Die neue Variante kann nun leichter transportiert werden
2 min Lesezeit

Die einzigartigen und innovativen Schlösser des jungen Start-ups aus Großbritannien zeichnen sich durch ihre besondere Flexibilität und hervorragende Diebstahlsicherheit aus. Mit dem Flexi U-Lock bringt Litelok nun eine neue Version der Silver Kollektion im bekannten Bügelschloss-Format auf den Markt – hochsicher und flexibel, jedoch nur halb so schwer wie ein herkömmliches Bügelschloss.

Seit Anfang 2019 ist Paul Lange & Co. in Deutschland exklusiver Vertreter des britischen Unternehmens Litelok, das sich 2013 dem Kampf gegen den Fahrraddiebstahl angeschlossen hat. Bislang waren es die Schlösser der Litelok Gold* und Litelok Silver Kollektion*, mit denen sich das Unternehmen einen Namen in der deutschen Fahrradindustrie gemacht hat.

Jetzt hat Litelok das Sortiment mit dem Flexi U-Lock weiter ausgebaut. Es macht Gebrauch von den innovativen Technolo­gien seiner beiden Vorreiter, jedoch ähnelt seine Form eher der eines Bügelschlosses. Das verspricht den Nutzern einige Vorteile, besonders im Hinblick auf die Handhabung und den Transport.

Durch die kompakte Form verschwindet das Schloss unkompliziert in Rucksack oder Tasche, zudem kann es mit den beiliegenden Befestigungsriemen platzsparend im vorde­ren Rahmendreieck befestigt werden.

Besonders Radreisenden und Pendlern wird das Gewicht sofort ins Auge fallen: mit nur 0,73 kg, im kleinsten Format, wiegt das Schloss rund 50% weniger als ein herkömmliches Bügelschloss. Trotzdem wurde das Thema Diebstahlschutz in keinster Weise vernachlässigt, denn Sicherheit steht für Litelok an oberster Stelle. Diese wird durch das patentierte Boaflexicore-Band und den hochfesten Stahl- und komplexen Polymerverbund gewährleistet.

Das unabhängige Prüfinstitut Sold Secure aus Großbritannien hat das Schloss mit „Silber“, der zweithöchsten Einstufung, ausgezeichnet. Litelok hat es zudem geschafft, den hohen Sicherheitsstandard mit einer hervorragenden Alltagstauglichkeit zu verbinden. Das Flexi U-Lock kann durch seine flexiblen Eigenschaften fast überall angebracht werden. Selbst Laternenmasten sind als Befestigungsmöglichkeit nicht ausgeschlossen.

Das Flexi U-Lock ist im Vertrieb von Paul Lange in zwei Größen erhältlich: Lang (27 x 11,5 cm) und Kurz (19 x 10 cm). Die Belieferung des Fachhandels mit den Flexi U-Lock Schlössern beginnt ab sofort. UVP: 115,95 € (Kurz), 125,95 € (Lang).

Mehr im Shop von Paul Lange: www.paul-lange.de/shop/de/litelok/litelok/fahrradschloss-litelok-flexi-u-lock

Letzte Aktualisierung am 17.06.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API