Cannondale ruft einen geringen Teil der seit 2013 verkauften Damenmodelle der Mavaro-Serie in die Werkstätten zurück.

Der Fahrrad- und Pedelec-Hersteller Cannondale hat soeben einen Sicherheitshinweis zu den Mavaro E-Bike Modellen mit Damenrahmen herausgegeben.

Dabei soll es sich um einen geringen Anteil an den rund 4.800 Modellen der Serie handeln, die seit November 2013 verkauft worden sind.

Cannondale Mavaro E-Bike mit Ermüdungsrissen

Die betroffenen Modelle weisen Ermüdungsrisse am Oberrohr bzw. einer Schweißnaht am Unterrohr auf. Die Kunden sollten ihr E-Bike laut herausgegebener Anweisung untersuchen und so herausfinden, ob des Fahrzeug betroffen ist.

mavaro-top-tube

Dazu teilt das Unternehmen im Wortlaut mit:

Cannondale hat sich den höchsten Standards an Sicherheit, langfristiger Leistung und sorgenfreier Nutzung für all seine Fahrräder verschrieben. Wir haben ein mögliches Qualitäts-und Sicherheitsproblem bei einigen Mavaro E-Bike-Rahmen festgestellt und die zuständigen Aufsichtsbehörden davon in Kenntnis gesetzt. Es sind keine Fälle von Verletzungen bekannt, aber uns ist wichtig, schnell und proaktiv zu handeln, um Kunden angemessen auf das Problem hinzuweisen.Cannondale Kundenmitteilung, Dez. 2015

Kunden, die Ermüdungsrisse an ihrem Modell feststellen, sollten nicht mehr mit ihrem Mavaro E-Bike fahren, sondern umgehend einen autorisierten Händler von Cannondale aufsuchen.

Sollte trotz eines unentdeckten Ermüdungsrisses weiter gefahren werden, ist die Gefahr eines folgenschweren Unfalls nicht auszuschließen.

Es handelt sich um ALLE Damenmodelle der Mavaro Serie, die seit November 2013 verkauft worden sind, nicht aber um die Herren- oder City-Modelle der Modellreihe.

Folgende Modelle sind vom Sicherheitshinweis betroffen:

Liste der ModelleModell-Bezeichnung
CF2390MAVARO WOMEN EU HS 10 speed
CF2392MAVARO Women D HS 10 speed
CF2393__04MAVARO WOMEN EU Rigid 10 speed
CF2393__03Mavaro Active 3 Women
CF2506MAVARO WOMEN PERFORMANCE EU HS 10 speed
CF2390Mavaro Active 1 Women
C64126FMavaro Performance 2 Women
C64246FMavaro Performance 3 Women

Besitzer eines Cannondale Mavaro E-Bike Modells mit Damenrahmen sollten dieses vorab mit der entsprechenden Seriennummer auf der Cannondale-Webseite registrieren, damit der Hersteller umgehend mit dem Kunden Kontakt aufnehmen kann, sobald eine Lösung bereitsteht.

Aber auch wenn das eigene Modell nicht betroffen ist, so sollte laut Cannondale der Rahmen doch um der eigenen Sicherheit willen regelmäßig auf Risse etc. hin überprüft werden.

Alle Informationen zu diesem Vorfall finden Sie direkt bei Cannondale.