Pedelec Probefahrten, Lasten-Pedelecs, LEV Sonderausstellung und Lesung am Tag der offenen Tür bei ExtraEnergy.
4 min Lesezeit

Das größte LEV (Leicht-Elektro-Fahrzeug) Museum Deutschlands, Führungen durch das LEV Museum und Pedelec Probefahrten auf dem Gelände des ExtraEnergy e.V. locken jedes Jahr hunderte Besucher in die ExtraEnergy Zentrale nach Tanna.

Informationen rund um die Geschichte und die Entwicklung der Elektromobilität, interessante Einblicke in neueste Innovationen und Trends sowie Fragen und spannende Antworten rund um das Thema Pedelec und E-Bikes – für jeden ist das Richtige dabei.

Programm

  • 10:00 Uhr: Start
  • 10:00 Uhr – 18:00 Uhr: Pedelec Probefahrten
  • 12:00 Uhr: Führung durch das LEV Museum mit Hannes Neupert
  • 14:30 Uhr: Lesung mit Carlton Reid
  • 17:00 Uhr: Führung durch das LEV Museum mit Hannes Neupert
  • 18:00 Uhr: Ende

Bike Boom – das Buch

Beim diesjährigen Tag der offenen Tür wird Carlton Reid, Chefredakteur von BikeBiz.com seine Bücher „Roads Were Not Built For Cars„* (Island Press, 2015) und „Bike Boom“ (veröffentlicht 2016) vorstellen.

26908398964_ec9c54bb1c_o

„Bike Boom“ ist ein unterhaltsames und zum Nachdenken anregendes Buch über das unerwartete Wiederaufleben des Radsports in den 1970er Jahren bis heute und darüber hinaus.

„Roads Were Not Built For Cars“ ist ein Geschichtsbuch, das sich auf eine Zeit fokussiert, in der Radfahrer in Großbritannien und vor allem in Amerika politischen Einfluss hatten. Das Buch untersucht die „Roads Improvement Association“ – eine Lobby-Gruppe, die im Jahr 1886 von der Cyclists‘ Touring Club geschaffen wurde – und „Good Roads Movement“, organisiert von der „League of American Wheelmen“ im gleichen Zeitraum. Die Lesung wird in Englisch gehalten.

Finden Sie Ihr Traum Pedelec

Zum Tag der offenen Tür präsentiert ExtraEnergy die Fahrzeuge der Test IT Show Partner myStromer, Binova und Bafang. Die Schließfachanlage SECURE zum Laden und Sichern von Elektrofahrrad-Batterien präsentiert Test IT Show Partner E. ZIEGLER Metallbearbeitung AG.

26593198330_12295f6587_h

Außerdem stehen folgende Fahrzeuge aus dem Herbsttest 2015 und aus dem Frühjahrstest 2016 für Probefahrten bereit:

YouMo One X50, YouMo One X25, Utopia Kranich Pedelec mit Weber Kargo, Keola Holland CargoBike, Keola Delft MX Plus, Hercules Jarvis E45, Hercules Cargo, Urban Wheelz CARGO, Urban Arrow Family, trioBike cargo E, Riese & Müller Load touring, Radkutsche Rapid, Pedalpower eHarry, Gobax Get2 S Plus, Bakfiets Cruiser long, VSC.bike ETrike VS 3E, Kettler EXPLORER HDE, Kettler Traveller E Sport, Flyer TX-Serie, A2B Entz Deluxe, Hercules Futura F8 Gates, Hercules ROBERT/A PRO 8R, Kalkhoff Include Premium 8, Kalkhoff Integrale 10, Klever Q-POWER, Fischer Proline MTB EM 1614

LEV Komponenten Sonderausstellung

ExtraEnergy lädt am Tag der offenen Tür zur LEV Komponenten Sonderausstellung ein. Die Sonderausstellung widmet sich der weltweiten Präsentation von Technologien und Produkten rund um LEV (Leicht- Elektro-Fahrzeug) Komponenten. Teilnehmende Aussteller informieren in drei Sprachen (Englisch, Deutsch und Chinesisch) auf eigens für sie bereitgestellten Postern über Angebote und Besonderheiten ihrer jeweiligen Produkte. Daneben ermöglicht interaktives Erlebnis anhand der jeweiligen Exponate direkte Produkterfahrung aus erster Hand.

