, eine neue E-Enduro Baureihe auf Basis einer neuen Rahmenplattform aus Carbon, die allerdings auf der Messe nur als Prototyp gezeigt wurde.

Für das Programm von HoheAcht 2022 stellt diese Serie auch weiter das Highlight dar, allerdings hatte man wohl im Verlauf der Zeit erkannt, dass man seine Kategorien nach unten abrunden sollte. Mit den neuen „Eko“ genannten Varianten, stehen für die jetzt startende Saison in vielen Modellreihen der Marke entsprechende Modelle zur Auswahl, die zu einem attraktiven Preispunkt verfügbar sind.

Ebenfalls interessant ist ein neues XXL-Modell, das Grandamo Vilago, welches einen verstärkten Rahmen mitbringt und für ein zulässiges Gesamtgewicht von 170 Kilogramm ausgelegt ist. Für die urbane Nutzung, z.B. für schnelles Pendeln, hat man mit dem Amo Eko Facila oder dem Pasio Strato auch neue City-Modelle mit Starrgabel ins Programm aufgenommen.

HoheAcht Besta 2022 Modellreihe

Die Besta-Modellreihe ist laut HoheAcht die „Bestie“ unter den Modellen der Marke aus der Eifel. Gemacht für die wildesten Abenteuer und einzigartigen Fahrspaß, stehen für 2022 drei verschiedene Varianten mit dem neu entwickelten Carbonrahmen zur Auswahl, darunter auch mit Öhlins-Fahrwerk.

HoheAcht Besta Dio 2022

HoheAcht Besta Dio 2022

HoheAcht Besta Dio 2022

Motor: Shimano Steps EP8, 250 W, 85 Nm
Batterie: Shimano BT-E8036, 630 Wh
Display: Shimano Steps, SC-EM800
Rahmen: Carbon, 165 mm
Gabel: Öhlins, RXF36 M.2 Air, 160 mm
Dämpfer: Öhlins, TTX2Air Universal Trunnion MTBM 1969
Schaltung: SRAM, XX1 Eagle, 1×12
Bremsen: Magura, MT7, Vierkolben, 203/180 mm v/h
Kurbelgarnitur: Shimano STEPS, FC-E8050, 170 mm
Vorbau: PROTAPER, MTB STEM, 31,8 mm
Sattelstütze: RockShox Reverb Stealth, 125 mm
Sattel: Fizik, Tundra M5
Laufräder: Mavic, E-DEEMAX S35 27,5″
Reifen: Maxxis, ASSEGAI, 27.5″ x 2.6″ / Maxxis, DISSECTOR 27.5″ x 2.6″ v/h
Gewicht: ab 21,3 kg
zul. Gesamtgewicht: 150 kg
Preis: 9.999 EUR

HoheAcht Besta Monto 2022

HoheAcht Besta Monto 2022

HoheAcht Besta Monto 2022

Motor: Shimano Steps EP8, 250 W, 85 Nm
Batterie: Shimano BT-E8036, 630 Wh
Display: Shimano Steps, SC-EM800
Rahmen: Carbon, 160 mm
Gabel: Rock Shox, ZEB, 160 mm
Dämpfer: Rock Shox, Super Deluxe Select+
Schaltung: SRAM, NX Eagle, 1×12
Bremsen: Hayes, Dominion A4, Vierkolben, 203/180 mm v/h
Kurbelgarnitur: Shimano STEPS, FC-EM600, 170 mm
Vorbau: Kalloy – HoheAcht, 40 mm
Sattelstütze: Kind Shock Dropper SP, 125 mm
Sattel: WTB, VOLT
Laufräder: Sunringlé, Düroc SD37 Expert 27,5″
Reifen: Maxxis, ASSEGAI, 27.5″ x 2.6″ / Maxxis, DISSECTOR 27.5″ x 2.6″ v/h
Gewicht: ab 22,2 kg
zul. Gesamtgewicht: 150 kg
Preis: 6.699 EUR

