Neues E-MTB Konzept von Riese & Müller gewinnt den dritten Platz
2 min Lesezeit

Mit seinem neuen E-MTB Konzept Delite hybrid II super mountain konnte Darmstädter Hersteller von Premium E-Bikes Riese und Müller Ende vergangenen Monats den dritten Platz beim Wettbewerb „Gute Gestaltung 14“ gewinnen.

Der Kontest „Gute Gestaltung 14“ wird schon seit zwölf Jahren vom Deutschen Designer Club (DDC) ausgetragen, welcher damit verschiedene Gestaltungsrichtlinien sowohl national als auch international pflegen und fördern möchte.

Mit dem Bronze-Platz in diesem Wettbewerb holt Riese und Müller in Jahr 2013 schon den dritten Preis für eines seiner Produkte. So konnte das Lasten E-Bike Load hybrid schon den iF Product Design Award gewinnen, genauso wie das blueLABEL Charger hybrid den Eurobike Award in Gold.

Das Riese & Müller Delite hybrid II super mountain E-MTB Konzept

Mit dem neuen Delite hybrid II super mountain richtet sich der E-Bike Hersteller aus dem hessischen Weiterstadt an zwei Zielgruppen.

DDC-Award_2

Zum einen die E-Mountainbiker, die anspruchsvolle Touren in bergigem Gelände fahren möchten und zum anderen den sportlichen Touren- und Stadtfahrer. Um den beiden Anforderungen gerecht zu werden, ist das neue Delite II E-Bike Konzept dann entweder mit Laufrädern in 29 Zoll oder 26 Zoll ausgerüstet.

„Wir haben die Jury mit unserer klaren Designlinie und einem neuen E-Bike-Konzept überzeugt. Für uns ist der Designpreis die Bestätigung, dass wir mit unseren Produkten auf dem richtigen Weg sind.
Heiko Müller, Geschäftsführer von Riese & Müller

Das neue Delite hybrid II super mountain E-MTB Konzept ist mit einer leichten und effizienten Shimano-Kettenschaltung ausgerüstet, die sich durch einen hohen Wirkungsgrad in Verbindung mit bewährter Technik auszeichnet.

Vorne und hinten kommt, typisch für Riese Und Müller, eine hochwertige Luftfederung zum Einsatz, welche komfortabel am Lenker bedienbar ist. Der tiefe Schwerpunkt und der leichte, aber steife Rahmen bringen hohe Fahrsicherheit und neutrales Fahrverhalten.

Das E-MTB Konzept ist mit dem neuen Bosch Antrieb 2014 ausgerüstet und bietet damit eine hohe Zugkraft am Berg in Verbindung mit einem guten Wirkungsgrad. Die aktive Eingelenk-Schwinge mit hervorragender Federungskinematik sorgt mit dafür, dass die Antriebskräfte jederzeit übertragen werden können.

Weitere Informationen finden Sie direkt auf der zugehörigen Webseite von Riese und Müller: Delite hybrid II super mountain