Zu schnell für die Straße und die StVO.
3 Minute(n) Lesezeit

Wer gar nicht genug bekommen kann, dem sei der ELFEi 500W Umbausatz Hinterrad empfohlen.

Der 500 Watt BPM Motor von Bafang befriedigt auch höchste Ansprüche an Kraft und Leistung.

Sein Eigengewicht liegt bei 4,6 Kilogramm. Er ist auch bürsten- und sensorlos und so wie die anderen Motoren der ELFEi Pedelec Nachrüstsätze gleichermaßen für Scheibenbremsen und Felgenbremsen geeignet.

Nabenschaltungen und/ oder Rücktritt sind bei dem Hinterradmotor tabu. Bei 50 Kilometer in der Stunde regelt dieser Motor ab – somit kann man auf eine mopedähnliche Leistung zurückgreifen.

Der ELFEi Controller läßt sich einfach und schön integriert am Fahrradrahmen befestigen. Damit wird der Motor mit Strom versorgt (36V, 20A). Dank des modernen Bussystems (EB-Bus) entfällt das übliche Kabelgewirr, außerdem ist der Controller zu 100% wasserdicht.

ELFEi 500W Hinterrad; © eldisto GmbH

Über das Bus-System wird der Griff für das Daumenhebel, die Bremsgriffe und das Display (LED) mit nur einem einzigen Stecker fix und fertig angeschlossen. Deshalb kann das Kabel vom Systemcontroller bis zum Lenker ziemlich unsichtbar platziert werden, da die Verzweigung erst am Lenker erfolgt.

Über einen Trittfrequenzsensor, welcher beim Paket integriert ist, erkennt das System die Tretimpulse des Radlers und der Motor startet die Unterstützung entsprechend. Am Display kann die Unterstützungsstufe gewählt oder der Controller auch ganz abgeschaltet werden.

Wasserdichter Stecker bekannt aus der Autoindustrie

Ein innovatives Merkmal des ELFEi 500W Umbausatz Hinterrad ist, dass ca. 10 cm nach dem Kabelausgang am Motor bereits ein Stecker angebracht ist. Damit kann man das Hinterrad abbauen ohne den ganzen Kabelbaum bis zum Controller lösen zu müssen.

Dieser Stecker ist zudem wasserdicht ausgeführt, so wie sie auch in der Automobilindustrie verwendet werden. Die hohe Funktionssicherheit des Systems auch bei schlechtem Wetter wird somit gewährleistet. Diese Vorteile haben sie nur bei einem System von ELFEi.

Lithium-Ionen-Akku mit 11,6 Ah

Es gibt für den ELFEi 250W Pedelec Nachrüstsatz Hinterrad einen 11,6 Ah Akku. Dieser ist aus zylindrischen 18650 Zellen von Panasonic aufgebaut, die sehr hochwertig sind. Der Schutz vor Diebstahl durch eine abschließbare Halterung und die einfache Entnahme mit einem Handgriff ist gewährleistet.

Für die Reichweite mit diesem Akku ist mit 20 – 50 Kilometer je nach Fahrweise zu rechnen. Das passende Ladegerät mit einer Leistung von 1200 mA Dauerladestrom ist selbstverständlich mit im Paket dabei.

ELFEi 500W Umbausatz Hinterrad  – Motor und Optionen

Normalerweise wird der Bafang-Motor fertig vorbereitet zum  Selbsteinspeichen geliefert. Wahlweise kann man den Motor beim ELFEi 500W Umbausatz Hinterrad aber fertig eingespeicht in das Laufrad erwerben.

Verwendet wird dafür eine doppelt geöste Rigida Sputnik Hohlkammerfelge, die mit verstärktem Felgenboden versehen und in Speichenrichtung gepunzt sind. Damit wird dem Speichenbruch effektiv entgegengewirkt und das Rad kann größeren Belastungen Stand halten.

Die Felge ist wahlweise in Größen von 20″, 24″, 26″ oder 28″ und in schwarz und silber verfügbar.Optional kann der Motor auch in eine beliebige Felge nach Wunsch eingespeicht werden. Das dauert aber länger zum natürlich höheren Preis.

Lieferumfang ELFEi 500W Pedelec Nachrüstsatz Hinterrad:

  • BPM Motor bürstenlos von Bafang für Hinterrad 500 W mit Planetengetriebe (optional fertig eingespeicht)
  • Systemcontroller (36V/ 20A)
  • Sensor für Trittfrequenz und Magnetscheibe
  • LED-Display mit Bedienung der Steuerung
  • Daumengashebel
  • Zwei Bremsgriffe mit Schaltern für Motorabschaltung
  • Anleitung zum Einbau
  • Passender Akku mit Ladegerät (optional)
Der Einbausatz wurde komplett überarbeitet und liegt in aktueller Version 2 vor. Informieren Sie sich in meiner aktuellen News-Meldung über die Verbesserungen, u.a. das LCD-Display mit integriertem Fahrradcomputer, Entfall der Bremsgriffschalter, einfacherer Einbau uvm.

Jetzt informieren

Der Pedelec Nachrüstsatz ist dort leider nicht mehr erhältlich. Sehen Sie sich trotzdem andere Modelle auf Elektrofahrrad-einfach* an.

ACHTUNG
Bei Verwendung des oben beschriebenen Pedelec Nachrüstsatzes ist das Fahrzeug kein Pedelec mehr und der Betrieb in Deutschland und dem Bereich der StVO ist damit nicht erlaubt.