HoheAcht Besta Roko 2022

HoheAcht Besta Roko 2022

HoheAcht Besta Roko 2022

Motor: Shimano Steps EP8, 250 W, 85 Nm
Batterie: Shimano BT-E8036, 630 Wh
Display: Shimano Steps, SC-E7000
Rahmen: Carbon, 160 mm
Gabel: Rock Shox, 35 Gold RL, 160 mm
Dämpfer: Rock Shox, Super Deluxe Select+
Schaltung: SRAM, SX Eagle, 1×12
Bremsen: Shimano, BR-MT420, Vierkolben, 180 mm v/h
Kurbelgarnitur: Shimano STEPS, FC-EM600, 170 mm
Vorbau: Kalloy – HoheAcht, 40 mm
Sattelstütze: Kind Shock Dropper SP, 125 mm
Sattel: WTB, VOLT
Laufräder: Mach1, Trucky 30, 27,5″
Reifen: Continental, Mountain King ProTection, 27.5″ x 2.6″ v/h
Gewicht: ab 22,9 kg
zul. Gesamtgewicht: 150 kg
Preis: 5.699 EUR

HoheAcht E-Hardtails für 2022

Im Mountain-Hardtail Segment beginnt der Spaß bereits ab 3.499 EUR mit dem Offroad-fähigen Tiefeinsteiger Amo Eko Rokito. Ein weiteres Highlight ist das Sento Eko Rokito, welches zum gleichen Preispunkt verfügbar ist.

HoheAcht Amo Eko Rokito 2022

HoheAcht Amo Eko Rokito 2022

HoheAcht Amo Eko Rokito 2022

Motor: Shimano Steps DU-E7000, 250 W, 60 Nm
Batterie: Shimano BT-E8036, 630 Wh
Display: Shimano Steps, SC-E6100
Rahmen: Aluminium
Gabel: SR Suntour, XCM32, 100 mm
Schaltung: SRAM, SX Eagle, 1×12
Bremsen: Hayes, Dominion A4, Vierkolben, 203/180 mm v/h
Kurbelgarnitur: Shimano Steps, FC-EM600, 170 mm
Vorbau: Kalloy – HoheAcht, 31,8 mm
Sattelstütze: Kalloy – HoheAcht, Seatpost 2D
Sattel: Selle Royal, Nuvola 5060 DRC
Laufräder: Mach1, Trucky 30, 27,5″
Reifen: Continental, Mountain King Wire, 27.5″ x 2.3″
Gewicht: ab 26 kg
zul. Gesamtgewicht: 150 kg
Preis: 3.499 EUR

HoheAcht Sento Eko Rokito 2022

HoheAcht Sento Eko Rokito 2022

HoheAcht Sento Eko Rokito 2022

Motor: Shimano Steps DU-E7000, 250 W, 60 Nm
Batterie: Shimano BT-E8035-L, 504 Wh
Display: Shimano Steps SC-E5000
Rahmen: Aluminium
Gabel: SR Suntour, XCM32-Boost, 120 mm
Schaltung: SRAM, SX Eagle, 1×12
Bremsen: Shimano BR-M315,180 mm v/h
Kurbelgarnitur: Shimano Steps FC-EM600, 170 mm
Vorbau: Kalloy – HoheAcht, 40 mm
Sattelstütze: Kalloy – HoheAcht, Seatpost 2D
Sattel: Selle Royal, Nuvola 5060 DRC
Laufräder: Mach1, Trucky 30, 27,5″
Reifen: Continental, Mountain King Wire, 27.5″ x 2.3″
Gewicht: ab 24 kg
zul. Gesamtgewicht: 130 kg
Preis: 3.499 EUR

HoheAcht E-Trekking Highlights für 2022

Für 3.499 EUR bekommt man mit dem Pasio/a Eko Terra ein voll ausgestattetes E-Trekkingbike, welches mit einem großen Akku für ausgedehnte Ausflüge aufwartet. Wer sich für einen tiefen Einstieg begeistert, greift hier auf das Amo Eko Terra zurück.

