Derby Cycle stellt neues Focus E-MTB mit kompaktem Antrieb von Fazua vor.

Die Neuheiten von Focus werden seit diesem Jahr nicht mehr auf der Eurobike vorgestellt, sondern bei eigenen speziellen Events. Beim sogenannten Pon.Bike Morzine P/B/M im französischen Morzine wurde nun einer Reihe ausgewählter Journalisten der Prototyp eines neuen Highlight-Modells von Focus für 2017 vorgestellt: das Focus Project Y ist die Vorschau auf ein neues E-Mountainbike für die kommende Saison.

Focus Project Y mit Antrieb von Fazua

Als erstes E-Mountainbike ab Werk soll das Project Y genannte E-MTB von Focus die magische Grenze von 13 Kilogramm knacken, trotz des im Unterrohr integrierten Antriebssystem der Müncher Fazua GmbH.

Über den kompakten und entnehmbaren Antrieb namens Evation haben wir hier schon öfters berichtet – auf dem Schirm haben wir ihn schon seit 2012. Jetzt wird mit dem neuen Focus E-Mountainbike in 2017 wohl das erste Serienmodell kommen.

Focus Project Y Fazua Evation 2017

Eckdaten des Systems umfassen einen 250 Watt starken Antriebsmotor mit 55 Newtonmeter Spitzendrehmoment (in 2012 noch bei 25 Nm), Kraftübertragung per spezieller Geometrie auf Fazua-Tretlager und eine 250 Wattstunden fassenden Akku, der je nach Unterstützungsstufe für Reichweiten bis zu 50 Kilometern gut sein soll.

Laut den Focus-Entwicklern sind mit dem auf den Einsatz fürs E-Mountainbike getrimmten Antriebssystem rund 800 hm bei voller Unterstützung drin.

Einzigartig ist die schnelle Entnahme des kompletten Antriebssystems (außer die Anbindung an die Tretkurbel), so dass auch ein Einsatz als normales Mountainbike mit einem Gewicht von unter 10 Kilogramm jederzeit möglich ist. Die Öffnung am Unterrohr lässt sich dabei mit einer Kappe schließen, die vor Schmutz und Nässe schützt.

Die Bedienung erfolgt mittels einem kompakten, beleuchteten Bedienteil am linken Lenkergriff, welches minimalistisch aufgebaut ist, die Wahl der Unterstützungsstufe zulässt und dabei trotzdem den aktuellen Akkustand anzeigt.

Weitere Details des Prototyps: die neue Sram XX1 Gruppe und diverse Carbon-Teile zur Gewichtsreduzierung. Ob das E-MTB letztlich so in den Handel kommen wird, ist fraglich.

Wir sind jedenfalls gespannt und werden hier weiter berichten.

Mehr auch demnächst unter www.focus-bikes.com.