COMODULE und Fazua haben sich zusammengetan und eine App für alle eBiker mit einem Fazua evation-Antrieb entwickelt. OEM-Kunden profitieren zudem noch von einer extra App mit Cloud-Anbindung für ihre Fazua-Bikes.
2 min Lesezeit

Sportlich orientierte Fahrer wollen heutzutage ihre Daten tracken. Mit der Fazua-App, welche mit allen eBikes kompatibel ist, die mit einem Fazua evation-Antrieb ausgestattet sind, lassen sich in Zukunft noch weitaus mehr Daten abrufen als bisher. Daten, die helfen sollen, mehr über das persönliche Training und sein eBike zu lernen.

Fazua App

Ab jetzt kann die App kostenlos heruntergeladen werden. Darin enthalten sind folgende Features:

  • GPS Navigation und Tracking
  • Geschwindigkeitsanzeige
  • Technische Übersicht, Batteriezustand
  • Support, direkter Zugang zum Fazua-Service
  • Interaktiv, Touren mit Freunden teilen
  • Übersicht, nach der Tour alle gesammelten Daten analysieren
Fazua Rider
Fazua Rider
Entwickler: COMODULE GmbH
Preis: Kostenlos
  • Fazua Rider Screenshot
  • Fazua Rider Screenshot
Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. 🙁

Zur Neuheit erklärt Fazua Chefentwickler Pablo Diez:

Die Idee hinter der Fazua App war dem Fahrer eine Möglichkeit zu geben die gesamten Daten einzusehen, die der Fazua evation-Antrieb während der Fahrt aufzeichnet. Damit ermöglicht die App eine vollständige Transparenz hinsichtlich der Daten von Fahrer und Antrieb, während sie es gleichzeitig möglich macht durch genaues GPS-Tracking das Training so präzise wie möglich zu analysieren

Fazua OEM-Plattform

Gemeinsam mit COMODULE bietet Fazua interessierten Kunden neben der kostenlosen Fazua App für Android und iOS auch eine maßgeschneiderte Connectivity Lösung an. Die Fazua OEM-Plattform umfasst die OEM-Cloud, ein Statistik-Center, das einen direkten Kommunikationskanal zum Endkunden beinhaltet und eine kommende OEM App, der als gebrandeter digitaler Begleiter zu den eigenen e-Bikes mit Fazua evation Antrieb dienen soll.

Durch die Integration der digitalen Ebene in das fortschrittliche evation-System unterstreicht Fazua seine Einzigartigkeit in der eBike-Industrie. Den OEM-Kunden die Möglichkeit zu geben, direkt mit ihren Kunden zu kommunizieren, wird ein entscheidendes Merkmal für zukünftige Geschäftsmodelle sein”, fügt COMODULE Mitgründer Teet Praks an. Alle Räder, die bereits mit einer Bedieneinheit aus dem Modelljahr 2019 ausgestattet wurden, sind schon jetzt mit der App kompatibel.

Die entsprechenden Seriennummern der Einheiten beginnen bei 1805113000. Sollte das enstsprechende Pedelec noch nicht kompatibel sein, kann eine Anfrage an den nächsten Fazua-Servicepartner helfen, der ein spezielles Upgrade-Programm in die Wege leiten kann. Eine Pro-Variante mit zusätzlichen Features wird Anfang 2019 erscheinen.

Weitere Informationen unter www.fazua.com oder www.comodule.com.