München macht Lust aufs E-Lastenrad, denn diese sind in der Metropole nicht nur schnell und einfach, sondern auch kostenlos erhältlich.
2 min Lesezeit

Nicht nur dass München ab diesem Jahr die gewerbliche Anschaffung von Pedelecs, E-Rollern und E-Autos fördert – auch private Nutzer können dank „Freie Lastenradler“ bereits seit dem letzten Jahr kostenlos und nach Bedarf Lastenräder ausleihen.

Hinter dem Projekt stehen die Lastenradler München, die sich für die Verbreitung der praktischen, ökologischen und gesunden Verkehrsmittel stark machen. Dafür sind sie beratend tätig und verkaufen zudem viele Modelle an Interessierte direkt vor Ort in München.

Freie Lastenradler derzeit mit sieben Lastenrädern

Um den Bewohnern von München etwas Gutes zu tun und diese vom einmaligen Konzept eines Lastenfahrrades zu überzeugen, stellen die Lastenradler München zusammen mit engagierten Unterstützern und Sponsoren diverse Stationen und Lastenräder für das Projekt „Freie Lastenradler“ zur Verfügung.

Per Internet-Portal, welches zuvor die Registrierung des Interessenten erfordert, können die verfügbaren Lastenräder eingesehen und dann für den gewünschten Zeitraum reserviert und gebucht werden.

Freie Lastenradler

Bild: Freie Lastenradler

Derzeit stehen im Stadtgebiet von München sieben Lastenrad-Modelle, darunter auch Cargo-eBikes, mit zwei oder drei Rädern zur Verfügung.

Im Kalender der Buchungsmaske sieht man in Echtzeit, ob bzw. wann das E-Lastenrad oder Cargobike zur Verfügung steht und kann im Bedartfsfall dann umgehend buchen.

Verschiedene Ausstattungen sind verfügbar, so dass man genau das passende Model finden kann, welches für den geplanten Zweck am besten geeignet ist.

Für das Ausleihen wird kein Geld benötigt, denn die Lastenräder des Projekts „Freie Lastenradler“ sind kostenlos. Nur der Personalausweis und das zugehörige Codewort sind zur Ausleihstation mitzubringen, bevor man nach einer kurzen Einweisung dann losradeln kann.

Eine gute Sache, finden wir, und freuen uns, dass die Verbreitung eines der zukunftsträchtigsten Verkehrsmittel im Stadtgebiet auf diese Weise den Leuten näher gebracht und gefördert wird.

https://www.youtube-nocookie.com/embed/z89TB6JZ9aM

Weitere Informationen