Hier kommt die Auswertung unserer Umfrage.
3 min Lesezeit

In unserer bis vor ein paar Tagen aktiven Umfrage wollten wir gerne von den Lesern wissen, ob diese für die kommende Saison einen Pedelec-Kauf geplant haben.

Die modernen Elektroräder werden immer populärer und viele Menschen tragen sich ernsthaft mit dem Gedanken, sich auch ein passendes Modell für ihre Zwecke zuzulegen.

Vielleicht hat man das Fahren mit dem E-Bike schon mit dem Modell eines Bekannten oder auch Familienmitglied ausprobiert oder ein Pedelec im Urlaub ausgeliehen und dabei die Vorzüge der modernen Fortbewegung erkannt.

Zudem macht es einfach verdammt viel Spaß! 🙂

Mehrheit plant Pedelec-Kauf

In den zwei Monaten, welche die Umfrage aktiv war, haben 170 Leser sich aktiv daran beteiligt. Dafür von uns vielen herzlichen Dank!

Unsere Fragestellung lautete dabei wie folgt:

Hat Sie der Pedelec-Virus erwischt? Planen Sie den Kauf eines eigenen E-Bikes für die nächste Saison?

Wir haben dabei fünf Antwortmöglichkeiten vorgegeben, von denen jeder Leser sich für eine Antwort entscheiden konnte. Knapp die Hälfte aller Abstimmenden, genau 41 Prozent oder 70 Besucher, gaben dabei an, sich für die neue Saison ein Pedelec holen zu wollen.

Schon im Jahr 2013 führten wir eine ähnliche Umfrage mit 221 Teilnehmern durch, bei welcher sich 38 Prozent ebenfalls für einen baldigen E-Bike-Kauf aussprachen. Insofern stellen wir über die Zeit eine Steigerung fest, was wir sehr begrüßen.

Gute 30 Prozent der Leser teilten über unsere Umfrage mit, dass ihnen die Pedelecs derzeit aber noch zu teuer sind. Das war die zweithäufigste Antwort, die ein Potential an weiteren Pedelec-Käufern erkennen lässt. Hier könnten Hersteller mit preiswerten Modellen zumindest einem Teil derselben zu einem Pedelec verhelfen.

Natürlich gibt es gerade zu Saisonbeginn oder besser noch in den Wintermonaten oft große Nachlässe beim Preis. Hier warten noch 16 Prozent unserer Besucher auf ein gutes Angebot für die von ihnen favorisierten Modelle.

Einige Leute sind auch noch unschlüssig, ob sie sich überhaupt für ein Pedelec entscheiden sollen. So entschieden sich 8 Prozent dafür erst einmal abzuwarten und sich für ihre Entscheidung Zeit zu lassen. Diesen Zögernden rufen wir zu: „Nicht warten. Machen und das Pedelec-Fahren geniessen!“. 🙂

Entschieden gegen einen Pedelec-Kauf zum jetzigen Zeitpunkt äußerten sich 4 Prozent der teilnehmenden Leser. Ob diese mit einem Pedelec nur (noch) nichts anfangen können oder generell gegen diese Fortbewegungsart sind, können wir daraus nicht ableiten.

Wir bedanken uns nochmals herzlich für das Mitmachen und freuen uns über den aktuellen Überblick, wie unsere Leser zu einem Pedelec-Kauf gerade stehen.

Neue Umfrage gestartet

Nach der Umfrage ist vor der Umfrage! 😉

Wir haben uns schon etwas Neues überlegt, was wir von Ihnen wissen möchten. Viele von Ihnen haben ja schon ein Pedelec gekauft. Uns interessiert, ob dies Auswirkungen auf Ihren bisherigen Fuhrpark, falls vorhanden, hatte.

Haben Sie denn inzwischen auf ihr Auto ganz verzichtet oder sind wenigstens den Zweitwagen los geworden? Oder ist das Pedelec ein reines Spaß-/ Freizeitgefährt, welches Sie zusätzlich nutzen?

Auf Ihre zahlreichen Antworten freuen wir uns schon jetzt!