Mit sportlichen Höchstleistungen und Titeln überzeugen die Damen im Team des Fahrradherstellers aus Dieburg
3 Minute(n) Lesezeit

Zwei Deutsche Meistertitel, Doppel-Weltmeisterin der Studenten, daneben zahlreiche Siege und Podiumsplatzierungen – so liest sich die sportliche Bilanz des Teams AMG ROTWILD aus dem vergangenen Jahr.

Die beiden Deutschen Meisterinnen Sofia Wiedenroth und Nadine Rieder starten auch 2017 wieder für das Team AMG ROTWILD, neu im Team ist die Französin Morgane Such. Im Rennkalender stehen die Stationen der UCI Mountainbike Worldcups, nationale und internationale Titelkämpfe und jede Menge Rennevents.

Weil Sofia Wiedenroth und Nadine Rieder vor allem die XCO und XCE Disziplinen abdecken, hat sich das Team mit der Enduro Spezialistin Morgane Such aus Marseille verstärkt und wird dadurch auch in der Enduro World Series vertreten sein.

Sofia Wiedenroth konnte im vergangenen Jahr ihren Titel der Deutschen Meisterin im Cross Country der U23 Klasse souverän verteidigen, bei der Studenten-Weltmeisterschaft gewann sie im Cross Country und Sprint.

Zuversichtlich blickt sie auf die kommenden Herausforderungen:

2017 wird bereits meine fünfte Saison mit und auf ROTWILD sein! Wenn ich an der Startlinie bei einem Weltcup-Rennen stehe, ist es für mich immer sehr wichtig, dass ich mich auf mein Rad verlassen kann. Denn jeder, der schon mal eine Weltcup XC Strecke abgefahren oder auch nur abgelaufen ist, weiß, dass das kein Zuckerschlecken ist. Auf meinen ROTWILD Bikes habe ich genau dieses Vertrauen. Ich kenne mittlerweile die Ingenieure persönlich und weiß, dass das echte Gurus in ihrem Gebiet sind.Sofia Wiedenroth

Nadine Rieder entschied auch 2016 die Deutsche Meisterschaft im Sprint für sich. Neben Siegen im Marathon und auf der Straße steigerte sich Nadine vor allem in den internationalen Elite-Rennen.

Wo Nadine antritt, muss ganz vorne mit dem Allround-Talent gerechnet werden:

Ich freue mich Teil der Girlpower zu sein. Neben den nationalen und internationalen Rennen steht natürlich der XCO Worldcup auf dem Programm. Auf Seiten des Materials ist in jeglicher Hinsicht beste Performance gesichert. Das wichtigste ist für mich aber, dass ich Spaß und Freude am Sport habe und mit AMG und ROTWILD und dem Team hinter dem Team ist das zu 100% garantiert.Nadine Rieder

Morgane Such legt ihren Schwerpunkt in diesem Jahr auf die Enduro Disziplin. 2016 gewann die Studentin aus Marseille die Gesamtwertung der E-MTB Serie in Frankreich, fuhr Siege in der französischen Enduro Serie und beim Velovert E-MTB Rennen ein.

Auf ihr neues Team freut sie sich besonders:

Ich bin sehr aufgeregt ab dieser Saison Teil des AMG ROTWILD Teams zu sein. Wir sind zwar drei 3 Mädels mit speziellen Fähigkeiten in unterschiedlichen Disziplinen, aber unsere Ansprüche und Zielsetzungen sind sehr ähnlich. Ich war schon ein Jahr mit ROTWILD Bikes im Rennzirkus unterwegs und freue mich nun auf das neue R.X2, die Enduro World Series, MegaAvalanche und die anderen Rennen.Morgane Such

Driving Performance – auf zwei und vier Rädern heißt es weiterhin auch in 2017. AMG, die Performance- Marke von Mercedes-Benz, und ROTWILD, der international renommierte High-End-Hersteller von hochwertigen Fahrrädern, setzen ihre langfristig angelegte, strategische Partnerschaft fort.

Das AMG ROTWILD MTB Racing Team arbeitet auch 2016 mit den Topmarken der Fahrradbranche. Jeder Partner lebt die Themen Rennsport, Engineering und Performance. Neben AMG wird das Team unterstützt von Brose, Continental, Shimano, DT Swiss, Ergon, Fox, Topeak sowie Adidas Eyewear. Für die Mobilität der Teammitglieder ist optimal gesorgt, auf der Straße sind die Athleten mit ihren Mercedes-Benz GLA 45 AMG Fahrzeugen immer dynamisch unterwegs.

Mit den ROTWILD Factory Ridern Richie Schley aus Kanada, dem Franzosen Quentin Champion, dem Österreicher Christian Embacher, Marcel Rieder aus Sonthofen und Susi Huth aus München hat ROTWILD das Team erweitert – auf unterschiedlichen Rennen von Enduro, E-MTB, Downhill oder auch Events werden die Fahrer ihre Bikes zum Einsatz bringen.

Mehr auch direkt bei Rotwild.

Quelle: PM Rotwild
Bilder: Rotwild