Mittelmotor Umbausatz von ELFEi kommt auf dem Markt
5 min Lesezeit

Mit dem neuen ELFEi Mittelmotor Umbausatz hat der bekannte Online-Shop für E-Bike Nachrüstantriebe jetzt auch endlich einen Mittelmotor im Portfolio.

Nach Vorderradantrieb und Heckmotor ist das Angebot von Elektrofahrrad-einfach jetzt nahezu komplett, da man zudem neuerdings auch reine Fahrräder ins Sortiment aufgenommen hat.

Wer lange auf einen einfach zu installierenden und auch nicht zu teuren Mittelmotor-Umrüstsatz gewartet hat, wird jetzt beim E-Bike-Spezialisten aus Fürth fündig.

ELFEi Mittelmotor Umbausatz – bewährte Technologie von Bafang

Der Brandneue ELFEi Mittelmotor Umbausatz leistet 250 Watt und macht ein handelsübliches Fahrrad im Handumdrehen zu einem Pedelec mit Mittelmotor.

elfei_mittelmotor_nachrüstsatz

Es handelt sich bei dem System übrigens um denselben 8FUN Antrieb von Bafang, welcher neuerdings für die Saison 2014 auch beim Fahrradhersteller Kreidler zum Einsatz kommt und dort als eigenes Kreidler Mittelmotor-System propagiert wurde.

8FUN_elfei

Den Mittelpunkt des Systems bildet der 250 Watt Mittelmotor des chinesischen Herstellers Bafang mit integriertem Controller. Er bietet eine Tretunterstützung bis zu 25 Stundenkilometer.

8FUN_Elfei_rev

Einfacher Einbau

Zum Einbau wird einfach das Innenlager ausgebaut und der Motor an dessen Stelle montiert. Passende Tretkurbeln und der Zahnkranz mit 46 Zähnen liegen bei und werden ebenfalls montiert. Die vorher angebrachten Tretkurbeln und Kettenblätter entfallen.

elfei_mittelmotor_umrüstsatz

Der 8FUN-Motor von Bafang besitzt einen Freilauf, aufgrund dessen er nicht mit einer Rücktrittbremse kombiniert werden kann. Mit Felgenbremsen, Scheibenbremsen und Rollenbremsen ist der ELFEi Mittelmotor Umbausatz aber kompatibel. Zum Umbau müssen zuerst die Tretkurbeln und Kettenblätter abgenommen werden. Dann erfolgt der Ausbau des Innenlagers, wofür eventuell ein Innenlager-Abzieher benötigt wird.

Danach wird der ELFEi Mittelmotor zusammen mit der Montageachse am Gehäuse des Innenlagers verschraubt und mit beiliegendem Montagematerial zusätzlich abgesichert. Am Lenker wird mittig das neue ELFEi Large Screen Display angebracht, während der Bedienknopf seinen Platz je nach Wunsch möglichst nah am linken oder rechten Lenkergriff findet.

elfei_large_screen_display

Für die Geschwindigkeitsmessung muss dann noch der Tachosensor an der hinteren Kettenstrebe angebracht und der zugehörige Magnet an den Speichen verbaut werden. Schließlich findet der Akku in der gewünschten Größe seinen Platz am Rad. Damit ist der einfache Umbau schon beendet.

Integrierte Steuerung beim ELFEi Mittelmotor Umbausatz

Im kompakten Motorgehäuse ist zudem auch die Steuerung integriert. Auch ein auf das System abgestimmter Tretsensor ist enthalten und muss nicht mehr extra angebracht werden. Das Gehäuse ist natürlich vollkommen wasserdicht und vor Staub geschützt.

Ebenso sind keinerlei Umbauarbeiten oder Schalter für die Bremshebel erforderlich, was eine weitere Vereinfachung des Umbaus und Systemfunktion bedeutet. Hört man auf zu treten, stoppt das System nach nur 0,5 Sekunden automatisch die Unterstützung, so dass es kein Problem mit einem Nachlaufen gibt.

Der ELFEi 250W Mittelmotor läuft mit 36 Volt Spannung wird maximal mit 15A Stromstärke vom zugehörigen Controller angesteuert. Eingestellt wird es mit dem neuen ELFEi Large Screen Display, welches zusätzlich über einen Diagnosemodus verfügt.

elfei_mittelmotor_display

Das Display kann stufenlos in der Helligkeit geregelt werden und ist optimal für Fahrten am Tage und in der Nacht geeignet. Auf dem Display der Anzeigekonsole werden dem Fahrer folgende Informationen dargestellt:

  • Akkufüllstand
  • Gewählte Unterstützungsstufe
  • Uhrzeit
  • Aktuelle Geschwindigkeit
  • Durchschnittsgeschwindigkeit
  • Maximale Geschwindigkeit
  • Tagesfahrstrecke
  • Gesamtfahrstrecke
  • Fehlerdiagnose

Per Lenkerfernbedienung mit drei Tasten kann das Display des neuen ELFEi Mittelmotor Umbausatz bedient werden und ist aufgrund der freien Seitenwahl für Rechts- und Linkshänder gleichermaßen gut bedienbar.

