Neuheit - Ein intelligentes Faltrad - das Gi Bike

Perfekt für die Stadt soll das neue Gi Bike sein – dafür vereint es viele smarte Funktionen mit einem geringen Gewicht und hoher Sicherheit.

Schon im April soll es über die Crowdfunding-Plattform Kickstarter im Voraus finanziert werden, produziert wird es dann natürlich nur, wenn sich genügend Unterstützer finden.

Mit dem Gi Bike wollen die Macher das Fahrrad neu erfinden und ins 21. Jahrhundert portieren — man wird sehen, ob es ihnen gelingt. Das Gi Bike wird es in zwei Versionen geben: als rein per Pedale angetriebenes Rad und als modernes E-Bike.

Das Gi Bike im Detail

Bei der Entwicklung des Gi Bike haben sich die Macher besonders um ein geringes Gewicht ihres Fahrzeugs bemüht. Für den Rahmen greift man daher auf Aluminium zurück, mit welcher die elektrisch angetriebene Version des Modells auf ein Gewicht von nur 17 Kilogramm kommt, das rein per Muskelkraft angetriebene sogar auf nur 12 Kg.

Gi Bike Features

Zur Gewichtsersparnis trägt auch die besondere und futuristische Rahmenform bei, die zudem noch einem weiteren Zweck des Gi Bike dient: der integrierten Faltfunktion. Diese soll besonders schnell (nur 3 Sekunden) und mit einem Handgriff durchzuführen sein. Ist das E-Bike zusammengeklappt, lässt es sich einfach schieben, ähnlich einem Koffer.

Gi Bike Folding

Trotz der Faltfunktion ist das Gi Bike im ausgeklappten Zustand genauso groß wie ein normales Fahrrad. Auch setzen die Macher auf normale Laufräder in 26 Zoll, so dass man hier nicht die Nachteile kleiner Räder akzeptieren muss. Der Fahrer kann zudem auf alle Features zurückgreifen, die die meisten E-Bikes und Fahrräder auch haben.

Mit einer Akkuladung kann das Gi Bike über 60 Kilometer mit elektrischer Unterstützung zurücklegen, die Tretunterstützung kann in Stufen vom Fahrer eingestellt werden. Das E-Bike ist wie gemacht zum täglichen Pendeln, aber genauso eignet es sich perfekt für die Ausfahrt am Wochenende.

Zum Schutz des Fahrers haben die Macher Funktionen für die Sicherheit integriert. Eine davon ist die Beleuchtung im Dunkeln. Anstatt nur auf Front- und Rücklicht setzen die Entwickler hier zusätzlich auf eine Illumination der Felgen, damit das Fahrzeug auch von der Seite besser von anderen Verkehrsteilnehmern gesehen werden kann.

luces

Das Gi Bike ist zudem möglichst wartungsfrei ausgelegt. Dafür greift man unter anderem auf einen Carbon-Zahnriemen für den Pedalantrieb zurück, welcher keinerlei Pflege oder Wartung benötigt. Die Lithium-Ionen-Batterie bringt das E-Bike über 60 Kilometer weit und kann dabei noch das Smartphone des Fahrers laden. Zudem beschert die vorgesehene Smartphone-Integration des Gi Bike dem Besitzer noch weitere intelligente Funktionen.

So meldet die spezielle App des Gi Bike Umleitungen, Baustellen und andere Hindernisse auf der Strecke und leitet den Fahrer per integrierter Navigation auf den kürzesten und besten Weg um. Gleichzeitig wird dies mit anderen Usern in der Community geteilt, so dass auch andere davon profitieren können. Zudem kann sich das Gi Bike per Bluetooth-Verbindung mit den wichtigsten sozialen Netzwerken verbinden und stellt dabei weitere Funktionen bereit.

Gi Bike Smartphone Integration

Ebenfalls über das Smartphone und wichtig für die Stadt ist das integrierte intelligente Fahrradschloss, welches sich automatisch aktiviert sobald man sich mehr als drei Meter vom E-Bike entfernt. Man kann zudem Benutzer bestimmen, die das Schloss mit ihrem Smartphone öffnen können und kann so das Gi Bike mit Familie und Freunden teilen.

Die Gi Bike Galerie

Die Erfinder des Gi Bike haben viele Bilder geschossen, von denen wir Ihnen hier eine Auswahl in einer Galerie zeigen:

Das Gi Bike im Video

Zur Einführung des Gi Bike gibt es auch ein kleines Video, welches wir hier für Sie eingebunden haben:

Preis und Verfügbarkeit

Schon jetzt im April soll das Gi Bike auf Kickstarter starten. Darüber kann man sich weiter hier informieren: www.gibike.com

Dann soll auch der Preis des E-Bikes bekannt geben werden, der bis jetzt noch nicht genannt wurde. Allerdings ist davon auszugehen, dass das Gi Bike wohl kein Schnäppchen werden wird.

Bilder & Video: Gi Bike