Neues Rahmendesign von Pilot und basierend auf "AREVO DNA™" — Digital Composites Fertigungstechnologie wird für die neue E-Bike-Linie von Pilot eingesetzt — verfügbar ab 1. Quartal 2020
2 min Lesezeit

AREVO, das Silicon Valley Unternehmen, das die globale Verbundwerkstoffproduktion durch Digitalisierung neu definiert, und Pilot Distribution Group BV, ein weltweit führender Anbieter von Fahrraddesign und -produktion, gaben heute auf der Eurobike 2019 bekannt, dass AREVO die 3D-gedruckten Kohlefaser-Einzelrahmen für eine neue Reihe von E-Bikes von Pilot produzieren wird. Pilot wird dieses neue Fahrrad, EVE9 genannt, während der Eurobike-Ausstellungszeiten vom 4. bis 7. September auf dem Stand des Partners Pinion GmbH (Messe Friedrichshafen – Halle A2 – 105) präsentieren.

Diese Ankündigung ist der zweite große Kundengewinn von AREVO in der Fahrradbranche innerhalb der letzten sechs Monate. Die Anfang dieses Jahres angekündigten Rahmen in einem anderen Design befinden sich derzeit in der Serienproduktion im Fertigungszentrum Milpitas, CA des Unternehmens.

Die kontinuierliche Kohlefasertechnologie von AREVO ist sehr beeindruckend, da sie zahlreiche Gestaltungsmöglichkeiten bietet und eine ausgezeichnete Festigkeit und Haltbarkeit bietet„, sagte Arno Pieterse von Pilot. „Die Technologie ist wirklich eine Revolution in der Herstellung von Verbundwerkstoffen und ermöglicht es uns, alle von uns für EVE vorgesehenen Hochleistungsqualitäten anzubieten.“

Pilot EVE9

Pilot EVE9

Wir danken Pilot für das Vertrauen, das sie der AREVO DNA™ Technologie entgegengebracht haben, die in der Welt der additiven Fertigung (AM) einzigartig ist„, sagte Hemant Bheda, Mitbegründer und Chairman von AREVO. „Wir glauben, dass wir einen signifikanten Einfluss auf die Fahrradindustrie ausüben und sehen die kurzfristige Anwendbarkeit in anderen Bereichen der grünen städtischen Mobilität, vom Elektroroller über e-VTOLs bis hin zu fliegenden Autos.“

Der einzigartige AM-Prozess von AREVO verfügt über patentierte Softwarealgorithmen, die generative Designtechniken ermöglichen, Freihandroboter für die „True 3D“-Konstruktion und direkte Energieabscheidung für eine praktisch hohlraumfreie Konstruktion, die alle für anisotrope Verbundwerkstoffe optimiert sind.

Da diese Fertigungstechnologie so einzigartige Möglichkeiten bietet, konnten wir die Art und Weise, wie wir Fahrräder entwerfen, neu definieren„, sagte Bastiaan Thijs von bicycledesign.studio. „Die Technologie gab uns die Möglichkeit, einen wirklich einteiligen, kohlefaserverstärkten, voll integrierten eBike-Rahmen für den EVE9 zu entwickeln. Außerdem ist es wirklich bemerkenswert, dass dieser Rahmen zu 100% recycelbar ist.“

Mehr unter www.arevo.com.

Quelle: PM Arevo
Bild: Arevo