Das Bambus-eBike wird immer weiter verbessert

Über die Bambus E-Bikes mit Mittelmotor von my Boo haben wir schon öfters berichtet. Für das Modelljahr 2019 gibt es mit dem my Volta Gates, welches das erste Bambus-Pedelec mit Mittelmotor war, nun auch mit wartungsarmen Zahnriemen von Gates. Damit ist man mit dem Trekking E-Bike nun noch komfortabler unterwegs und hat zudem weniger Wartungsaufwand.

my Volta Gates für 2019 im Detail

Das Modell, welches mit Herrenrahmen und auch mit Trapezrahmen zu haben ist, bringt den ausgereiften Shimano steps E-6000 Antrieb mit, welcher das neue Modell mit einem Drehmoment von 50 Newtonmetern voranbringt. Für zuverlässiges Stoppen sind hydraulische Shimano Scheibenbremsen der Serie MT200 zuständig, die das E-Bike jederzeit zum Stillstand bringen können.

Der Akku, welcher auf dem Gepäckträger untergebracht ist, bringt eine Kapazität von 418 Wh mit und kann das Pedelec samt Fahrer je nach Unterstützungsstufe bis zu 120 Kilometer weit bringen. Je nach Kundenwunsch lassen sich verschiedene Nabenschaltungen wie die Alfine 11 oder auch die Rohloff 14-Gang verbauen.

my Volta Gates 2019

my Volta Gates 2019; Bild: my boo

Die Aluminium-Starrgabel führt das Vorderrad sicher, Komfort bringt der Bambusrahmen mit, welcher mit seinen leichten Federungseigenschaften natürlichen Komfort in das E-Bike bringt. Für Sicherheit sorgt die standardmäßige B&M Avy LED-Beleuchtung mit 40 Lux, so dass man auch durchaus in Dämmerung oder Dunkelheit unterwegs sein kann.

Zum Stil des my Volta Gates passen der Brooks Flyer aged Sattel, die my Boo Birkenrindengriffe oder auch die Schwalbe Little Big Ben Reifen, die in hellbrauner Farbe bestens zum Naturmaterial Bambus passen. Die Modelle sind jeweils Unikate, die es so kein zweites Mal zu kaufen gibt. Zum Schutz des Bambus ist eine alltagstaugliche hochwertige Lackierung aufgebracht.

Ganze fünf Rahmenhöhen (48, 52, 55, 58, 61 cm) bietet my Boo an, so dass jeder das für sich passende Modell finden kann. Das fahrfertige Gewicht liegt bei 25 Kilogramm. Natürlich sind die Modelle nach der gängigen EN-Normen (auch der E-Bike-Norm) getestet und haben diese bestanden.

Wer möchte, kann das my Volta Gates Pedelec ( und andere Varianten des Modells) auch einmal in Ruhe zu Hause testen. Ganze 30 Tage steht einem das Modell dann zu einmaligen Kosten von 99 EUR zur Verfügung.

Wer das neue my Volta Gates kaufen möchte, kann dies zu Preisen ab 4.499 EUR erledigen. Hierfür gibt es in Deutschland zahlreiche Händler oder aber den Weg über den Online-Kauf auf der my Boo Webseite: www.my-boo.de.

Quelle: PM my Boo
Bilder: s. Kennz.