Die VELOBerlin öffnet wieder seine Türen.
2 min Lesezeit

Berlin ist immer eine Reise wert – am 23. und 24. März auch wegen einer der wichtigsten Fahrradmessen in Deutschland mit vielen Herstellern von Pedelecs und E-Bikes.

Die VELOBerlin öffnet am vorletzten Wochenende im März ihre Tore für das Publikum und begeistert mit einem riesigen Angebot an Fahrradmodellen, darunter auch Pedelecs und E-Bikes und vielfältigem Zubehör und Neuheiten.

Zusätzlich gibt es ein buntes Rahmenprogramm mit Vorträgen, Präsentationen und diverse Veranstaltungen. Auch mehrere Parcours, unter anderem auch zum Ausprobieren und Testfahrten mit E-Bikes, sind aufgebaut.

Neu in diesem Jahr ist auch der VELOBerlin Film Award, bei denen seit November 2012 bis Januar 2013 eingesendete Filme die besten Kurzfilme zum Thema „Cycling and the City“ ausgezeichnet werden.

Mehr dazu hier: www.veloberlinfilmaward.com

Begeisterung beim Publikum und bei den Ausstellern

Nicht nur die Besucher, sondern auch die Fahrradindustrie, halten die VELOBerlin, die übrigens erst zum dritten Mal stattfindet, für eine der wichtigsten Veranstaltungen im Fahrradjahr.

Eine Fahrradmesse am Anfang des Frühlings in einer fahrradbegeisterten Stadt, auf welcher die Hersteller ihre neuesten Produkte präsentieren können, ist für die Aussteller natürlich sehr attraktiv und läßt auf großen Zuspruch in den Medien hoffen.

In der Bedeutung in den Medienwelt folgt jedenfalls die VELOBerlin inzwischen der Eurobike auf dem Fuße. In der fahrradbegeisterten Metropole treffen die Aussteller jedenfalls den Nerv des Publikums mit innovativen Produkten und neuen Komponenten.

Berlin wird immer mehr zur Fahrradhauptstadt in Deutschland und orientiert sich dabei an Städten wie Kopenhagen und Amsterdam.

An der Berliner Fahrradmesse schätzen die Hersteller die kreative und pulsierende Atmosphäre, die allgemein in der Bundeshauptstadt vorherrscht.

Trends fallen hier auf fruchtbaren Boden und haben es hier viel einfacher heranzureifen und zu wachsen. Auch neue Fahrradkomponenten und Bike-Accessoires mit Chic kommen hier viel besser an.

Pedelecs und E-Bikes und auch Spezialräder haben hohen Zuspruch in Berlin

Auch für Hersteller von Spezialrädern, wie Liegeräder, Lastenräder oder Trikes ist Berlin ein gutes Pflaster. So sind in der deutschen Hauptstadt ungleich mehr Cargoräder unterwegs als an anderen Orten in der Bundesrepublik.

Außerdem geht der Trend von Pedelecs und E-Bikes auch in Berlin steil nach oben. Die Hersteller präsentieren daher gerne im Frühjahr ihre neuesten Produkte meist auch in Kombination mit einem innovativen Elektroantrieb.

Hier der Trailer zur VELOBerlin 2013:

Weitere Informationen: VELOBerlin Homepage

Bild & Video: Velokonzept