RWE stellt seit Neusten ihren Mitarbeitern nun auch Dienst-Pedelecs zur Verfügung,
2 min Lesezeit

Die RWE AG stellt seit April 2013 ihren Mitarbeitern nun auch Dienst-Pedelecs zur Verfügung, nachdem man sich schon länger mit diversen Aktionen für die Verbreitung von Pedelec und E-Bikes einsetzt.

Im Rahmen der „E-Bikes on Tour“ -Aktion haben nun die Mitarbeiten von RWE die Möglichkeit, eines von 20 Dienst-E-Bike für die Wahrnehmung eines Termins außerhalb zu nutzen.

So können die Mitarbeiter in den Sommermonaten ihre Dienstfahrten per E-Bike anstatt wie sonst mit dem Auto erledigen. So umfahren sie jeden Stau, und müssen auch nicht nach einem Parkplatz suchen.

Außerdem bietet RWE zusätzlich verschiedene Mitarbeiter-Aktionen an, um für die umweltfreundliche Alternative zum Auto zu werben. Denn wenn deren Mitarbeiter mit dem Elektrofahrrad statt dem Auto unterwegs sind, reduzieren sie das Verkehrsaufkommen − und damit die CO2-Emissionen.

Aktuell stehen an acht Standorten E-Bikes für RWE-Mitarbeiter für Dienstfahrten bereit. Besonders an sonnigen Tagen wird die Alternative zum Auto gerne genutzt.

Unter dem Motto „Berufspendler auf E-Bikes gesucht“ tauschen die RWE-Mitarbeiter außerdem an unterschiedlichen Standorten eine ganze Woche ihr Auto gegen ein E-Bike. Im vergangenen Jahr haben bei dieser Aktion 46 Teilnehmer an 16 RWE-Standorten rund 7.500 Kilometer auf E-Bikes zurückgelegt.

Weitere RWE-Kilometer kamen zudem während der Aktion „Stadtradeln“ zusammen. 102 RWE-Mitarbeiter legten 2012 in drei Wochen insgesamt über 23.685 Kilometer zurück und vermieden dabei rund 3,5 Tonnen CO2.

rwe_dienstrad_ebike_2013

Das Auto stehen zu lassen und zu meinem Termin in Altenessen mit dem E-Bike zu fahren, tat richtig gut. Ein bisschen frische Luft und Bewegung machen den Kopf frei.
Laura Heuser, Mitarbeiterin der RWE Deutschland AG, nutzte das RWE E-Bike als Dienstrad

Diese Fahrrad-Saison gehen die Aktionen in die nächste Runde, mit dem Ziel die Mitarbeiter weiter für das E-Bikes zu begeistern.

E-Bikes on Tour auf dem Vormarsch

Die öffentliche Aktion „E-Bikes on Tour“ wurde in 2010 von RWE gestartet, um E-Bikes als ergänzendes Verkehrsmittel im normalen Strassenverkehr zu fördern.

Und es kommt richtig gut an: Laut RWE wurden allein im Versorgungsgebiet schon über 3600 Kilometer mit den Verleih-Pedelecs zurückgelegt. Dabei machten 3.600 Fahrer ungefähr 180.000 Kilometer.

RWE hat mit dem „E-Bikes on Tour“-Konzept eine richtig gute Aktion auf den Weg gebracht. Mit diversen Radtouren (auch geführte), installierten Ladestationen und diversen Events wie die Teilnahme an „Rad am Ring“ weiß RWE Leute für das E-Bike zu begeistern. Dieses Jahr startete man mit einer E-Bike Rallye in der schönen Stadt Rees in die Saison.

RWE und ExtraEnergy mit dem E-Bike Award 2014

Erstmals wurde der „E-Bike Award“ 2012 vergeben. Dabei werden die besten Konzepte für Pedelecs und E-Bikes ausgezeichnet, welche diese nachhaltig in die Alltagsmobilität oder das touristische Angebot integrieren.

Auf der nächsten InterMOT in Köln werden am 02. Oktober 2014 die nächsten Preisträger bekannt gegeben. Mitmachen ist natürlich auch noch möglich.

Die Teilnahmebedingungen finden Sie hier: E-Bike Award 2014 Teilnahmebedingungen

Weitere Informationen