Mit leichten Retuschen geht quasi das Vorjahresmodell in eine neue Saison
2 min Lesezeit

Das ALDI E-Bike 2019 geht mit leichten Änderungen in eine neue Saison. Hersteller bleibt weiterhin Prophete, einer der größten Fahrradproduzenten Deutschlands, der selbst auch eine Vielzahl an Pedelecs für 2019 im Portfolio hat.

Optisch unterscheidet sich das diesjährige Modell, welches ab Montag, dem 25. März 2019, nur bei ALDI Nord zu haben sein wird, kaum vom Vorjahresmodell. Nur wer ganz genau hinschaut, erkennt ein paar Unterschiede, die sich vor allem in der Komponentenauswahl zeigen.

Das ALDI E-Bike 2019 im Detail

Weiterhin setzt Prophete hier auf den Bafang BBS01 Antrieb, einen ausgereiften Mittelmotor, welcher in der Beschreibung aber als e-novation Antrieb aufgeführt wird. Für den City-Bereich und im flacheren Land ist der Antrieb mit 50 Nm Drehmoment jedenfalls als ausreichend kräftig anzusehen.

Gegenüber dem Vorjahresmodell mit großem, mittig platziertem Display, verbaut man bei Prophete nun eine kleinere Variante am linken Lenkergriff, die das Nötigste anzeigt und bequem mit dem Daumen bedienbar ist. Auch eine Schiebehilfe mit 6 km/h ist integriert.

So beinhaltet der Akku, dessen Form gleichgeblieben ist und hinter dem Sattelrohr seitlich in die Aufnahme eingeklickt wird, nun Batteriezellen von Panasonic. Gegenüber der Samsung SDI Batterie mit 432 Wh vom letzten Jahr konnte hier ein Kapazitätszuwachs auf 461 Wh verzeichnet werden. Damit sollen laut ALDI 140 Kilometer Reichweite möglich sein.

Geblieben ist auch die bewährte Shimano Nexus 7 Schaltung, die weiterhin mit Freilauf und ohne Rücktrittbremse verbaut wird. Weiterhin am ALDI E-Bike 2019: Kräftige, hydraulische Felgenbremsen der HS11-Serie von Magura.

Die 70-Lux-Beleuchtung ist auf dem aktuellen Stand und dürfte weitaus heller als die 30-Lux-Funzel vom letzten Jahr strahlen. Die LED-Beleuchtungsanlage wird direkt vom E-Bike-Akku mit Strom versorgt. Reibungsverluste durch einen Dynamo sind nicht gegeben.

Für Komfort sorgen die Federgabel und die Federsattelstütze, die den bequemen Sattel noch ergänzen. Mit 27 Kilogramm ist das ALDI E-Bike 2019 nicht besonders leicht, ist aber für ein Gesamtgewicht von 150 Kilogramm zugelassen, so dass auch schwerere Personen damit fahren können. Prophete gibt 10 Jahre Garantie auf den Rahmen.

Vor dem ersten Fahren müssen nur Pedale angeschraubt und der Lenker geradegestellt werden. Sollte einmal ein Problem auftauchen, kommt der Service direkt nach Hause und repariert das Pedelec direkt vor Ort.

Fazit

Zum gleichen günstigen Preis von 999 EUR bietet ALDI Nord sein aufgefrischtes Pedelec an. Für Einsteiger und Gelegenheitsnutzer in der Stadt ist das ALDI E-Bike 2019 ein empfehlenswertes Fahrzeug. Das Know-how von Prophete bringt Qualität und Sicherheit ins Spiel, so dass man sich für einen langen Zeitraum am Pedelec der Marke erfreuen kann.

Alle weiteren Informationen stehen auch unter www.aldi-nord.de zur Verfügung.