Gocycle, die innovative und wegweisende Marke für Elektrofahrräder, präsentiert schon vor der Markteinführung im Frühjahr alle Details des neuen schnellklappbaren GX-Modells.

Das neueste Modell der Gocycle-Familie, das GX, kann in weniger als zehn Sekunden zu einem extrem kompakten Maß gefaltet werden. So lässt es sich schneller und einfacher transportieren und verstauen als jedes seiner älteren Geschwister. Durch diese Funktion ist das GX der ideale Begleiter für Berufspendler in Städten oder moderne Camper.

Gocycle GX 2019

Gocycle GX 2019

Das faltbare GX profitiert von der zehnjährigen Erfahrung in der Entwicklung von Elektro-Rädern, was sich in seinen Funktionen und im innovativen Design zeigt. Nutzer können aktuell zwischen dem Gocycle GX, dem GS und dem exklusiven G3 wählen.

„Unser neues GX-Modell ergänzt unser derzeitiges Sortiment und bleibt gleichzeitig unserer Gocycle-DNA treu – stilvoll, leicht und ohne Kompromisse designt. Die schnell zusammenklappbare, kompakte Konstruktion des GX und der einfache Transport verleihen dem Bike eine unübertroffene Vielseitigkeit und Benutzerfreundlichkeit. Es ist ideal für das tägliche Pendeln und hilft dabei, eine gesünderes und nachhaltigeres Leben zu führen“, so Richard Thorpe, Gründer und Designer von Gocycle.

Das Gerüst des GX wurde speziell für das neue Modell entwickelt, wobei der hydrogeformte Aluminiumrahmen mit dem bewährten und patentierten Magnesium-Cleandrive-System von Gocycle und den PitstopWheels kombiniert wurde. Nutzer werden das intuitive Faltsystem zu schätzen wissen, welches ein schnelles Zusammenklappen und einfaches Manövrieren ermöglicht. Es ist das erste Modell der Marke mit Gocycle All Weather Tyre, welche alle dynamischen Eigenschaften des aktuellen Performance-Reifens mit verbesserter Griffigkeit und Durchstoßbeständigkeit offerieren.

E-Biker können bei dem GX zwischen drei individuellen Gocycle-Farboptionen wählen: Electric Blue, Matt Black oder White mit Black Cleandrive. Ausgestattet ist das E-Bike mit Drehmomentmessung, mechanischer Schaltung und im Lenker integrierter LED-Ladezustandsanzeige. Der Akku ist in den Rahmen des GX eingefügt und kann in dieser Position auch geladen werden. Es besteht aber auch die Möglichkeit, die Batterie zum Laden oder zur Wartung zu entnehmen.

Das GX ist mit den von Gocycle entwickelten Zubehörteilen, wie zum Beispiel Schutzblechen, Lichtsets und Lenkertasche, kompatibel. Die GocycleConnect App erlaubt das Einstellen von unbegrenzt vielen individuellen Fahrmodi und zeigt interessante Gesundheitsstatistiken wie die Anzahl der verbrannten Kalorien oder die maximale und durchschnittliche Pedalkraft.

Das Gocycle GX kann ab sofort unter http://www.gocycle.com und bei ausgewählten Händlern in der EU, Großbritannien, den USA und Kanada vorbestellt werden.

Preisübersicht:
Gocycle GX UVP: 3.199 Euro (inkl. MwSt.)
Gocycle GS UVP: 2.799 Euro (inkl. MwSt.)
Gocycle G3 UVP: 3.999 Euro (inkl. MwSt.)

Über Gocycle und Karbon Kinetics Limited

Karbon Kinetics Limited (KKL) wurde im Jahr 2002 mit der Vision gegründet, die besten E-Bikes der Welt zu entwickeln. Nach einem umfangreichen und eingehenden Produktentwicklungsprozess stellte KKL im April 2009 das mehrfach preisgekrönte Produkt Gocyclezum ersten Mal der Öffentlichkeit vor. Inspiriert von den Hochleistungen der Formel1 und der Automobilkonstruktion ist Gocycle das erste Fahrrad aus einer Spritzguss-Magnesiumlegierung. Das Gocycle ist das leichteste seiner Klasse, ökologisch nachhaltig und elegant. Gründer ist Richard Thorpe, ehemaliger Konstrukteur von McLaren Cars und mit 25 Jahren Erfahrung im Motorsport und leichten Elektrofahrzeugen. Mit dem neuen schnell klappbaren Modell GX feiert die E-Bike-Marke ihr zehnjähriges Jubiläum.

Mehr Informationen über das Unternehmen Karbon Kinetics Limited und Gocycle unter: http://www.gocycle.com/de/

Quelle: PM Gocycle
Bilder: Gocycle