Kreidler hat einen eigenen Mittelmotor entwickelt. Es wird bald vorgestellt.
1 min Lesezeit

Nach den mit Spannung erwarteten Neuheiten wie das „Las Vegas“ hat Kreidler mit einem neuen Mittelmotor-System noch eine weitere Neuheit für 2014 angekündigt.

Auf dem in Kürze stattfindenden Bike Festival von cycle union kann man den neuen Antrieb schon bestaunen.

Der 250 Watt starke und nur 3 Kilogramm schwere Mittelmotor soll einen weiteren konkurrenzfähigen Antrieb zu den bis jetzt schon etablierten E-Bike-Motoren darstellen.

Kreidler-Mittelmotor kommt wohl aus China

Wie Hannes Neupert von ExtraEnergy.org in seiner zugehörigen Newsmeldung feststellt, wird hier ein Antrieb von 8Fun verwendet, welcher allgemein als Bafang bekannt ist.

kreidler_mittelmotor_2014

Das neue Kreidler Mittelmotor-System soll laut Rainer Gerdes, seines Zeichens Marketingverantwortlicher bei cycle union, gute Qualität bieten, welche zudem lokal in Oldenburg hergestellt wird. Weiter folgt man damit seinem Anspruch mehr und bessere Modelle im mittleren Preissegment anzubieten.

Kreidler brennt damit für 2014 ein regelrechtes Produktfeuerwerk ab, welches es schon am kommenden Wochenende zu bestaunen gilt. Neben den Produktneuheiten kann man auf dem Bike Festival auch das neue eigene Testlabor von cycle union begutachten.

Wer keine Zeit hat nach Oldenburg zu fahren, kann den neuen Mittelmotor von Kreidler dann auch auf der Eurobike 2013 im Detail ansehen und vielleicht sogar probefahren.