Focus Money zeichnet die Marke mit dem Prädikat Silber aus
1 min Lesezeit

Die junge Marke Sachsenring Bike gibt es erst seit der Übernahme der ehemaligen MIFA, im August 2017. Nicht mal zwei Jahre später wird Sachsenring Bike nun in der aktuellen Ausgabe des Focus-Magazins in der Kategorie „Fahrräder & Mountainbike“ als „Kundenliebling 2019“ mit dem Prädikat Silber ausgezeichnet.

Untersucht wurden in dieser Studie rund 20.000 Marken aus 250 Branchen. Die Auswertung beruht aus Daten des Webmonitoring-Tool Web Analyzer. Dieses Tool überwacht und bewertet mit Hilfe einer semantischen Suche Zehntausende Online-Nachrichten und mehrere Millionen Social-Media-Quellen und weitere Online-Quellen. Erfasst und ausgewertet wurden insgesamt 39 Millionen Kundenaussagen zu Themen wie Preis, Service, Qualität und Ansehen.Focus Magazin / Ausgabe 25. Mai 2019

Die Grundlage für unternehmerischen Erfolg bilden starke Marken“, so Stefan Zubcic, Geschäftsführer der Sachsenring Bike Manufaktur GmbH. „Dieser Erfolg ist das Resultat harter Arbeit, den wir uns als Unternehmen verdient haben“, so Stefan Zubcic weiter. „Ich bin stolz auf meine Mitarbeiter und die Ergebnisse die wir gemeinsam realisieren konnten, wohlwissend, dass wir uns weiter anstrengen müssen um unsere derzeitige Position am Markt weiter festigen zu können“, erklärt Zubcic.

Saschsenring Kundenliebling 2019 Silber

Kundenliebling 2019 Silber; Bild: Focus

Das Unternehmen ist 2017 ohne Aufträge und mit 135 Mitarbeitern gestartet. Mit dem Ausbau der Modellpalette und weiteren Geschäftsbereichen zählt das Unternehmen jetzt 180 Mitarbeiter und wird eigenen Angaben zufolge, 2019 positive Zahlen schreiben.

Mehr unter www.sachsenring-bike.de.

Bilder: s. Kennz.