Die neuen Laufräder sind in zwei Breiten und zwei Größen verfügbar und fürs E-MTB spezifiziert
2 min Lesezeit

Das Portfolio von Aerycs 2020 umfasst seit Neuestem auch Laufräder für E-Mountainbikes und Gravelräder. Die in 2012 gestartete Marke hat sich mit ihren Felgen und Laufradsätzen bereits einen Namen gemacht. Im Rennrad- und Thriathlon-Segment ist man bereits etabliert, nun soll der E-MTB- und Gravel-Bereich folgen.

E-MTB Carbon Laufradsätze
im Portfolio von Aerycs 2020

Mit den neuen E-MTB Carbon Laufradsätzen möchten die Macher das Fahrerlebnis auf E-Mountainbikes weiter verbessern. In der Praxis sollen Nutzer von drei wesentlichen Vorteilen profitieren. So sollen sich die Felgen aus Carbon durch eine größere Robustheit auszeichnen und im Vergleich mit dem weitaus öfter verwendeten Aluminium weniger stoßanfällig sein.

Weiter sollen die Aerycs E-MTB Laufräder eine größere Langlebigkeit mitbringen, welche durch eine qualitativ hochwertige Herstellung im Wickelverfahren erreicht wird. Dadurch soll sich das Material als extrem hart und widerstandsfähig zeigen. Das geringere Gewicht der Carbon Laufräder bringt dann zusätzlich ein verbessertes Lenkverhalten mit sich.

E-MTB Carbon Laufräder von aerycs für 2020

E-MTB Carbon Laufräder von aerycs für 2020

Die neuen Felgen im Programm von Aerycs 2020 kommen in zwei Standardausführungen, die sich durch die Innenmaulweite unterscheiden. Beide Ausführungen können in den Größen 27,5″ oder 29″ und mit diversen Naben bzw. Freiläufen von newmen bestückt werden. Die ganz große Vielfalt kann Aerycs hier aber nicht anbieten, da jede Kombination für die E-MTB Spezifikation einem Test unterzogen werden muss.

aerycs E-MTB Carbon Laufrad

aerycs E-MTB Carbon Laufrad

Trotzdem können die Felgengrößen und Durchmesser frei gemischt werden, so dass man beispielsweise die immer beliebter werdende Kombination aus 27,5″-Plus Hinterrad und schmalerem 29″-Vorderrad mit den Felgen der Marke darstellen kann. Alle Bauteile, aus denen die Felgen aufgebaut sind, sind für E-MTB spezifiziert und auf ein Systemgewicht von 180 Kilogramm ausgelegt.

Highlights der neuen E-MTB-Laufräder von Aerycs:

  • Optimierte Felgentechnik mit assymetrischen Felgen ausgeglichene Speichenspannung von Aerycs, mit verstärktem Felgenboden und Nippellöchern (25 % höherer Nippelauszug), die in nabenspezifischen Winkeln gebohrt sind
  • E-MTB Naben von newmen mit Stahlfreilaufkörper und Achse, verstärkten Flanschen, lagernd und mit verstärkter Bremsaufnahme
  • robuste Speichen von Sapim, die speziell für E-Bikes und schwere Belastungen entwickelt wurden

Das Felgengewicht liegt zwischen 459 Gramm für 27,5″ und 35 mm Innenmaulweite und 530 Gramm für 29 Zoll und 39 mm Innenmaulweite. Die Preise für den Laufradsatz liegen bei 1.499 EUR.

Mehr unter www.aerycs.com.

Quelle: PM Aerycs
Bilder: Aerycs