HoheAcht Amo Eko Terra 2022

HoheAcht Amo Eko Terra 2022

HoheAcht Amo Eko Terra 2022

Motor: Shimano Steps DU-E6100, 250 W, 60 Nm
Batterie: Shimano BT-E8036, 630 Wh
Display: Shimano Steps SC-E6100
Rahmen: Aluminium
Gabel: SR Suntour XCM32, 100 mm
Schaltung: Shimano Deore RD-M6100, 1×12
Bremsen: Shimano, BR-MT200, 180 mm v/h
Kurbelgarnitur: Shimano Steps FC-E6100, 175 mm
Vorbau: Kalloy – HoheAcht, 31,8 mm
Sattelstütze: Kalloy – HoheAcht, Seatpost 2D
Sattel: Selle Royal Nuvola 5060 DRC
Laufräder: Mach1, Trucky 30, 27,5″
Reifen: Continental eCONTACT Plus, 27.5″ x 2.5″
Gewicht: ab 27,7 kg
zul. Gesamtgewicht: 150 kg
Preis: 3.699 EUR

HoheAcht Pasio Eko Terra 2022

HoheAcht Pasio Eko Terra 2022

HoheAcht Pasio Eko Terra 2022

Motor: Shimano Steps DU-E6100, 250 W, 60 Nm
Batterie: Shimano BT-E8036, 630 Wh
Display: Shimano Steps, SC-E5000
Rahmen: Aluminium
Gabel: SR Suntour, XCM32, 100 mm
Schaltung: Shimano, Deore, RD-M6100, 1×12
Bremsen: Shimano, BR-MT200, 180 mm v/h
Kurbelgarnitur: Shimano Steps, FC-E6100, 175 mm
Vorbau: Kalloy – HoheAcht, 31,8 mm
Sattelstütze: Kalloy – HoheAcht, Seatpost 2D
Sattel: Selle Royal, Essenza Plus
Laufräder: Mach1, Trucky 30, 27,5″
Reifen: Continental, eCONTACT Plus, 27.5″ x 2.5″
Gewicht: ab 25,5 kg
zul. Gesamtgewicht: 150 kg
Preis: 3.499 EUR

HoheAcht E-City Modelle für 2022

Auch in das City-Segment gelingt der Einstieg ab 3.499 EUR, wobei hier auch Modelle mit Rücktrittbremse verfügbar sein. Das brandneue Grandamo Vilago steht für XXL-Nutzer bereit, während Modelle mit Starrgabel für ein direktes und sportliches Fahrverhalten sorgen.

HoheAcht Amo Eko Vilago (RT) 2022

HoheAcht Amo Eko Vilago (RT) 2022

HoheAcht Amo Eko Vilago (RT) 2022

Motor: Shimano Steps DU-E6100, 250 W, 60 Nm
Batterie: Shimano BT-E8035, 504 Wh
Display: Shimano SC-E6100
Rahmen: Aluminium
Gabel: SR Suntour, XCM32, 100 mm
Schaltung: Shimano Steps Nexus SG-C6001, 1×8 (optional RT)
Bremsen: Shimano BR-MT200, 180 mm v/h
Kurbelgarnitur: Shimano Steps, FC-E6100, 175 mm
Vorbau: Kalloy – HoheAcht, 31,8 mm
Sattelstütze: Kalloy – HoheAcht, Federsattelstütze, 6061
Sattel: Selle Royal, Nuvola 5060 DRC
Laufräder: Mach1, Trucky 30, 27,5″
Reifen: Continental, CONTACT Cruiser, 27.5″ x 2.4″
Gewicht: ab 28,9 kg
zul. Gesamtgewicht: 140 kg
Preis: 3.499 EUR

HoheAcht Amo Eko Facila 2022

HoheAcht Amo Eko Facila 2022

HoheAcht Amo Eko Facila 2022

Motor: Shimano Steps DU-E6100, 250 W, 60 Nm
Batterie: Shimano BT-E8036, 630 Wh
Display: Shimano SC-E6100
Rahmen: Aluminium
Gabel: HoheAcht, H8 Fork, Alu Starrgabel
Schaltung: Shimano Steps, Nexus SG-C6001, 1×8
Bremsen: Shimano, BR-MT200, 180 mm v/h
Kurbelgarnitur: Shimano Steps, FC-E6100, 175 mm
Vorbau: Kalloy – HoheAcht, 31,8 mm
Sattelstütze: Kalloy – HoheAcht, Seatpost 2D
Sattel: Selle Royal, Nuvola 5060 DRC
Laufräder: Mach1, Trucky 30, 27,5″
Reifen: Continental, CONTACT Cruiser, 27.5″ x 2.4″
Gewicht: ab 27 kg
zul. Gesamtgewicht: 140 kg
Preis: 3.899 EUR

