Christoph Sauser gewinnt Premiere des Haibike eMTB Rennens auf der Sea Otter Classic und zudem fand dort der Start der „Sand to Snow Tour“ mit Susanne Brüsch statt.

Das Sea Otter Classic im kalifornischen Monterey am vergangenen Wochenende hatte aus Sicht von Haibike gleich mehrere Highlights parat. Am Freitag feierte das erste Haibike eMTB Race powered by Bosch mit dem Sieg von Christoph Sauser Premiere und das Team um Susanne Brüsch brach vom Festivalgelände aus zu ihrer neuen zehnwöchigen Pedelec Adventure Tour durch die Nationalparks der USA auf.

Bei der ersten Auflage des eMTB Rennens, einer Mischung aus Short Track und Cross Country, konnte sich der Schweizer Profi Christoph Sauser souverän durchsetzen. Er kam auf der 1,5 Meilen-Runde im abwechslungsreichen und anspruchsvollen Gelände von Monterey am besten zurecht und siegte in dem auf 60 Minuten angesetzten Rennen mit einem Vorsprung von 40 Sekunden.

Haibike, der unterfränkische Pionier im Bereich ePerformance-Mountainbikes zeigt mit diesem Rennen, an dem über 100 Fahrer teilnahmen, dass die Marke auch auf dem amerikanischen Markt zur treibenden Kraft der Branche gehört.

Das Teilnehmerfeld war eine Mischung aus gestandenen eMTB-Profis und Hobbyfahrern, die zum Teil ihren ersten Wettkampf auf einem eBike fuhren. Haibike hatte zu diesem Zweck extra 55 Testräder zur Verfügung gestellt. Ken Miner, U.S. Director of Sales bei Haibike, zeigte sich begeistert:

Das Rennen hat unsere Erwartungen weit übertroffen. All unsere Testbikes kamen zum Einsatz und die Fahrer hatten eine Menge Spaß auf der Strecke. Es war die perfekte Gelegenheit, um die Power und den Fun-Faktor, den unsere eBikes für alle Leistungsstufen bieten, zu demonstrieren.Ken Miner

„Sand to Snow Tour“: 3.500 Kilometer mit dem SDURO durch klimatische Extreme

Ebenfalls auf dem Bike-Festival gab die Winora Group Geschäftsführerin Susanne Puello den Startschuss für eine neue E-Mountainbike-Expedition von Pedelec Adventures mit Susanne Brüsch. Die Tour führt das Team 3.500 km durch die einzigartigen Nationalparks der westlichen USA und damit durch verschiedene extreme klimatische Bedingungen.

AB8A3495

Die sogenannte „Sand to Snow Tour“ verläuft von der Küste Kaliforniens bis in die Berge Colorados und endet nach zehn Wochen am 19. Juni 2016 auf dem E-Bike Expo Event in Denver. Dabei durchquert das Team komplett unterschiedliches Terrain in den fünf Bundesstaaten Kalifornien, Nevada, Arizona, Utah und Colorado.

Auf ihrem Weg über Gebirge, durch Canyons, Wüsten und Wälder ist die Tour nicht nur ein Härtetest, sondern zeigt auf insgesamt 50.000 Metern bergauf die Vorzüge eines Elektrorades.

Die „Sand to Snow Tour“ ist die weltweit erste Fernreise auf Haibike SDURO ePerformance Bikes mit Yamaha Antrieb. Susanne Brüsch und ihr Team sind mit SDURO HardSeven RC und SDURO AllMtn RC Pedelecs unterwegs. Diese verfügen über einen 400W-Motor, eine 400Wh Lithium-Batterie und fahren der amerikanischen Gesetzgebung entsprechend 32 km/h (20 mph) schnell.

AB8A3415

Auf der Expo-Area präsentierte Haibike Händlern und Besuchern während des viertägigen Events zudem seine umfassende Produktpalette. „Man merkt am durchweg positiven Feedback deutlich, dass das Interesse an unseren eBikes auf dem amerikanischen Markt stetig weiter wächst“, erklärt die Geschäftsführerin der Winora Group, Susanne Puello.

Mehr auch direkt bei Haibike.

Quelle: PM Haibike
Bilder: Haibike