Erster Fahrradhelm mit Zertifizierung für S-Pedelec Nutzung.
2 Minute(n) Lesezeit

Helmspezialist CRATONI hat mit seinem Modell Vigor eine Vorreiter-Rolle eingenommen. Der innovative und preisgekrönte Two-In-One Helm, der in den Gremien zur Normgestaltung herangezogen wurde, wurde jetzt zum zertifizierten S-Pedelec Helm nach NTA 8776 geadelt und ist ab sofort verfügbar.

CRATONI hat jetzt erneut einen Maßstab in der Helm-Entwicklung gesetzt. Wir sind aktuell die erste Firma, die einen S-Pedelec-Helm nach dieser Norm NTA 8776 zertifiziert bekommen hat und dieses Modell sogar bereits auf Lager und damit verfügbar hat“, so CRATONI-Produkt-Managerin Viktoria Buchmann.

Die Zielsetzung bei der Entwicklung des Vigor war ein S-Pedelec-Helm, der den Fahrradhelm-Charakter transportiert, aber gleichzeitig auch die für die Motorradhelm-Norm notwendigen spezifischen Details erfüllt. Viktoria Buchmann weiter:

Hierbei sind wir bei der Entwicklung an sehr viele Grenzen gegangen, um den größtmöglichen Sexappeal beizubehalten und am Ende keinen klobigen und schweren Motorradhelm zu realisieren.Viktoria Buchmann

Der neue S-Pedelec Helm von CRATONI hat die niederländische S-EPAC Norm positiv absolviert. Neben NTA 8776 ist der Vigor auch mit der Motorradhelm-Norm ECE-R 2205 zertifiziert. Ein weiteres Highlight des Helmes ist sein integriertes Visier im Sportbrillen-Look. Dieses Visier ist einer Sportbrille nachempfunden und kann über zwei Aufnahmen am Helm integriert und arretiert werden.

Die Brille lässt sich stufenweise auf verschiedene Kopf- bzw. Gesichtsformen anpassen und ist im Lieferumfang in einer klaren Variante mit dabei. Eine spezielle Anti Fog und Anti Scratch Beschichtung, sowie ein Light Mirror Coating sorgen jederzeit für einen perfekten Durchblick. Die ausgeklügelte Air Channel Technologie sorgt für eine maximale Belüftung und dank Comfort-Padding hat der Vigor eine angenehme Passform.

Trotz Motorradhelm-Norm sieht der Vigor aus wie ein erweiterter Fahrradhelm. Das Gewicht ist mit ca. 700 Gramm für einen Helm mit Motorradnorm sehr niedrig. Das Gesamtpaket beim Vigor überzeugte nicht nur bereits im Handel und bei Konsumenten, sondern auch die Jury der weltgrößten Fahrradmesse EUROBIKE in Friedrichshafen, die CRATONI für den Vigor einen Award verlieh.

Cratoni Vigor

Key Features:

Technologie

  • Luftkanal-Technologie
  • spezielle Unterkonstruktion
  • kompletter Schutz
  • geringes Gewicht
Merkmale

  • sechs Ventilationsöffnungen
  • 700 Gramm leicht
  • Gurtbandführung für einfaches Aufsetzen
  • Inkl. Helmbeutel
  • Rasterschloss
  • Abnehmbares Visier mit Arretierung

Mehr Informationen zu CRATONI gibt unter: www.cratoni.com

Quelle: PM Cratoni
Bilder: Cratoni