1 min Lesezeit

Man ist stolz schon seit so vielen Jahren dabei zu sein. Die Firma ist eine der ältesten Hersteller von Mountain Bikes in Deutschland.

Der Sitz von Checker Pig ist in Dahlwitz in der Nähe von Berlin. Das Unternehmen hatte zuerst Snowboards hergestellt.

Erst später hat sich Checker Pig auf moderne, hochwertige Mountainbikes spezialisiert.

Woher kommt der ungewöhnliche Name Checker Pig? Das Unternehmen mit jungen, engagierten Mitarbeitern wollte einen coolen Namen haben. Der Name kommt aus den amerikanischen Slang und bedeutet „grinsende (coole) Sau“.

Checker Pig schreibt schon seit über 20 Jahren Firmengeschichte

Checker Pig stellte als erster deutscher Herstellter von Mountainbikes die Carbonring-Hinterbaufederung her. Dieses Unternehmen war bei Bahnrad-Weltmeister Michael Hübner und Olympiasieger Jens Fiedler sehr beliebt und wurde daher ihr Ausstatter. Dadurch wurde die Entwicklung auch immer mehr optimiert und verbessert.

Checker Pig stellt nicht nur professionelle Mountainbikes her, sondern auch verschiedene Treckingräder, Fahrräder, Rennräder, Kinderräder, Falträder und auch Pedelecs.

Mit dem Wandel der Zeit und der zunehmenden Wachstum der Kundengruppen hat Checker Pig die Modellpalette dadurch erneuert, entwickelt und zielorientiert an die verschiedenen Kunden optimiert.

Die “ grinsende Sau“ hat sich nach und nach zur Edelbikeschmiede mit Coolness entwickelt. Alle Fahrräder werden bei Checker Pig getestet und optimiert, bevor diese in Serie produziert werden.

Die Pedelecs von Checker Pig sind keine Standard-Pedelecs, sondern Touren-Räder, die sich bequem auf langen Strecken anfühlen.

Herstelleradresse

BBF Bike GmbH
Carena Allee 8
15366 Dahlwitz-Hoppegarten
Tel: 03342/3543 22
Fax: 03342/3000 13
Email: info@checker-pig.com
Internetseite: www.checker-pig.com