Das erste E-MTB der Marke bringt alles mit, was man von einem YT-Bike erwartet

Irgendwann erwischt es jeden. Das YT Decoy ist das erste E-Mountainbike des angesagten Direktversenders aus Forchheim – und was für eines! Mit Shimano Steps E-8000 Antrieb, eigens entwickeltem Akku mit 540 Wh, MX-Laufradsatz und massig Federweg weist die neue Baureihe vielversprechende Komponenten auf. Und das zu einem sehr attraktiven Preis!

Alle Infos zum YT Decoy für 2019

Ein richtiges YT-Bike soll es sein und alle Eigenschaften besitzen, für welche die Marke bekannt ist. Der E-Antrieb ergänzt diese Eigenschaften und hebt das brandneue YT Decoy zusammen mit cleveren Detaillösungen auf ein neues Level.

Die Downhill-Gene seiner Pendants ohne Motor trägt auch das YT Decoy und bringt dafür den bewährten und preisgekrönten V4L (Virtual 4 Link) Hinterbau mit. Damit soll das E-MTB förmlich am Boden kleben, ohne dabei jedoch auf genügend Pop zu verzichten, um an jeder Wurzel abheben zu können und Airtime zu genießen.

Bild: Ale Di Lullo

Mit 165 Millimeter Federweg am Hinterbau und in Kombination mit YTs New-School-Geometrie ist man für alle Trails gewappnet. Zudem hat man bei der Entwicklung des Decoy darauf geachtet, den Pedalrückschlag zu minimieren und dem E-MTB ein direktes und agiles Fahrverhalten mitzugeben.

Fahren mit dem DECOY ist wie Downhill mit eingebautem Lift. Der bedeutende Unterschied: Das Uphillfahren macht damit um Welten mehr Spaß, als im Lift zu sitzen. Und jeder flache Singletrail mutiert zum Downhill!Markus Flossmann, CEO YT

Die Macher bei YT sind überzeugt, dass E-MTBs zum Style der Marke passen und mindestens genauso abgehen können, wie die etablierten Modelle aus Forchheim. Weiter noch, eröffnen sie ihren Nutzern eine neue Welt und lassen diese Anstiege schaffen, die sie mit keinem anderen MTB geschafft hätten.

Bild: Ale Di Lullo

Kompletter Carbonrahmen im progressiven Design

Bei allen drei Varianten der Decoy-Serie kommt ein besonders gestalteter Carbonrahmen zum Einsatz. Einzig bei der Einstiegsversion wird ein Hinterbau aus Aluminium verbaut, ansonsten ist dieser auch aus Carbon. Durch eine spezielle Form der Rahmenrohre kaschiert YT Industries die Dicke derselben und bringt es dabei fertig, den Rahmen fast wie den eines konventionellen Bikes wirken zu lassen.

So kann man laut Hersteller damit in jeder MTB-Gruppe mitfahren, ohne gleich aufzufallen „wie ein bunter Hund“. Dabei soll der cleane Rahmen sowohl die technologische Kompetenz wie auch den hohen Qualitätsanspruch der Marke ausdrücken. Die Farbgestaltung folgt der bekannten YT Range und zeigt die unverkennbare Handschrift der Designer.

Die zentrale Einbaulage des Dämpfers im Rahmendreieck erlaubt dabei leider nur die Montage einer kleinen Trinkflasche, was beim Anblick des schon optisch rasanten Geschosses aber sicherlich zu verschmerzen ist. Die Kabelführung findet zum großen Teil im Inneren des Rahmens statt und sorgt für ein aufgeräumtes Gesamtbild.

Laufradgrößenmix und New-School-Geometrie

Ergonomie und Performance sind die Stichworte, nach denen das YT Decoy ausgelegt wurde. Der steile Sitzwinkel sorgt in Verbindung mit den langen Kettenstreben für überragende Klettereigenschaften, während ein flacher Lenkwinkel für gute Kontrolle sorgt, gerade wenn es einmal schneller zugeht.

Bild: Ale Di Lullo

Ein sportlicher Reach steht in perfekter Balance dazu und macht das E-MTB trotzdem nicht zu lang. Der Schwerpunkt liegt angenehm tief und der Fahrer sitzt zentral im Bike. Die MX-Bereifung, die von vielen Herstellern verwendet wird, bringt Laufruhe und gleichzeitig Agilität. Per FlipChip kann man die Geometrie an seine Vorlieben bzw. die Gegebenheiten anpassen. Hierbei wird die Tretlagerhöhe  um 7 mm und der Lenk- und Sitzwinkel um 0,5° angepasst.

Dank der unterschiedlichen Laufradgrößen kann hinten ein breiter Reifen mit weniger Luftdruck für massig Grip gefahren werden, während vorne ein schmalerer 29er Reifen für zielgenaue Lenkpräzision und gute Überrolleigenschaften sorgt.

Antrieb und Batterie

YT wollte den Akku des Decoy möglichst flach haben und konstruierte ihn demnach selbst. Jeder Zentimeter weniger Tiefe bringe eine bessere Fahrperformance, wie CTO Stefan Willared mitteilt. Mit 540 Wh bringt der von SMP Simplo gefertigte Akku zwar nicht deutlich mehr Kapazität mit, baut aber mit 65 mm inklusive Cover besonders niedrig.

Mittels zweier Bolzen, die in dämpfendem Gummi gelagert sind, wird der Akku im Unterrohr fixiert. Ein Schnellverschluss ist aufgrund bestehender Patente genauso wenig wie ein Schloss vorhanden. Durch die Schraubmontage wirkt der Akku allerdings tragend und trägt zur Steifigkeit des Unterrohrs bei.