Fünf Unterstützungsstufen sind dabei auswählbar oder auch das ganze System aus- und einschalten. Auch eine Schiebehilfe fehlt nicht und hilft bis sechs Stundenkilometer das Nachrüst-Pedelec zu schieben oder auch beim Anfahren.

Wasserdichte Steckverbinder aus der Automobilindustrie

Wie bei allen Umbausätzen von ELFEi sind auch beim neuen Tretlager-Nachrüstsatz die Verbindungsstecker wasserdicht ausgeführt, so dass problemlos auch im Regen gefahren werden kann.

elfei_mittelmotor

Zudem ist eine Trennstelle nur 10 Zentimeter vom Antrieb vorgesehen, so dass der Antrieb wenn nötig leicht abgenommen werden kann, und die sauber verlegten Kabel am E-Rad verbleiben können.

Verschiedene Akkus als Option

Ganze sechs verschiedene Akkus gibt es von Elektrofahrrad-einfach für den neuen ELFEi Mittelmotor Umbausatz zur Auswahl. Drei unterschiedliche Akkuformen in jeweils zwei Größen werden dabei angeboten.

Die Lithium-Ionen-Akkus sind aus zylindrischen 18650 Panasonic-Zellen gefertigt und erreichen eine Lebensdauer von 500 bis 800 Ladezyklen. Trotzdem sind die Akkus mit rund 2,3 Kilogramm Gewicht sehr leicht.

Natürlich ist der Akku mittels Schloss an der Halterung gegen Diebstahl gesichert. Mit dem mitgelieferten Ladegerät mit 1200 Milliampere Ladeleistung kann entweder direkt am Pedelec oder auch bei entnommenem Akku im Haus geladen werden.

Folgende Akkumodelle stehen zur Auswahl:

ELFEi Lithium-Ionen Akku in Blockform: das Standard Modell zur Befestigung an der Sattelstütze oder auch an einem anderen Rahmenrohr. Alternativ bietet ELFEi auch einen Adapter mit dem dieser Akku an den Ösen für die Trinkflaschenhalterung befestigt werden kann. Maße: 180mm x 123mm x 92mm (Höhe x Breite x Tiefe). Erhältlich mit einer Kapazität von 9Ah (324 Wh) oder als Long Travel Variante mit einer Kapazität von 11,6 Ah (418 Wh)

ELFEi Gepäckträger Akku: Dieses Modell kann entweder direkt in den doppelten Boden des separat erhältlichen ELFEi Gepäckträgers eingesetzt werden oder mittels einer Halteplatte auf einen bestehenden Gepäckträger aufgesetzt werden. Maße: 317mm x 148mm x 56mm (Länge x Breite x Höhe). Erhältlich mit einer Kapazität von 9Ah (324 Wh) oder als Long Travel Variante mit einer Kapazität von 11,6 Ah (418 Wh)

ELFEi Trinkflaschen Akku: Dieses Modell wird direkt an den Ösen für die Trinkflaschenhalterung im Rahmendreieck befestigt. Maße: 88mm Durchmesser, 325mm Länge. Erhältlich mit einer Kapazität von 9Ah (324 Wh) oder als Long Travel Variante mit einer Kapazität von 11,6 Ah (418 Wh)

Lieferumfang des neuen ELFEi Mittelmotor Umbausatz

  • bürstenloser ELFEi 250W MIttelmotor mit integriertem Steuergerät
  • ELFEi Large Screen Display
  • Kettenblatt mit 46 Zähnen
  • Kettenschutzring
  • 2 Tretkurbelarme (170mm)
  • Tachosensor
  • Verlängerungskabel
  • Montagezubehör
  • Einbauanleitung
  • Optional: 36V Lithium-Ionen Akku mit passendem Ladegerät

Weitere Informationen

Das Angebot von ELFEi startet bei 599.00 Euro für den reinen Pedelec Mittelmotor Nachrüstsatz ohne Akku und Zubehör.

Ein neues Einbauvideo zeigt auf, wie leicht der Einbau von statten geht:

Möchten Sie noch Weiteres erfahren?

Alle wichtigen Infos zu Optionen und Preisen finden sie auf der Artikelseite bei Elektrofahrrad-einfach selbst. Zur Produktseite des ELFEi Mittelmotor Umbausatz*.

Bilder: Eldisto GmbH