BWM stellt sein neues E-Bike vor

Pünktlich zum Saisonbeginn stellt BMW im Rahmen der Präsentation der neuen Fahrradkollektion sein neues Fahrrad mit Elektrounterstützung vor: das BMW Cruise E-Bike 2014.

Wie schon beim ersten BMW Pedelec aus dem Jahr 2013 setzt der bayerische Fahrzeughersteller beim Antrieb wieder auf den Bosch-Motor, dieses Mal aber auf die 2. Generation.

Der Rahmen des E-Bikes wurde völlig neu gestaltet und auch die restlichen Komponenten sind dabei nicht vergessen worden, sondern erfuhren eine komplette Überarbeitung.

Das Design des 2014er BMW eBikes wurde in Anlehnung an Elemente aus dem Motorradbau entwickelt und von der BMW-Tochter DesignworksUSA erarbeitet.

BMW Cruise E-Bike 2014 – sportlich, ausdauernd und dynamisch

Das neue BMW Cruise E-Bike 2014 soll die Bewohner urbaner Gefilde einerseits und Freizeitsportler andererseits gleichermaßen zufriedenstellen. Dazu passt der Bosch-Antrieb G2 in der Active Line Version besonders gut.

Der für 2014 neu entwickelte Antrieb des Branchenprimus Bosch unterstützt dabei mit 250 Watt bis zu 25 km/h und steuert die zusätzliche eingebrachte Kraft je nach aktueller Fahrbelastung und Fahrerwunsch.

Maximal sind 225 Prozent der Eigenleistung des Fahrers als zusätzliche elektrische Antriebskraft möglich. Mit dem verbautem 400-Wh-Akku kommt man trotzdem bis zu 100 Kilometer weit.

Das Intuvia-Display lässt sich mittels Fernbedienung am Lenkergriff einstellen und zeigt wie von anderen Modellen mit Bosch-Antrieb alle benötigten Funktionen übersichtlich und gut ablesbar an.

Aber auch ohne die Kraft des E-Motors soll sich das neue BMW Cruise E-Bike gut fortbewegen lassen. Dafür stehen 10 Gänge zur Verfügung, die es dem Fahrer leicht machen, auch ohne Hilfe vorwärts zu kommen.

Design aus den USA

BMW hat 60 Jahre Erfahrung im Fahrradbau. So konnte man einen stabilen und leichten Rahmen bauen und per Innenhochdruck-Umformverfahren fertigen, der zudem noch ungewöhnlich designt ist.

Design-Sketch des BMW Cruise E-Bike 2014

Design-Sketch des BMW Cruise E-Bike 2014

Dafür zeichnet die US-amerikanische Tochterfirma DesignworksUSA verantwortlich, die spezielle Elemente aus dem Motorraddesign in die Fahrradwelt überführte.

Wir haben für das e-Bike eine Design-Interpretation entwickelt, die die BMW Formensprache und Fahrrad-Historie sowie die Welt der e-Mobilität zusammenführt: Das „Bullneck“ am Oberrohr im vorderen Rahmenteil verleiht dem BWM Cruise E-Bike bereits im Stand Vorwärtsdrang und damit eine kraftvollere Dynamik als man es bislang von e-Bikes kennt.Evgueni Maslov, Senior Designer DesignworksUSA
Evgueni Maslov, Senior Designer DesignworksUSA

Evgueni Maslov, Senior Designer DesignworksUSA

Auch weitere Designelemente wie das “Starpattern” in weiß oder die besonders eingespeichten Felgen sorgen dafür, das E-Bike sehr ästhetisch und leicht wirken zu lassen.

Gute Ausstattung rundet das Angebot ab

Wie von Fahrzeugen von BMW gewohnt, überzeugt auch das BMW Cruise E-Bike 2014 mit einer sehr guten Ausrüstung. So sind die Reifen mit einer “Nailproof”-Eigenschaft versehen, die vor einem Platten durch Scherben, Steinen oder anderen scharfkantigen Gegenständen schützen.

Mit den verbauten Laufrädern in 26 Zoll bietet das neue BMW Cruise E-Bike 2014 ein sehr gut dirigierbares und sicher zu fahrendes E-Bike an, welches für nahezu jegliche Einsatzzwecke geeignet ist.

Für die akkurate Verzögerung greifen die Entwickler von BMW auf hydraulische Scheibenbremsen zurück, während die Federgabel mit Lockout und die Shimano Deore 10-Gang-Schaltung für genügend Komfort sorgen.

Die LED-Beleuchtung wird mittels wartungsfreiem Nabendynamo mit Strom versorgt – für zusätzliche Aufmerksamkeit im Dunkeln sorgen Reflexstreifen an den Reifenflanken. Weiter werden ansteckbare Schutzbleche aus Kunststoff mitgeliefert, so dass der Fahrer sich auch vor hochspritzendem Dreck schützen kann.

Trotz der guten Ausstattung kommt das BMW Cruise E-Bike auf ein Leergewicht von nur 22 Kilogramm und braucht mit gleich ausgerüsteten E-Bikes keinen Vergleich zu fürchten.

Antrieb BOSCH Mittelmotor Active Line integriert, Leistung: 250 W, max. 50 Nm Drehmoment, BOSCH Intuvia Bedieneinheit, inkl. Ladestation
RahmenAluminium, frontgefedert, BMW Design
RahmenhöheM (46 cm), L (51 cm)
GabelSR Suntour NEX MILO
BremsenShimano Scheibenbremsen 180 mm, hydraulisch
SchaltungShimano Deore 10-fach
SattelSelle Royal Freccia
AusstattungMitgelieferte ansteckbare Schutzbleche aus Kunststoff, Licht vorne / hinten mit Standfunktion inkl. Reflektoren, Nabendynamo von Shimano
Gesamtgewichtca. 22 kg (Rahmengröße M)
Preis2.399,00 EUR (bis zum 05.03.2014), danach 2.699 EUR

Preis und Verfügbarkeit

Das neue BMW Cruise E-Bike mit dem Bosch Antrieb der 2. Generation wird zwischen März und Mai 2014 an die interessierten Kunden ausgeliefert. Als Preis stehen 2.699 EUR im Raum.

Wer sich sofort für das BMW-eBike entscheidet, kann sich bis zum 05.03.2014 eine Ersparnis von 300 Euro auf das E-Bike bei mehreren BMW-Händlern sichern.

Quelle: PM BMW AG
Bilder: BMW AG