aldi_pedelec_2012

Aldi Pedelec 2012: Cyco Elektro-Fahrrad aus Aluminium

veröffentlicht von 

Mit dem neuen Aldi Pedelec bringt der Discounter rechtzeitig zum Frühling ein Elektro-Fahrrad mit Tiefeinstieg in den Handel.

Ab Donnerstag, den 22. März 2012 steht das elektro-unterstützte Fahrrad mit dem stabilen Alu-Rahmen in der Höhe von 46 cm bei Aldi Süd in den Läden.

Wie schon der Vorgänger hat auch das Aldi Pedelec 2012 ein Gewicht von 27,5 Kilogramm.

Aldi Pedelec 2012 – Die Details

Mit dem großzügig dimensioniertem Gepäckträger-Akku mit 10 Amperestunden und 36 Volt Betriebsspannung wird eine realistische Reichweite von 50 Kilometer versprochen. Der Akku ist zum externen Laden leicht entnehmbar und mit einem Schloss versehen. Das passende Ladegerät ist natürlich im Paket dabei.

Der wartungsfreie bürstenlose Vorderradmotor leistet 250 Watt und sorgt damit für ordentlichen Vortrieb. Er bietet eine pedelec-gerechte Unterstützung bis zu 25 Kilometer in der Stunde. Dazu ist er in der stabilen Alu-Federgabel von Suntour aufgehängt. Ebenfalls federnd gelagert ist die Sattelstütze, auf welcher der Gel-Sattel von Selle Royal befestigt ist.

Die ergonomisch geformten Lenkergriffe sind am verstell- und einstellbaren Lenkervorbau befestigt. Dieser wurde ebenfalls aus Aluminium gefertigt.
Geschaltet wird mit der bewährten Nexus 7-Gang-Nabenschaltung von Shimano, die perfekt mit einem Pedelec harmoniert.

Mittels zweier V-Brake Felgenbremsen kann das Aldi Pedelec leicht wieder abgebremst werden. Zudem verfügt das Elektrorad wieder über eine Rücktrittbremse, ein Feature, welches sich viele Pedelec-Käufer wünschen.

Das Fahrzeug ist komplett StVZO-gemäß mit Beleuchtung und Reflektoren ausgestattet. Auf das Aldi E-Bike wird drei Jahre Garantie gewährt, auf den Rahmen sogar 10 Jahre.

Der Akku verfügt über eine Garantie mit einem Jahr Laufzeit. Ein Schloß von Abus, das sicher am Rahmen befestigt ist, rundet das Komplettpaket ab. Alle Räder sind fix und fertig vormontiert.

Wie für alle Aldi Pedelecs gilt: Frei von Steuerpflicht, Zulassungspflicht, Führerscheinpflicht und Helmpflicht! Kein Versicherungskennzeichen notwendig!

Hersteller des Pedelecs ist wieder die deutsche MIFA AG, die Fahrräder unter dem Markennamen Cyco über die Aldi-Kette vertreibt. Für eventuelle Probleme ist eine Serviceadresse und Hotline verfügbar.

Das Aldi-Pedelec 2012 ist inzwischen abverkauft.

So hat jetzt das Warten auf das Aldi Pedelec 2013 begonnen, welches nun ab 2. April 2013 endlich verfügbar ist.

Aber es gibt aktuell noch andere gute und auch günstige Räder, welche zudem vorrätig bei den Händlern stehen:

Jetzt über günstige Alternativen informieren.

Wie gefällt Ihnen dieser Artikel? Jetzt bewerten:

 Aldi Pedelec 2012: Cyco Elektro Fahrrad aus Aluminium