HoheAcht Grandamo Vilago 2022

HoheAcht Grandamo Vilago 2022

HoheAcht Grandamo Vilago 2022

Motor: Shimano Steps EP8, 250 W, 85 Nm
Batterie: Shimano BT-E8036, 630 Wh
Display: Shimano SC-E6100
Rahmen: Aluminium
Gabel: SR Suntour, XCM32, 100 mm
Schaltung: Shimano Steps, Nexus SG-C7000, 1×5
Bremsen: Hayes, Dominion A4, Vierkolben, 203/180 mm v/h
Kurbelgarnitur: Shimano Steps, FC-EM600, 170 mm
Vorbau: Kalloy – HoheAcht, 31,8 mm
Sattelstütze: Kalloy – HoheAcht, Federsattelstütze, 6061
Sattel: Selle Royal, Nuvola 5060 DRC
Laufräder: Mach1, Trucky 30, 27,5″
Reifen: Continental, CONTACT Cruiser, 27.5″ x 2.4″
Gewicht: ab 29,3 kg
zul. Gesamtgewicht: 170 kg
Preis: 4.099 EUR

HoheAcht Pasio Eko Vilago 2022

HoheAcht Pasio Eko Vilago 2022

HoheAcht Pasio Eko Vilago 2022

Motor: Shimano Steps DU-E6100, 250 W, 60 Nm
Batterie: Shimano BT-E8036, 630 Wh
Display: Shimano Steps, SC-E5000
Rahmen: Aluminium
Gabel: SR Suntour, XCM32, 100 mm
Schaltung: Shimano Nexus 8, 1×8
Bremsen: Shimano BR-MT200, 180 mm v/h
Kurbelgarnitur: Shimano Steps, FC-E6100, 175 mm
Vorbau: Kalloy – HoheAcht, 31,8 mm
Sattelstütze: Kalloy – HoheAcht, Seatpost 2D
Sattel: Selle Royal Essenza Plus
Laufräder: Mach1, Trucky 30, 27,5″
Reifen: Continental, eCONTACT Plus, 27.5″ x 2.5″
Gewicht: ab 26,5 kg
zul. Gesamtgewicht: 150 kg
Preis: 3.499 EUR

HoheAcht Pasio Strato 2022

HoheAcht Pasio Strato 2022

HoheAcht Pasio Strato 2022

Motor: Shimano Steps EP8, 250 W, 85 Nm
Batterie: Shimano BT-E8036, 630 Wh
Display: Shimano Steps SC-E7000
Rahmen: Aluminium
Gabel: HoheAcht, starr
Schaltung: Shimano Nexus 5, 1×5
Bremsen: Shimano BR-MT200, 180 mm v/h
Kurbelgarnitur: Shimano Steps FC-EM600, 170 mm
Vorbau: Kalloy – HoheAcht, 31,8 mm
Sattelstütze: Kalloy – HoheAcht, Seatpost 2D
Sattel: Selle Royal Essenza Plus
Laufräder: Mach1, Trucky 30, 27,5″
Reifen: Schwalbe, SUPER MOTO, 27.5“ x 2.4“ (62-584), Reflex
Gewicht: ab 25,0 kg
zul. Gesamtgewicht: 150 kg
Preis: 4.299 EUR

Bei allen Modellen ist weiter serienmäßig das PowUnity GPS-Tracking-Modul verbaut, welches den Premiumanspruch der Marke verdeutlicht.

Fazit

Die Marke HoheAcht geht auch 2022 den eingeschlagenen Weg weiter und ergänzt ihr Portfolio mit attraktiven Modellen nach oben und unten. Wir sind vor allem gespannt, wie sich die Besta E-Enduros im harten Geländeeinsatz zeigen und ob die Eko-Varianten uns ebenfalls überzeugen können. Natürlich sehen wir auch brandneuen Modellen entgegen, über welche die Marke aus der Eifel bis jetzt noch nichts verraten hat und werden dann hier berichten.

Mehr unter www.hoheacht-bikes.de.

Bilder: HoheAcht