YT Industries setzt beim Akku auf den neuesten Zelltyp, den auch Tesla in seinen Autos verwendet. Die maximale Reichweite setzt YT im Eco-Mode bei 100 Kilometer an. Bis zum Herbst soll noch ein größerer Akku mit bis zu 700 Wh verfügbar sein, welcher bestehenden Kunden dann für einen Sonderpreis angeboten werden soll.

Der Shimano E8000 Antrieb ist mittlerweile ein alter Bekannter und für seine Qualitäten bekannt. Er konnte harmonisch in den speziell gestalteten Rahmen integriert werden. YT kombiniert den Motor mit dem im letzten Sommer vorgestelltem Shimano E7000 Display, welches kompakter baut und alles Wichtige auf einem monochromen Display anzeigt.

Für die Bedienung des Antriebssystems setzt YT auf die kompakte Einheit, die ebenfalls mit der E7000-Serie vorgestellt wurde und besonders kompakt baut. Besonders ist ebenfalls, dass die selbe Bedieneinheit am Topmodell ebenfalls für die Bedienung der Di2-Schaltung zum Einsatz kommt, anstatt auf die bekannten und viel gelobten Shimano XT Di2-Hebel zu setzen.

Die YT Decoy Modelle

Das neue YT Decoy ist in drei Ausstattungsvarianten und jeweils fünf Größen (S – XXL) verfügbar. Alle Modelle sind mit Shimano E8000 Antrieb, 540-Wh-Akku und Shimano E7000 Display ausgerüstet. Abgesehen von den Farbvarianten findet man alle weiteren Unterschiede hier in unserer Modellübersicht:

YT Decoy CF Pro Race

YT Decoy CF Pro Race 2019

YT Decoy CF Pro Race 2019

Motor: SHIMANO STEPS E8000
Batterie: SMP YT CUSTOM
Rahmen: DECOY CARBON
Gabel: FOX 36 FLOAT FACTORY E
Dämpfer: FOX FLOAT X2 FACTORY
Schaltung: SHIMANO XT DI2
Kassette: E*THIRTEEN TRS PLUS
Bremsen: SRAM CODE RSC
Kurbelgarnitur: SHIMANO XT
Vorbau: RENTHAL APEX 35
Sattelstütze: FOX TRANSFER FACTORY
Sattel: SDG RADAR MTN
Laufräder: E*THIRTEEN E*SPEC RACE
Reifen: MAXXIS MINION DHF / MAXXIS MINION DHR II
Preis: 6.599 EUR

YT Decoy CF Pro

YT Decoy CF Pro 2019

YT Decoy CF Pro 2019

Motor: SHIMANO STEPS E8000
Batterie: SMP YT CUSTOM
Rahmen: DECOY CARBON
Gabel: FOX 36 FLOAT PERFORMANCE ELITE E
Dämpfer: FOX FLOAT DPX2 PERFORMANCE ELITE
Schaltung: SHIMANO XT
Kassette: E*THIRTEEN TRS PLUS
Bremsen: SRAM CODE RS
Kurbelgarnitur: SHIMANO XT
Vorbau: RENTHAL APEX 35
Sattelstütze: SDG TELLIS
Sattel: SDG RADAR MTN
Laufräder: E*THIRTEEN E*SPEC PLUS
Reifen: MAXXIS MINION DHF / MAXXIS MINION DHR II
Preis: 5.599 EUR

YT Decoy CF Base

YT Decoy CF Base 2019

YT Decoy CF Base 2019

Motor: SHIMANO STEPS E8000
Batterie: SMP YT CUSTOM
Rahmen: DECOY CARBON
Gabel: ROCK SHOX YARI RC
Dämpfer: ROCK SHOX DELUXE R
Schaltung: SHIMANO SLX
Kassette: SHIMANO
Bremsen: SRAM CODE R
Kurbelgarnitur: SHIMANO XT
Vorbau: RACE FACE AEFFECT R35
Sattelstütze: SDG TELLIS
Sattel: SDG RADAR MTN
Laufräder: DT SWISS H1900 SPLINE
Reifen: MAXXIS MINION DHF / MAXXIS MINION DHR II
Preis: 4.599 EUR

YT Marketing vor der E-MTB-Premiere

Passend zum ersten E-Mountainbike der Marke wurde auch ein hoher Aufwand betrieben, um das neue Modell passend in den Markt einzuführen. Entsprechend der Modellbezeichnung „Decoy“ wurde in einem aufwendig gedrehten Film „Join the hunt“ gezeigt, wie das Modell als „Lockvogel“ dienen soll, um seinen Besitzer in die Natur herauszulocken, die Jagd auf bekannte und unbekannte Trails zu eröffnen und schließlich ganz dem Motto von YT zu entsprechen:

Live uncaged.

Was dann Profis, wie YT-Rider Adolf Silva, mit dem neuen Spielzeug anfangen zeigt ein weiteres Video. Er hat damit den ersten Double Backflip mit einem E-MTB geschafft. Aber Achtung, Leute, nicht nachmachen!

Fazit

Was für ein Einstieg in die Kategorie E-Mountainbike! YT zeigt gleich, wo der Hammer hängt und rückt den etablierten Herstellern der Branche gehörig auf die Pelle. Die Modelle kommen im erfrischenden, progressiven Design und überzeugen durch die stimmige Auswahl der Komponenten. Ein weiteres Argument für das YT Decoy setzt dann noch der jeweils attraktive Preis!

Alle Informationen gibt es unter www.yt-industries.com.

Wow! Was meint ihr? Gefallen euch die neuen E-Mountainbikes von YT auch so wie uns? Wir freuen uns über eure Meinung!