Das Zauberwort in Sachen E-Bikes bei BH für 2018 heißt Integration

Es hat sich viel getan im Portfolio von BH Bikes 2018, wie der Messestand des baskischen Herstellers vor wenigen Wochen auf der Eurobike in Friedrichshafen aufzeigte. Neben dem allgegenwärtigen Thema der Integration hat man sich mit dem neuestem Modell Atom X auch einen Technologievorsprung erarbeitet.

Weltneuheit: BH Bikes Atom X

Über das BH Atom X haben wir im Vorfeld der Eurobike schon berichtet, allerdings ersetzen Bilder niemals den realen Eindruck, den wir uns dann auf der Messe verschafften. Leider war es uns (aufgrund Zeitmangels und Wetter) nicht möglich mit dem mit Brose-Antrieb ausgerüsteten Modell eine Runde zu drehen. Das werden wir aber hoffentlich bald nachholen können…

BH Atom X 2018

BH Atom X; Bild: BH Bikes

Das Atom X ist ein toll durchdachtes E-Mountainbike, welches mit Features aufwarten kann, die es deutlich von vielen Mitbewerbern absetzen. Gefallen hat uns der Farbwechsel der Displayanzeige, welche ähnlich wie bei Shimano E-8000 System je nach Unterstützungsstufe eine andere Farbe anzeigt. So wird dem Fahrer auf einen Blick deutlich, welche Stufe gerade gewählt ist. Der Farbwechsel findet übrigens dabei auch direkt am Bediensatellit statt.

Das Einschieben des Akkus von oben in das Unterrohr haben wir auch nicht so oft bei E-Bikes gesehen. Eine ähnliche Lösung hat BESV beim TRB1 bereits im letzten Jahr vorgestellt. Hier wirkt die Sache aber deutlich ausgereifter. Das liegt nicht zuletzt am (optionalem) schlüssellosen Zugangssystem per Armband, welches ein komfortable Nutzung ohne Hantieren mit dem Schlüsselbund ermöglicht.

BH Bikes 2018 mit neuem Xenion Lynx

Die E-Bikes mit Bosch-Antrieb haben den Zusatz Xenion bei BH Bikes, nun gibt es mit dem neuen Xenion Lynx auch endlich ein Modell mit integriertem Akku. Wie andere Hersteller nutzt auch BH Bikes 2018 dafür den neuen PowerTube 500 Akku von Bosch, der eine formschöne Integration erlaubt und das Modell hinsichtlich des Designs auf ein neues Level hebt.

BH Xenion Lynx 2018

BH Xenion Lynx 2018; Bild: BH Bikes

Natürlich hat das Xenion Lynx als E-Fully den Performance Line CX an Bord, welcher dank 75 Nm und E-MTB-Modus bestens für die Fahrt im Gelände geeignet ist. Die Neuheit ist als Modell mit Plus-Bereifung erhältlich, kann aber auch mit Laufrädern in 29 Zoll geordert werden.

Ebenfalls verfügbar ist ein E-Hardtail der Serie, welches auch mit der integrierbaren Batterie des Marktführers daherkommt und in zwei Varianten rechtzeitig zum Frühjahr zur Verfügung steht.

Vielfalt an Antrieben bleibt bestehen

Neben Brose und Bosch bleiben bei BH Bikes 2018 auch der Yamaha-Antrieb (PW-X und PW) innerhalb der Rebel-Serie genauso wie die Heckmotoren (48V beim Evo, 36V beim EasyGo)  weiter im Programm.

Impressionen von der Eurobike

Ein paar Eindrücke von den Modellen für die nächste Saison gibt es hier direkt von der Eurobike:

Fazit

Das große Angebot an E-Bike Modellen wurde seitens BH Bikes für 2018 weiter ausgebaut. Neben der großen Antriebsvielfalt sind nun nahezu in jeder Baureihe auch Modelle mit integriertem Akku vorhanden. Hier sollte fast jeder sein Modell finden können. Mehr Informationen auch direkt bei BH Bikes.

Bilder: s. Kennz.