Mit einem E-Bike, welches an Solarstrom-Tankstellen wieder aufgeladen werden kann, engagiert sich die SolarWorld AG zusammen mit der Firma Radon Bikes im Bereich Elektromobilität.

Beide Firmen präsentieren das Sun-e-motion, ein E-Bike, welches von einem SunCarport des Solartechnik-Konzerns innerhalb einer Stunde soweit aufgeladen werden kann, dass es 100 Kilometer weit fahren kann.

Diese Ladestation mit solarer Energieversorgung wird als SunShed bezeichnet. Beide Komponenten, das Pedelec und die Ladestation, sind komplett aufeinander abgestimmt.

Laut Christopher Stahl, dem Geschäftsführer von Radon Bikes, revolutionieren E-Bikes und Pedelecs gerade den Fahrradmarkt. Mittels der neuen leistungsstarken Motoren der E-Bikes werden viel mehr Kunden zum Kauf überzeugt, in Deutschland wurden allein im letzten Jahr fast 300.000 Räder verkauft.

Das Sun-e-motion kann auch ohne die Muskelkraft des Fahrers lange Strecken bergauf fahren. Durch Energierückgewinnung beim Bremsen und Bergabfahren wird die Effizienz besonders gesteigert.

Angetrieben wird das E-Bike von einem BionX HT Elektromotor. Für die einwandfreie Verzögerung ist es mit hydraulischen Bremsen von Magura ausgestattet.

Die seit 1999 börsennotierte SolarWorld AG hat ihren Hauptsitz in Bonn. Im Solarbereich ist der Markenanbieter weltweit führend. Dabei betreibt er die solare Produktion in allen Stufen.

Von Silizium zum Wafer, über die Zelle zum Modul bis hin zur fertigen Solaranlage vereint die AG alle Stufen der Wertschöpfung. Vertriebsniederlassungen befinden sich in Singapur, Südafrika, Spanien, Frankreich und im US-Bundesstaat Kalifornien.

Gefertigt wird vor allem in Freiberg in Deutschland und in Hillsboro in den USA. Mit nachhaltigen Projekten wie Solar2World fördert der Konzern die nachhaltige wirtschaftliche Entwicklung in Ländern der Dritten Welt.

Die SolarWorld AG unterstützt neben der Zusammenarbeit bei diesem E-Bike-Projekt auch diverse Rennteams von Radon, die bei verschiedenen diesjährigen Radsportveranstaltungen starten werden.

Radon Bikes ist ein Fahrradhersteller aus Bonn, welcher ein breit gefächertes Angebot an Fahrrädern anbietet. In Testergebnissen schneiden die Fahrräder hervorragend ab.

Die Bikes sind im mittleren bis oberen Preissegment angesiedelt. Trotzdem wird Radon seit Jahren von Fachmagazinen dauernd zur Marke mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis ernannt.

Bild: Radon