Der E-Bike Hersteller Ampler Bikes bietet Kunden künftig Wartung und Service bei Partner-Händlern in Deutschland an. Das Service-Netzwerk soll sukzessive erweitert werden.
1 min Lesezeit

Regelmäßige Wartung und die richtige Pflege sind entscheidend für ungetrübten Pedelec-Fahrspass. Kurz vor dem Start der Fahrradsaison, baut das Start-Up Ampler Bikes sein Servicepartner-Netzwerk in Deutschland aus.

Mit dem zusätzlichen Angebot schafft der Direktvertreiber weitere Anreize zur Entscheidung für eine zeitgemäße und saubere Mobilitäts-Lösung. Ab sofort können Besitzer*innen der leichten, urbanen E-Bikes ihre Räder von speziell geschulten Fachleuten in Berlin, München, Frankfurt, Hamburg und Hannover warten lassen. Weitere Standorte und Partner in Stuttgart, Zürich und Amsterdam folgen in den nächsten Monaten.

In den Partnershops werden in Absprache mit dem Ampler Kunden-Service ebenfalls Garantiefälle abgewickelt. Reguläre Pflege- und Reparaturarbeiten können auch an Ampler Bikes von allen Fahrrad-Fachgeschäften ausgeführt werden.

Gleichzeitig halten Ampler-Ambassadore an 21 verschiedenen Standorten in Deutschland unterschiedliche Ampler-Modelle für kostenlose Probefahrten bereit. Diese lassen sich einfach und bequem über die Website vereinbaren: www.amplerbikes.com/de/probe-fahren.

Offizielle Ampler Service-Partner sind: 

Berlin: Ampler Showroom and Flagship Store, Kollwitzstraße 47, 10405 Berlin, Öffnungszeiten: Di – Fr 11-19, Sa 11-17

München: Rad Studio München, Am Hollerbusch 18, 81547 Munich, Öffnungszeiten: Mo-Fr 10-18, Mi geschlossen, Sa 10-14

Frankfurt: Parrots & Crows, Battonnstraße 4-8, 60311 Frankfurt am Main, Öffnungszeiten: Mo-Fr 11-19, Sa 12-19

Hamburg: Rad.Pflege, Diesterwegstraße 33f, 25421 Pinneberg, Öffnungszeiten: Mo-Di und Do-Fr 10-19, Sa 10-14

Hannover: Das Fahrradcafé, Asternstraße 2, 30167 Hannover, Öffnungszeiten: Mo-Fr 10-18:30, Sa 10-15

Weitere Partner in Stuttgart, Zürich und Amsterdam folgen zeitnah. Jegliche weiteren Informationen und die Liste aller Partner: www.amplerbikes.com/de/servicezentren.

Quelle: PM Ampler
Text: Ampler
Bilder: Ampler