LEV Sonderausstellung

Die Aussteller der LEV Komponenten Sonderausstellung: IDbike, Brose, Shengyi, binova, DAPU, Bafang, Lishui Electronics Research, Greenway Battery Co.,Ltd., Phylion, Ying Yu, Marquardt, gearsensor.com, Gates CarbonDrive, emtas, pironex, Modiary, Rosenberger, HiTech Energy, BionX, KOMSA, SantaMonicaEV, Schwalbe, MPF, TA YA Chain, BOSCH.

Für das leibliche Wohl gibt es original Thüringer Roster vom Grill.

Das ExtraEnergy Team freut sich darauf, Sie am Samstag, den 11. Juni 2016, am Tag der offenen Tür in der Koskauer Straße 100 in 07922 Tanna begrüßen zu dürfen.

Mehr auch direkt bei ExtraEnergy.

Über ExtraEnergy

ExtraEnergy führt seit 1992 unabhängige Pedelec und E-Bike Tests durch. Der Verein hat sich inzwischen als die wohl bedeutendste Informations-, Verbraucherschutz- und Promotionorganisation für Leicht-Elektro-Fahrzeuge (LEVs) weltweit etabliert. Die ExtraEnergy Testsiegel sind ein anerkanntes Label, um gute Produkte auszuzeichnen und Kunden eine verlässliche Orientierung beim Kauf zu bieten. Die ungeschminkte Warnung vor minderwertigen Produkten ist die andere Seite einer unabhängigen Kaufberatung. Im nun gewachsenen Markt geht es dem Verein darum, mit regelmäßigen Tests und Informationsveranstaltungen Entwicklungen zu beschleunigen und Qualitätsanstrengungen im LEV Segment zu forcieren. Die beim halbjährlichen Pedelec und E-Bike Test verwendete Messtechnik und -methode ist einzigartig, die Ergebnisse nach wie vor unabhängig. Berichterstattung in Medien wie ARD, ZDF, MDR und 3 SAT sprechen für den Wirkungskreis des Vereins.

Den Initiatoren war von Anfang an bewusst, dass Fahrzeuge erfahren werden müssen. Seit 1997 ist der Test IT Parcours unterwegs, heute dreifach mit der Test IT Show. Stationär ist ExtraEnergy mit seinem Testangebot in Tanna vertreten und präsentiert im LEV Museum 24 Jahre Testgeschichte und die noch ältere LEV Historie.

Weitere Dienstleistungen sind Präsentationen und Ausstellungen auf Fach- und Publikumsmessen sowie Informationsverbreitung mit Unterstützung von Korrespondenten weltweit. Neben der direkten Präsenz bietet www.extraenergy.org einen Schatz an Informationen. Mit Unterstützung der Europäischen Union und der IEA (Internationale Energie Agentur) wurde 2012 das Go Pedelec! Handbuch mit vielen neuen Informationen und Best Practice Beispielen rund um elektrounterstützte Zweiräder in den Sprachen deutsch, englisch, niederländisch, ungarisch, tschechisch, italienisch, spanisch und chinesisch veröffentlicht.

Als Initiator und Mitglied der Vereine EnergyBus und BATSO (Battery Safety Organization) ist ExtraEnergy in den Normungsgremien ISO (Internationale Organisation für Normung) mit Fokus auf mechanische Standardisierung und IEC (Internationale Elektrotechnische Kommission für Elektrotechnik und Elektronik) tätig und setzt dadurch Sicherheits- und Kommunikations- Standards für LEVs weltweit.