Die ersten Tiefeinsteiger der Heidelberger sind jetzt als streng limitierte LTD-Version verfügbar
2 min Lesezeit

Schon auf den Urban Media Days 2019 in Frankfurt haben wir uns den ersten Tiefeinsteiger von Coboc angesehen, später wurde das Modell auf der Weltleitmesse mit dem Eurobike Award 2019 versehen. Zum Verkaufsstart bringen die Heidelberger mit dem SEVEN Kallio LTD eine streng limitierte Variante, die mit einer Sonderfarbe versehen ist. Hier alle Informationen.

Coboc SEVEN Kallio LTD im Detail

Das SEVEN Kallio LTD bringt die selben Vorzüge aller E-Bikes von Coboc mit: Es ist leicht, dynamisch und auf den ersten Blick kaum als E-Bike zu erkennen. Mit den hier vorgestellten Modellen ergänzt die baden-württembergische Marke ihre erste Tiefeinsteiger-Baureihe zum Verkaufsstart mit einer streng limitierten Variante, die mit einer besonderen Farbgebung aufwarten kann.

Coboc SEVEN Kallio LTD

Coboc SEVEN Kallio LTD

Ansonsten ist das Pedelec wie seine nicht limitierten Schwestermodelle komplett ausgerüstet, dabei nur 17,5 Kilogramm schwer und für den alltäglichen Gebrauch ausgelegt. Dafür bringt das Modell das Coboc Electric Drive Antriebssystem mit, welches mit Leistungsspitzen von 50 Watt für einen schnellen Antritt sorgt und auch eine sportliche Fahrweise erlaubt.

Während das Coboc SEVEN Kallio LTD mit einer Starrgabel aus Carbon ausgerüstet ist, bringt das ebenfalls in limitierter Auflage angebotene Coboc SEVEN Kallio Comfort LTD noch eine Monoshock-Federgabel mit, die für größten Komfort zuständig ist. Ebenfalls beim Komfort-Modell sind eine Federstattelstütze und ein bequemer Gel-Sattel verbaut.

Coboc SEVEN Kallio Comfort LTD

Coboc SEVEN Kallio Comfort LTD

Beide limitierten Varianten bringen nahezu unsichtbare Halter für Schutzbleche und Taschen am Heck mit, so dass auch der Einkauf nach Feierabend kein Problem darstellt. Wer einen klassischen Gepäckträger bevorzugt, ist laut Coboc mit dem ab Sommer 2020 optional verfügbaren Coboc Racktop gut bedient, welches mit Federklappe ausgerüstet alle gängigen Fahrradkörbe aufnehmen kann.

Die breiten Reifen, hydraulische Scheibenbremsen, Frontlicht von Supernova und in das hintere Schutzblech integrierte LED-Rücklicht sollen die Annehmlichkeiten des Modells vollends abrunden. Dass der Tiefeinsteiger nur für Damen gemacht ist, verneint Coboc vehement und verweist auf die drei angebotenen Größen, die von Mann und Frau in jedem Alter und unabhängig von Körpergröße oder Status genutzt werden kann.

Die limitierten Coboc SEVEN Kallio LTD Modelle werden ausschließlich bei den Coboc-Fachhändlern zu haben sein. Dabei soll das SEVEN Kallio LTD bereits ab April in der Farbe Grada Blue – Free Blue für 3.999 EUR verkauft werden, während das Coboc SEVEN Kallio Comfort LTD ab Mai in der Farbe Neo Mint – Reef Turquoise dann für 4.399 EUR gekauft werden kann.

Mehr unter www.coboc.biz.

Quelle: PM Coboc
Bilder: Coboc