Kalkhoff hat eine lange Historie.

Gestartet war man mit Fahrradschläuchen und hat sich zu einer der bekanntesten und beliebtesten Marken in Deutschland entwickelt.

Weil dem Gründer Heinrich Kalkhoff während seiner Arbeit als Briefträger öfters der Fahrradreifen kaputt ging, fragte er bei den Postkunden nach, ob sie auch Fahrradreifen benötigten.

Danach lieferte er bald mehr Fahrradreifen aus als Post. Die Konsequenz: Er gründete sein Unternehmen Kalkhoff in der elterlichen Garage und handelte ab sofort mit Fahrradteilen.

Bald kamen auch komplette Fahrräder dazu, die zwar gebraucht, dafür aber sehr gut erhalten waren. Es dauerte nicht lange, da wurden die ersten eigenen Fahrradrahmen produziert.

Das Unternehmen wuchs zu einem weltweit agierendem Unternehmen. In der Zeit des Wirtschaftswunders und danach erlebte Kalkhoff seinen größten Aufschwung und konnte im Jahre 1972 das fünfmillionste Rad feiern.
Trotzdem mußte das Unternehmen Mitte der 80er Jahre den Weg der Insolvenz gehen und wurde fortan unter dem Dach der Derby Cycle Werke GmbH weitergeführt.

Heute hat die Marke Kalkhoff den Status des führenden Pedelec- und Komfortbike-Hersteller wieder erlangt.

Herstelleradresse

Derby Cycle Werke GmbH
Siemensstraße 1–3
49661 Cloppenburg
Tel.: 04471/966-111
Fax.: 04471/966-210
Email: info@derby-cycle.com
Internetseite: www.kalkhoff-bikes.com