Auto gegen Pedelec – ein guter Tausch!
2 min Lesezeit

Bei Autohäusern ist es schon längst gang und gäbe, jetzt bietet mit „The New Wheel“ der erste E-Bike Laden eine Inzahlungnahme des bisher genutzten Autos an.

Das E-Bike Geschäft, welches in zwei Städten in den USA Filialen hat, macht es dabei interessierten Kunden so einfach wie möglich, auf das zukunftsträchtigere Verkehrsmittel zu wechseln.

Anstatt wochen- oder monatelang einen privaten Käufer für das Auto zu suchen, kann dieses in entspannter Atmosphäre und mit eventuellem Verhandlungsspielraum einfach in Zahlung gegeben werden.

Man kann bei Einlieferung seines Autos im „The New Wheel“ Store, während dieses von Spezialisten begutachtet wird, aktuelle E-Bike-Modelle Probe fahren. Spätestens in 48 Stunden bekommt man Bescheid, was der Dienstleister bereit ist, für das alte Fahrzeug zu bezahlen.

Der E-Bike-Laden, welcher in San Francisco beheimatet ist, greift für diese Dienstleistung auf den Service von Roadsters.com zurück, welche sich auf den Ankauf und Verkauf von Autos per Internet spezialisiert haben.

Akzeptiert man das Angebot, bekommt man einen Scheck über den Kaufpreis. Zusätzlich spendet „The New Wheel“ noch 100 USD an die örtliche Fahrradvereinigung. Natürlich kann der Verkäufer sein erhaltenes Geld bestenfalls gleich in den Erwerb eines neuen E-Bikes stecken. 😉

Simply bring in your car to one of our shops and one of our sales specialists will run a quick evaluation and get you an offer for your car within 48 hours. Once approved, we’ll set up an appointment at our shop or your home and a reperesentative will come to your home with a check. We’ll donate $100 from your trade-in to your local bicycle advocacy organization.The New Wheel

Neben Autos ist es bei „The New Wheel“ auch möglich, sein altes Fahrrad oder Pedelec einzuliefern und den erhaltenen Betrag in ein neues, modernes E-Bike zu investieren. Dieser Service läuft schon länger und wird sehr gut von den Kunden angenommen.

Ob dies bei dem neuen Service des Auto-Ankaufs genauso gut läuft, bleibt abzuwarten. Denn erst seit April ist das in Zahlung geben von Autos bei „The New Wheel“ möglich.

Was meinen Sie? Wäre ein solches Modell auch für Deutschland denkbar?